Louis Hellman


Louis Hellman

Louis Hellman, MBE ist ein britischer Architekt und Cartoonist. Er ist besonders aufgrund seiner Cartoons aus der Welt der Architektur und seiner Archi-tetes Zeichnungen bekannt, in denen er bekannte Architekten im Stil ihrer Bauwerke karikiert. Seine Zeichnungen und Illustrationen wurden in zahlreichen Zeitungen und Zeitschriften veröffentlicht, unter anderem seit 1967 im Architects journal.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Hellman studierte Architektur an der Barlett School, dem University College London und am École des Beaux-Arts in Paris. Er ist Mitglied des RIBA. 1993 wurde er aufgrund seiner Verdienste für die Architektur als Member des Order of the British Empire (MBE) ausgezeichnet.

Ausstellungen

Veröffentlichungen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. da sich die deutsche Ausgabe dieses Werks weder in der DNB noch einer anderen Bibliothek des KVK nachweisen läßt, steht zu befürchten, daß sie wohl geplant, aber nie erschienen ist.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hellman — ist der Familienname folgender Personen: Ann Christin Hellman (* 1955), schwedische Tischtennisspielerin Clarisse Doris Hellman (1910–1973), amerikanische Professorin für Wissenschaftsgeschichte Daphne Hellman (1915–2002), US amerikanische… …   Deutsch Wikipedia

  • Louis-Émile Galey — Pour les articles homonymes, voir Galey (homonymie). Louis Émile Galey est un cinéaste français, né le 4 octobre 1904 au Pêchereau (Indre)[1] et décédé le 20 juillet 1997 à Paris …   Wikipédia en Français

  • Martin Hellman — Martin Edward Hellman Born October 2, 1945 (1945 10 02) (age 66) …   Wikipedia

  • History of the Jews in St. Louis, Missouri — The history of Jews in St Louis goes back to at least 1807. St. Louis is the largest urban area in the state of Missouri in the United States. Early Jewish history of St. LouisCommonly considered the pioneer Jew of St. Louis was Wolf Bloch, a… …   Wikipedia

  • William Louis Culberson — est un spécialiste des lichens américain, né le 5 avril 1929 à Indianapolis et mort le 8 février 2003 au Duke University Hospital de Durham (Caroline du Nord) des suites d’un cancer. Il est le fils de Louis Henry Culberson et de Lucy… …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Hek–Hel — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Architektur (Baukunst) — >Verwaltungsgebäude des Ministeriums für Straßenbau in Tiflis, Georgien Der Begriff Architektur bezeichnet im weitesten Sinne die Auseinandersetzung des Menschen mit gebautem Raum. Das planvolle Entwerfen und Gestalten von …   Deutsch Wikipedia

  • Architekturen — >Verwaltungsgebäude des Ministeriums für Straßenbau in Tiflis, Georgien Der Begriff Architektur bezeichnet im weitesten Sinne die Auseinandersetzung des Menschen mit gebautem Raum. Das planvolle Entwerfen und Gestalten von …   Deutsch Wikipedia

  • Architektur — Historische Architektur: Himeji jō in Japan aus dem 17. Jahrhundert …   Deutsch Wikipedia

  • Commander of The Most Excellent Order of The British Empire — MBE (zivile Abteilung), Vorder und Rückseite The Most Excellent Order of the British Empire ist ein britischer Ritterorden, der 1917 von König Georg V. gestiftet wurde. Das Motto des Ordens lautet For God and the Empire. (Für Gott und das Empire) …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.