Anton Mackowiak

Anton Mackowiak (* 29. September 1922 in Dortmund) ist ein ehemaliger deutscher Ringer.

Er gehörte zeitlebens dem ASV Heros Dortmund an. Schon 1938 und 1939 war er deutscher Jugendmeister geworden, konnte aber, bedingt durch den Kriegsdienst im Zweiten Weltkrieg, seine Karriere erst nach dem Krieg fortsetzen.

Er wurde deutscher Meister im griechisch-römischen Stil im Weltergewicht 1950 vor Heinrich Nettesheim in Köln und 1952 und 1954 jeweils vor Hans Böse in Stuttgart-Untertürkheim. Deutscher Meister im Freistil wurde er 1951 vor Nettesheim.

1952 vertrat er Deutschland bei den Olympischen Spielen in Helsinki in beiden Stilarten im Weltergewicht und kam jeweils auf den 9. Platz. Bei den Weltmeisterschaften 1953 in Neapel siegte er über Polivka aus der Tschechoslowakei und Angelberger aus Österreich und kam auf den 8. Platz.

Zum Höhepunkt seiner Laufbahn wurden die Weltmeisterschaften 1955 in Karlsruhe. Er rang wieder im Weltergewicht, griechisch-römischer Stil. Nach einer Auftaktniederlage gegen Marin Belușica aus Rumänien, schlug er nacheinander Cools aus der Niederlande, Werner Hoppe aus dem Saarland, Petkoff aus Bulgarien, Vargset aus Norwegen und Arsic aus Jugoslawien, um erst im Finale gegen Wladimir Manejew aus der Sowjetunion knapp zu verlieren. Der Gewinn der Silbermedaille und der Titel eines Vizeweltmeisters waren sein Lohn.

Mit der Mannschaft des ASV Heros Dortmund gewann Mackowiak von 1949 bis 1957 siebenmal den Titel eines deutschen Mannschaftsmeisters.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mackowiak — ist der Familienname folgender Personen: Anton Mackowiak (* 1922), deutscher Ringer Jules Mackowiak (* 1916), französischer Kanurennsportler Klaus Mackowiak, deutscher Journalist, Sachbuchautor und Sprachberater Robert Maćkowiak (* 1970),… …   Deutsch Wikipedia

  • Heros Dortmund — Der ASV Heros 1894 Dortmund e. V. ist ein deutscher Ringer Traditionsverein. Heros Dortmund ist Deutscher Rekordmeister. Neben der Ringerabteilung mit aktuell zwei Mannschaften (Verbandsliga Ost und Bezirksliga Ost) gibt es eine erfolgreiche… …   Deutsch Wikipedia

  • Miklos Szilvasi — Miklós Szilvási (* 5. Dezember 1925 in Marianosztra; † 24. Mai 1969 in Budapest) war ein ungarischer Ringer. Er war Olympiasieger 1952 im griech. römischen Stil im Weltergewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Miklos Szilvassy — Miklós Szilvási (* 5. Dezember 1925 in Marianosztra; † 24. Mai 1969 in Budapest) war ein ungarischer Ringer. Er war Olympiasieger 1952 im griech. römischen Stil im Weltergewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Miklos Szilvasy — Miklós Szilvási (* 5. Dezember 1925 in Marianosztra; † 24. Mai 1969 in Budapest) war ein ungarischer Ringer. Er war Olympiasieger 1952 im griech. römischen Stil im Weltergewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Miklós Szilvásy — Miklós Szilvási (* 5. Dezember 1925 in Marianosztra; † 24. Mai 1969 in Budapest) war ein ungarischer Ringer. Er war Olympiasieger 1952 im griech. römischen Stil im Weltergewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Szilvasi — Miklós Szilvási (* 5. Dezember 1925 in Marianosztra; † 24. Mai 1969 in Budapest) war ein ungarischer Ringer. Er war Olympiasieger 1952 im griech. römischen Stil im Weltergewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Szilvási — Miklós Szilvási (* 5. Dezember 1925 in Marianosztra; † 24. Mai 1969 in Budapest) war ein ungarischer Ringer. Er war Olympiasieger 1952 im griech. römischen Stil im Weltergewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3… …   Deutsch Wikipedia

  • ASV Heros Dortmund — Der ASV Heros 1894 Dortmund e. V. ist ein deutscher Ringer Traditionsverein. Heros Dortmund ist Deutscher Rekordmeister. Neben der Ringerabteilung mit aktuell zwei Mannschaften (Verbandsliga Ost und Bezirksliga Ost) gibt es eine erfolgreiche… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mac — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”