Louis Philippe Albert d'Orléans, comte de Paris
Louis Philippe Albert d’Orléans, comte de Paris

Louis Philippe Albert d’Orléans, comte de Paris (* 24. August 1838 in Paris; † 8. September 1894 in Stowe, Buckinghamshire war der älteste Sohn von Ferdinand Philippe Louis Charles Henri Rosolin d’Orleans und Enkel des letzten französischen Königs Louis-Philippe.

Leben

Damit war er als Philippe VII. Thronprätendent auf den französischen Thron und galt für die Anhänger des Hauses Orléans-Bourbon als rechtmäßiger Nachfolger König Louis-Philippes. Louis Philippe Albert d’Orléans wurde im Jahr 1886 aus Frankreich ausgewiesen, dann zog er nach England.

Louis Philippe Albert d’Orléans, comte de Paris

Louis Philippe heiratete am 30. Mai 1864 Maria Isabella von Spanien (1848–1919), Tochter von Antoine d'Orléans, duc de Montpensier, mit der er acht Kinder hatte:

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Louis Philippe Albert d’Orléans, comte de Paris — (* 24. August 1838 in Paris; † 8. September 1894 in Stowe, Buckinghamshire) war der älteste Sohn von Ferdinand Philippe d Orléans, duc de Chartres, und Enkel des letzten französischen Königs Louis Philippe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Louis-Philippe-Albert d'Orléans (1838-1894) — Philippe d Orléans (1838 1894) Pour les articles homonymes, voir Philippe d Orléans. Philippe d Orléans « comte de Paris » …   Wikipédia en Français

  • Philippe d'Orleans, comte de Paris — Louis Philippe Albert d’Orléans, comte de Paris Louis Philippe Albert d’Orléans, comte de Paris (* 24. August 1838 in Paris; † 8. September 1894 in Stowe, Buckinghamshire war der älteste Sohn von Ferdinand Philippe Louis Charles Henri Rosolin… …   Deutsch Wikipedia

  • Louis Philippe Robert d'Orléans, duc d'Orléans — Louis Philippe Robert d’Orléans, duc d’Orléans Louis Philippe Robert d’Orléans, duc d’Orléans (Rufname: Philippe) (* 6. Februar 1869 in Twickenham; † 28. März 1926 in Palermo) war ein Mitglied aus dem Hause Orléans. Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Louis Philippe Robert d'Orléans, duc de Orléans — Louis Philippe Robert d’Orléans, duc d’Orléans Louis Philippe Robert d’Orléans, duc d’Orléans (Rufname: Philippe) (* 6. Februar 1869 in Twickenham; † 28. März 1926 in Palermo) war ein Mitglied aus dem Hause Orléans. Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Louis Philippe Robert d’Orléans, duc d’Orléans — (Rufname: Philippe) (* 6. Februar 1869 in Twickenham; † 28. März 1926 in Palermo) war ein Mitglied aus dem Hause Orléans. Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Louis-Philippe II — Philippe d Orléans (1838 1894) Pour les articles homonymes, voir Philippe d Orléans. Philippe d Orléans « comte de Paris » …   Wikipédia en Français

  • Philippe, comte de Paris — Philippe d Orléans (1838 1894) Pour les articles homonymes, voir Philippe d Orléans. Philippe d Orléans « comte de Paris » …   Wikipédia en Français

  • Comte de Paris — Die Grafschaft Paris war eine von den Frankenkönigen um 480 eingerichtet Grafschaft für die Oberherrschaft über ein Gebiet von ca. 2500 km² rund um Paris. Der Titel des Grafen von Paris trat an die Stelle der römischen civitas des ehemaligen… …   Deutsch Wikipedia

  • Philippe, comte de Paris — Louis Philippe Albert of Orléans, Count of Paris (24 August,1838 – 8 September,1894) was the grandson of Louis Philippe I, King of the French. He became the Prince Royal , heir to the throne, when his father, Prince Ferdinand Philippe, died in a… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”