Anton Marik

Anton Marik (* 1940 in Wien) ist ein deutscher Dirigent.

Ausbildung

Marik war seit seinem 8. Lebensjahr Mitglied bei den Wiener Sängerknaben und erhielt dort seine musikalische Grundausbildung. Nach dem Abschluss des Humanistischen Gymnasiums studierte er an der Wiener Akademie der bildenden Künste die Fächer Dirigieren (unter anderem bei Hans Swarowsky), Komposition und Orgel. Schon während seines Studiums betätigte Marik sich als Klavierbegleiter von Solisten der Wiener Staatsoper und der Wiener Philharmoniker und sammelte erste Erfahrungen als Chor- und Orchesterleiter.

Engagements

Marik begann seine Karriere 1965 als Chefdirigent der Wiener Eisrevue. Seine ersten Theaterengagements führten ihn an das Stadttheater Klagenfurt und das Landestheater Linz, wo er vom Solorepetitor zum Chordirektor und schließlich zum Ersten Kapellmeister aufstieg. 1975 trat er eine Stelle als Erster Kapellmeister am Theater Bielefeld an, ging anschließend in dieser Funktion an das Staatstheater Kassel, ehe er von 1985 bis 1989 die gleiche Tätigkeit bei den Dortmunder Philharmonikern ausübte. Es folgte eine Beschäftigung als GMD am Theater der Stadt Heidelberg, bis Marik 1994 nach Dortmund zurückkehrte, wo er zunächst zum stellvertretenden GMD und ab 1996 zum GMD der Stadt Dortmund ernannt wurde. Von August 2001 bis Juli 2004 wirkte er als Chefdirigent beim WDR Rundfunkchor Köln in Köln. Darauf war er bis 2009 Musikdirektor des Theaters Koblenz.

Zudem erhielt Marik zahlreiche Engagements als Gastdirigent im In-und Ausland, beteiligte sich an CD-Einspielungen und Aufnahmen für diverse Rundfunkanstalten und wirkte bei zahlreichen Festivals mit, wie dem Internationalen Brahms-Festival in Mailand, dem Beethoven-Festival in Budapest und den Koblenzer Festungsspielen auf der Festung Ehrenbreitstein.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marik — bezeichnet eine Sprache in Neuguinea, siehe Marik (Sprache) Marik bzw. Mařík ist der Familienname folgender Personen: Anton Marik (* 1940), deutscher Dirigent Christoph Marik (* 1977), österreichischer Degenfechter György Marik (* 1924),… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mari–Marr — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Wolf's Dragoons — is a fictional mercenary force that exists in the fictional Battletech universe.History Wolf s Dragoons is a name that is synonymous with the best traditions of the mercenary profession operating within the Inner Sphere. Considered to embody the… …   Wikipedia

  • List of BattleTech characters — The fictional universe of the BattleTech wargaming and science fiction franchise is populated with many significant recurring characters, a number of which appear both in novelizations and in game backstories. Some also factor into the plots of… …   Wikipedia

  • Clanes (BattleTech) — Los Clanes son una de las facciones principales del universo ficticio de BattleTech. Originalmente, fueron los restos del ejército de la Liga Estelar, auto exiliado tras la caída de la misma a causa de la guerra iniciada por Stefan Amaris. El… …   Wikipedia Español

  • Philharmonisches Orchester der Stadt Heidelberg — Das Philharmonische Orchester der Stadt Heidelberg ist prägender Klangkörper des Musiklebens im Raum Heidelberg. Es ist als Opern und Konzertorchester tätig. Seit 2005 werden das Theater der Stadt Heidelberg und das Philharmonische Orchester als… …   Deutsch Wikipedia

  • Kölner Rundfunkchor — WDR Rundfunkchor Köln Sitz: Köln / Deutschland Träger: Westdeutscher Rundfunk Köln Gründung: 1947 Gattung: Rundfunkchor Leiter/ in: Rupert Huber …   Deutsch Wikipedia

  • Philharmonisches Orchester Dortmund — Die Dortmunder Philharmoniker sind das Konzert und Opernorchester des Theaters Dortmund, seit 2002 spielen sie im Konzerthaus Dortmund. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Generalmusikdirekoren 3 Literatur 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Uhl — (* 5. Juni 1909 in Wien; † 8. Juni 1992 ebenda) war ein österreichischer Komponist und Dirigent. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Musikstil 3 Mitgliedschaften und Ehrungen …   Deutsch Wikipedia

  • Dortmunder Philharmoniker — Die Dortmunder Philharmoniker sind das Konzert und Opernorchester des Theaters Dortmund. Mit der Eröffnung des Konzerthauses Dortmund erhielten die Dortmunder Philharmoniker einen neuen Konzertsaal. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”