Anton Paar
Anton Paar GmbH

Die Anton Paar GmbH ist ein österreichisches Unternehmen mit Hauptfirmensitz in Graz, das Messgeräte und Analysegeräte für Industrie und Forschung produziert. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von Geräten für die Dichtemessung und Konzentrationsmessung sowie auf Rheometrie und CO2-Messung. Außerdem fertigt die Anton Paar GmbH feinmechanische Bauteile und elektromechanische Komponenten für in- und ausländische Unternehmungen. Das Vertriebsnetzwerk besteht aus 14 Tochterunternehmen und Vertriebsniederlassungen in Europa, Asien und Amerika.

Inhaltsverzeichnis

Firmengeschichte

Die Anton Paar GmbH wurde 1922 vom Schlossermeister Anton Paar als Ein-Mann-Reparaturwerkstätte gegründet. Im Jahr 1932 trat die jüngste Tochter Anton Paars, Margarete Platzer, als erste Schlossermeisterin der Steiermark in die Fußstapfen ihres Vaters. Eine enge Kooperation mit Otto Kratky führte zur Fertigung der Kratky-Röntgen-Kleinwinkelkamera. 1963 übernahm Ulrich Santner, Schwiegersohn von Margarete Platzer, die Geschäftsführung des Unternehmens.

1967 übernahm die Anton Paar GmbH die Produktion des von Hans Stabinger und Hans Leopold entwickelten ersten digitalen Dichtemessgerätes (DMA) mit Biegeschwinger. Seit 1997 ist Friedrich Santner, der Schwiegersohn Ulrich Santners, Geschäftsführer der Anton Paar GmbH. 2003 wurde das Familienunternehmen in eine gemeinnützige Stiftung eingebracht.

Statistik

Die Zahl der Mitarbeiter wurde seit 2001 von 390 auf über 1000 erhöht, wobei 700 davon in Graz beschäftigt sind. Der Umsatz stieg im gleichen Zeitraum von 32 auf 103 Millionen Euro [1].

Die Produkte werden zu 92 Prozent in rund 80 Länder exportiert [2].

Produkte

  • Labormessgeräte Dichte/Konzentration
  • Prozessmessgeräte Dichte/Konzentration
  • Rheometer
  • Viskosimeter
  • Probenvorbereitung
  • Röntgenstrukturanalyse
  • Temperaturmessgeräte
  • Mikrowellensynthese
  • Refraktometer und Polarimeter
  • Elektrokinetische Analyse von Festkörperoberflächen
  • Engineering and Production Services
  • Blechbearbeitung

Santner Privatstiftung

Die beim Landesgericht für Zivilrechtssachen in Graz registrierte und nicht auf Gewinn ausgerichtete Santner Privatstiftung ist Eigentümerin der Anton Paar GmbH. Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke. Sie fördert aus ihren Erträgen die Forschung auf dem Gebiet der Naturwissenschaften und der Technik sowie die Vorbeugung gegen Suchterkrankungen und die Rehabilitation von Suchterkrankten [3].

Anton-Paar-Wissenschaftspreis

Im Rahmen der Generalversammlung der Gesellschaft Österreichischer Chemiker (GÖCH) wurde im Jahr 2007 der Anton-Paar-Wissenschaftspreis zum dritten Mal vergeben. Ausgezeichnet wurde Grit Straganz.

Fußnoten

  1. Weblink: http://derstandard.at/?url=/?id=2882864
  2. Weblink: http://www.die-wirtschaft.at/ireds-15991.html
  3. Weblink: http://www.anton-paar.com/DE/de/32

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anton Paar GmbH — Die Anton Paar GmbH ist ein österreichisches Unternehmen mit Hauptfirmensitz in Graz, das Messgeräte und Analysegeräte für Industrie und Forschung produziert. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von Geräten für die Dichtemessung …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Tarieljewitsch Sicharulidse — Anton Sicharulidse …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Graff — Anton Graff, Selbstporträt (1805/06). Das Gemälde wurde auf der am 5. März 1806 eröffneten Ausstellung der Kunstakademie Dresden gezeigt und dort vom sächsischen Kurfürsten Friedrich August III. für die Gemäldegalerie von Dresden angekauft.[1]… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Ulrich (Braunschweig-Wolfenbüttel) — Anton Ulrich von Braunschweig Wolfenbüttel (Porträt von Bernhard Francke) Anton Ulrich von Braunschweig Wolfenbüttel (* 4. Oktober 1633 in Hitzacker; † 27. März 1714 in Salzdahlum bei Wolfenbüttel) war Herzog zu Braunsch …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Ulrich Herzog von Braunschweig-Lüneburg — Anton Ulrich von Braunschweig Wolfenbüttel (Porträt von Bernhard Francke) Anton Ulrich von Braunschweig Wolfenbüttel (* 4. Oktober 1633 in Hitzacker; † 27. März 1714 in Salzdahlum bei Wolfenbüttel) war Herzog von …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Joseph Stratmann — (* 1732 in Paderborn; † 12. Februar 1807 in Paderborn) war ein deutscher Künstler des 18. Jahrhunderts. Er war ein Vertreter des späten Barock in Westfalen. Altar der Schlosskapelle Laer …   Deutsch Wikipedia

  • Anton von Österreich-Toskana — (* 20. März 1901 in Wien; † 22. Oktober 1987 in Salzburg) war ein Mitglied des Hauses Habsburg Lothringen. Seine Kaiserliche und Königliche Hoheit Anton Maria Franz Leopold Blanka Karl Joseph Ignatius Raphael Michael Margareta Nicetas,… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Afritsch — (* 8. Dezember 1873 in Klagenfurt; † 7. Juli 1924 in Graz) war ein österreichischer Journalist und Politiker. Er war der Initiator der Kinderfreunde Bewegung. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 1.1 Kinderfreund 1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Habsburg-Lothringen — (* 20. März 1901 in Wien; † 22. Oktober 1987 in Salzburg; geboren als Anton Maria Franz Leopold Blanka Karl Joseph Ignatius Raphael Michael Margareta Nicetas, Erzherzog von Österreich) war ein Mitglied des Hauses Habsburg Lothringen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Florian (Liechtenstein) — Anton Florian (* 28. Mai 1656 auf Schloss Wilfersdorf; † 11. Oktober 1721 in Wien) war der 5. Fürst von Liechtenstein von 1718 1721 und ab 1719 der erste Regierende des Reichsfürstentums Liechtenstein. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Familie 3 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”