Anton Saurer

Anton Saurer (* 28. April 1835 in Tablat; † 12. März 1872) war der älteste Sohn von Franz Saurer und Mitunternehmer im väterlichen Betrieb (der Adolph Saurer AG) in Arbon. Durch seine Unterstützung konnte Franz Rittmeyer zusammen mit Franz Anton Vogler die Handstickmaschinen massgeblich verbessern, was der St. Galler Stickerei zu ihrem grossen Durchbruch verhalf. Er starb in seinem 37. Lebensjahr an einer Blinddarmentzündung.

Literatur

  • Ernst Ehrenzeller: Geschichte der Stadt St. Gallen. VGS Verlagsgemeinschaft, St. Gallen 1988, ISBN 3-7291-1047-0.
  • Hans Ulrich Wipf, Mario König, Adrian Knoepfli: Saurer. Vom Ostschweizer Kleinbetrieb zum internationalen Technologiekonzern. hier+jetzt, Verlag für Kultur und Geschichte, Baden 2003, ISBN 3-906419-55-X.
  • Markus Mäder: Drei Generationen Saurer. Franz Saurer (1806–1882), Adolph Saurer (1841–1920), Hippolyt Saurer (1878–1936). Meilen 1988 (Schweizer Pioniere der Wirtschaft und Technik. Band 48, herausgegeben vom Verein für wirtschaftshistorische Studien).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hippolyt Saurer — Anton Hippolyt Saurer (* 15. August 1878 in Arbon; † 25. Oktober 1936 in Wien) war ein Schweizer Kaufmann und Fabrikant aus Arbon im Kanton Thurgau. Er war der Sohn von Adolph Saurer und Mitinhaber des Nutzfahrzeugherstellers Saurer und… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Saurer — (* vermutlich am 3. Oktober 1806 in Veringendorf; † 28. November 1882 in Arbon) war der Begründer des späteren Großunternehmens Aktiengesellschaft Adolph Saurer im schweizerischen Arbon am Bodensee. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Bedeutung …   Deutsch Wikipedia

  • Edith Saurer — (* 20. August 1942 in Wien; † 5. April 2011[1]) war eine österreichische Historikerin, Universitätsprofessorin der Universität Wien, wissenschaftliche Autorin und Herausgeberin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Saurer — (* 1963 in Andeer/Graubünden, Schweiz) ist ein Schweizer Historiker, Lyriker, Journalist, Essayist und Übersetzer. Er lebt und arbeitet in Bern und Basel. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sau — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • St. Galler Spitze — Handel und Industrie in St. Gallen, von Emil Rittmeyer, Öl auf Leinwand, 1881. Das Bild zeigt den Stickereiwelthandel am Ende des 19. Jahrhunderts. Links an der Sä …   Deutsch Wikipedia

  • St. Galler Spitzen — Handel und Industrie in St. Gallen, von Emil Rittmeyer, Öl auf Leinwand, 1881. Das Bild zeigt den Stickereiwelthandel am Ende des 19. Jahrhunderts. Links an der Sä …   Deutsch Wikipedia

  • St. Galler Stickerei — Handel und Industrie in St. Gallen, von Emil Rittmeyer, Öl auf Leinwand, 1881. Das Bild zeigt den Stickereiwelthandel am Ende des 19. Jahrhunderts. Links an der Säule stehen die Designer der Stickmuster, daneben Fabrikkamine und eine Lokomotive.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Abgeordneten des Südtiroler Landtages — Diese Liste der Abgeordneten des Südtiroler Landtages bietet einen Überblick über alle gewählten Mitglieder seit 1948. Für die Ergebnisse der einzelnen Wahlen zum Südtiroler Landtag, siehe Ergebnisse der Südtiroler Landtagswahlen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Erfinder — Dies ist eine Liste von Erfindern, die die Welt mit ihren Erfindungen bereichert haben. Ein Erfinder ist jemand, der ein Problem erkannt hat, es gelöst und mindestens einmal damit Erfolg gehabt hat. Er muss nicht der erste gewesen sein; eine… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”