Anton Sittinger

Anton Sittinger ist ein Roman von Oskar Maria Graf, der 1937 im Malik-Verlag über eine Deckadresse in London verlegt wurde.

1979 verfilmte Rainer Wolffhardt die Erzählung im Auftrag des Bayerischen Rundfunks.

Inhalt

Der kleinbürgerliche Münchner Postinspektor Anton Sittinger liest nur philosophische Bücher wie Nietzsche und Schopenhauer und hält sich für unpolitisch. Der brave Beamte hält sich mit seiner Frau Malwine aus allen politischen Wirren heraus; vor den Kämpfen der Revolution fliehen sie gar aufs Land. Doch auch hier macht sich während der Weimarer Republik das braune Gedankengut der Nationalsozialisten breit. Um später „auf der richtigen Seite“ zu stehen, lässt Malwine ihren Mann heimlich als NSDAP-Mitglied eintragen.

Oskar Maria Graf untertitelte sein Werk als „Satirischer Roman“, obwohl es bereits politische Wirklichkeit war. Vorausschauend zeigte Graf das Paradebeispiel eines angepassten Mitläufers, er schreibt: „Menschen wie Sittinger gibt es in allen Ländern Abertausende".

Darsteller im Fernsehfilm (Auszug)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beiger — Ulrich Beiger (* 26. August 1918 in München; † 18. September 1996 ebenda) war ein deutscher Schauspieler und Regisseur. Inhaltsverzeichnis 1 Theater 2 Film 3 Fernsehen …   Deutsch Wikipedia

  • Fritz Strassner — Fritz Straßner, eigentlich Fritz Pfeifer (* 23. November 1919 in München; † 7. Februar 1993 ebd.) war ein bayerischer Volksschauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen und Ehrungen 3 Filme (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Wolffhardt — Rainer Wolffhardt (* 27. August 1927 in Hanau) ist ein deutscher Filmregisseur und Drehbuchautor, der mehr als 100 Fernsehspiele, Literaturadaptionen und Serien inszenierte. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie 3 Auszeichnungen 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Oskar Maria Graf — (22 July 1894 – 28 June 1967) was a German author. He wrote several socialist anarchist novels and narratives about life in Bavaria, mostly autobiographical. In the beginning Graf wrote under his real name Oskar Graf. After 1918, he edited his… …   Wikipedia

  • Bert Breit — (* 25. Juli 1927 Innsbruck, Tirol,; † 17. September 2004 Innsbruck, Tirol) war ein österreichischer Komponist, Journalist, Filmemacher und Zeichner. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Fritz Straßner — Fritz Straßner, Geburtsname Fritz Pfeifer (* 23. November 1919 in München; † 7. Februar 1993 ebenda) war ein bayerischer Volksschauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen und Ehrungen 3 Filme (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Oskar Maria Graf — Georg Schrimpf: Bildnis Oskar Maria Graf (1927) Ge …   Deutsch Wikipedia

  • Rainer Wolffhardt — (* 27. August 1927 in Hanau) ist ein deutscher Filmregisseur und Drehbuchautor, der mehr als 100 Fernsehspiele, Literaturadaptionen und Serien inszenierte. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Ulrich Beiger — (* 26. August 1918 in München; † 18. September 1996 ebenda) war ein deutscher Schauspieler und Regisseur. Inhaltsverzeichnis 1 Theater 2 Film 3 Fernsehen …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Sedlmayr — (* 6. Januar 1926 in München; † 14. Juli 1990 ebenda) war ein bayerischer Volksschauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Aufklärung der Todesumstände und Folgen 3 Filme …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”