Anton Steck

Anton Steck (* 1965 bei Freudenstadt) ist ein deutscher Violinist und Dirigent.

Leben

Anton Steck begann mit dem Studium der modernen Violine bei Jörg-Wolfgang Jahn in Karlsruhe und der Barockvioline bei Reinhard Goebel in Köln. Nach seinen Studien war er als Konzertmeister bei Musica Antiqua Köln und dem französischen Ensemble Les Musiciens du Louvre unter Marc Minkowski tätig. Mit diesen Ensembles gab er weltweit Konzerte und wirkte bei mehr als 30 CD-Produktionen mit. 1996 war er Mitbegründer des Schuppanzigh-Quartett, dessen Primarius er ist. Von 2005 bis 2008 war er Konzertmeister von Concerto Köln. 1997 debütierte er als Dirigent mit dem Händelfestspielorchester Halle, seit 1999 ist er künstlerischer Leiter dieses Ensembles.

Neben der intensiven Beschäftigung mit der Instrumentalmusik der Barockzeit setzt sich Steck verstärkt mit virtuoser Violinmusik vor 1830 auseinander. Sein Repertoire reicht von Sonaten des Frühbarock bis zu Violinkonzerten von Louis Spohr. Die Einspielung der unbekannten Sonaten KV 55-60 von Mozart und der Sonaten von Johann Georg Pisendel wurden mit mehreren internationalen Schallplattenpreisen ausgezeichnet.

Neben seiner regen Konzerttätigkeit ist Anton Steck seit 2000 Professor für Barockvioline und Leiter des Barockorchesters der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen. Er ist verheiratet mit Marieke Spaans, die ebenfalls an der Trossingen Musikhochschule lehrt.

Anton Steck spielt eine Jakob Stainer aus dem Jahre 1658 und eine Alessandro Gagliano von 1701.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Steck — ist der Familienname folgender Personen: Aimé Steck (1892–1966), französischer Komponist Albert Steck (1843–1899), Schweizer Politiker (SP) Anton Steck (* 1965), deutscher Violinist und Dirigent Bruno Steck (* 1971), Schweizer Eishockeyspieler… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton — Anton, steck den Degen ein! Titel einer Posse von Kalisch, die 1859 in Berlin auf Aschers Narrenfest aufgeführt und als Anspielung auf die Kriegsgelüste des französischen Kaisers Napoleon III. betrachtet wurde. Durch häufige Wiederholung wurde… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Anton — 1. Anton, steck den Degen ein! Der Titel einer Posse von Kalisch, die 1859 in Berlin auf Ascher s Narrenfest aufgeführt und als Anspielung auf die Kriegsgelüste des französischen Kaisers Napoleon III. betrachtet wurde. Durch häufige Wiederholung… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Anton — Antonm 1.Wärmekrug;Thermosflascheu.ä.StammtausderBergmannssprache:nachderLegendespendeteSt.AntoniusdenArmenBrotundwarmeSpeisen.1920ff. 2.Sperrballon.WahrscheinlichübertragenvomNameneinesElefantenausdemHamburgerZoologischenGarten.Sold1939ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Liste der Biografien/Stec — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Barockgeige — Jakob Stainer (1658) Die Barockvioline (auch: Violine in alter Mensur und Kurzhalsgeige) entspricht der gängigsten Bauweise und der Klangästhetik, die in den ersten beiden Jahrhunderte nach dem ersten Auftreten der Violine üblich waren (ca.… …   Deutsch Wikipedia

  • Castrucci — Pietro Castrucci (* 1679 in Rom; † 7. März 1752 in Dublin) war ein italienischer Violinist und Komponist im Übergang zwischen Barockmusik und Vorklassik. Leben Castrucci war vermutlich wie sein Bruder Prospero Castrucci Schüler von Arcangelo… …   Deutsch Wikipedia

  • Mark Minkowski — Marc Minkowski (* 4. Oktober 1962 in Paris) ist ein französischer Dirigent und Fagottist. Leben Der Sohn eines Pädiatrieprofessors spielte nach seinem Fagottstudium in zahlreichen Sinfonieorchestern und war Mitglied von Musikensembles, die sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Niccola Antonio Porpora — Nicola Porpora Nicola Antonio Porpora (* 17. August 1686 in Neapel; † 3. März 1768 ebd.) war italienischer Komponist und Gesangslehrer. Er war bekannt für sein Virtuosentum in der italienischen Arie. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Nicola Porpora — Nicola Antonio Porpora (* 17. August 1686 in Neapel; † 3. März 1768 ebd.) war italienischer Komponist und Gesangslehrer. Er war bekannt für sein Virtuosentum in der italienischen Arie. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”