Anton Teichlein

Anton Teichlein (* 1820 in München; † 1879 in Schleißheim) war ein deutscher Maler.

Teichlein studierte unter Wilhelm von Kaulbach an der Münchener Akademie. Nach langjährigen Studienreisen durch Italien und Frankreich wurde Teichlein 1871 Konservator an der Gemäldegalerie im Schloss Schleißheim.

Von Teichlein stammen einige bekannte Werke der Landschaftsmalerei.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Teichlein — Anton Teichlein (* 1820 in München; † 1879 in Schleißheim) war ein deutscher Maler. Teichlein studierte unter Wilhelm von Kaulbach an der Münchener Akademie. Nach langjährigen Studienreisen durch Italien und Frankreich wurde Teichlein 1871… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Te — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Hans von Marees — Hans von Marées (1837 1887); Selbstbildnis; 1874; 98:81 cm Hans von Marées (Porträtbüste von Carl Begas d. J., 1878 …   Deutsch Wikipedia

  • Krokodil (Dichtervereinigung) — Die Krokodile war ein Dichterkreis in München, der von 1856 bis in die 1870er Jahre hinein bestand. Inhaltsverzeichnis 1 Vorgeschichte 2 Gründung und Anfänge 3 Literarische Ausrichtung 4 Weitere Entwicklung und Ende 5 Mitgli …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Malern/T — Maler   A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Die Krokodile — (Les Crocodiles) est un cercle de poètes munichois entre 1856 et 1870. Histoire Louis Ier de Bavière, puis son successeur Maximilien II de Bavière, mirent en valeur la ville de Munich pour en faire un lieu de rayonnement de la vie intellectuelle …   Wikipédia en Français

  • Christian Morgenstern (Maler) — Christian Morgenstern, Gemälde von Friedrich Dürck …   Deutsch Wikipedia

  • Die Krokodile — Im Krokodil. Originalzeichnung von Th. Pixis, ca. 1860, Die Gartenlaube 1866, Seite 533. Die Krokodile war ein Münchner Dichterkreis, der von 1856 bis in die 1870er Jahre hinein bestand. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Gallait — Portrait d’Édouard Fétis (1835) Louis Gallait (* 10. Mai 1810 in Tournai; † 20. November 1887 in Schaerbeek, jetzt Brüssel) war ein belgischer Maler und Zeichner …   Deutsch Wikipedia

  • Hans von Marées — (1837 1887); Selbstbildnis; 1874; 98:81 cm …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”