Anton Witaljewitsch Mindlin

Anton Witaljewitsch Mindlin (* 9. Juli 1985) ist ein russischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

Anton Mindlin gewann 2002 bei der Bahnrad-Europameisterschaft der Junioren in Büttgen die Bronzemedaille in der Mannschaftsverfolgung. Im nächsten Jahr wurde er in Moskau Europameister und Weltmeister in selbiger Disziplin. 2004 wurde er Profi bei dem Radsportteam Lokomotiv. 2006 wechselte er zu Tinkoff Restaurants und seit 2008 fährt er für das Continental Team Cinelli-OPD.

Erfolge - Bahn

2003
  • Junioren-Europameister (Mannschaftsverfolgung)
  • Junioren-Weltmeister (Mannschaftsverfolgung)

Teams


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anton Mindlin — Anton Witaljewitsch Mindlin (* 9. Juli 1985) ist ein russischer Bahn und Straßenradrennfahrer. Anton Mindlin gewann 2002 bei der Bahnrad Europameisterschaft der Junioren in Büttgen die Bronzemedaille in der Mannschaftsverfolgung. Im nächsten Jahr …   Deutsch Wikipedia

  • Mindlin — ist der Familienname folgender Personen: Anton Witaljewitsch Mindlin (*1985), russischer Radfahrer Raymond D. Mindlin (1906–1987), US amerikanischer Ingenieurwissenschaftler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Untersche …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mil–Min — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”