Antonarakis

Fotis Antonarakis (* 2. August 1987 in Heraklion) ist ein griechischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

Fotis Antonarakis wurde 2006 griechischer Bahnradmeister in der Mannschaftsverfolgung. Im nächsten Jahr konnte er seinen Titel verteidigen. Seit 2007 fährt Antonarakis für das griechische Continental Team Cosmote Kastro. In seinem ersten Jahr dort gewann er das Mannschaftszeitfahren bei dem Etappenrennen Kazantzakia und er wurde Erster der Gesamtwertung bei der Tour of Central Macedonia.

Erfolge - Bahn

2006
2007

Teams


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fotis Antonarakis — (griechisch Φώτης Αντωναράκης, * 2. August 1987 in Iraklio) ist ein griechischer Bahn und Straßenradrennfahrer. Fotis Antonarakis wurde 2006 griechischer Bahnradmeister in der Mannschaftsverfolgung. Im nächsten Jahr konnte er seinen Titel… …   Deutsch Wikipedia

  • Chromosome 21 (human) — Chromosome 21 is one of the 23 pairs of chromosomes in humans. People normally have two copies of this chromosome. The trisomy of the 21st chromosome causes Down Syndrome. Chromosome 21 is the smallest human chromosome, 47 million nucleotides… …   Wikipedia

  • Aggelis Armenatzoglou — (* 3. April 1979 in Heraklion) ist ein griechischer Bahn und Straßenradrennfahrer. Aggelis Armenatzoglou wurde 2005 zum ersten Mal griechischer Bahnradmeister in der Mannschaftsverfolgung. Diesen Titel konnte er in den folgenden zwei Jahren… …   Deutsch Wikipedia

  • Armenatzoglou — Aggelis Armenatzoglou (* 3. April 1979 in Heraklion) ist ein griechischer Bahn und Straßenradrennfahrer. Aggelis Armenatzoglou wurde 2005 zum ersten Mal griechischer Bahnradmeister in der Mannschaftsverfolgung. Diesen Titel konnte er in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Cromosoma 21 (humano) — Saltar a navegación, búsqueda El cromosoma 21 es uno de los 23 pares de cromosomas del cariotipo humano. La población posee normalmente dos copias de este cromosoma. El cromosoma 21 es el autosoma humano más pequeño, conteniendo alrededor de 47… …   Wikipedia Español

  • Malgorzata Lamacz — Małgorzata Anna Łamacz (born 1949) is an American researcher specializing in sexuality and behavioural genetics. As Margaret Lamacz, she is the co author of the 1989 book Vandalized Lovemaps with John Money.[1] While earning her Master’s degree… …   Wikipedia

  • Équipe cycliste KTM-Murcia — KTM Murcia Pas d image ? Cliquez ici Informations Code UCI TKT P …   Wikipédia en Français

  • Factor VIII — Coagulation factor VIII, procoagulant component PDB rendering based on 1d7p …   Wikipedia

  • TMPRSS3 — Transmembrane protease, serine 3, also known as TMPRSS3, is a human gene.cite web | title = Entrez Gene: TMPRSS3 transmembrane protease, serine 3| url = http://www.ncbi.nlm.nih.gov/sites/entrez?Db=gene Cmd=ShowDetailView TermToSearch=64699|… …   Wikipedia

  • PCNT — Pericentrin Identifiers Symbols PCNT; KEN; MOPD2; PCN; PCNT2; PCNTB; PCTN2; SCKL4 External IDs …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”