Antonella Confortola
Antonella Confortola Skilanglauf
Nation Italien Italien
Geburtstag 16. Oktober 1975
Geburtsort Cavalese
Karriere
Disziplin Skilanglauf
Verein C.S. Forestale
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympia 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
WM 0 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
Bronze 2006 Turin Staffel
FIS Nordische Skiweltmeisterschaften
Silber 1999 Ramsau Staffel
Bronze 2005 Oberstdorf Staffel
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Staffel 0 0 2
letzte Änderung: 27. Februar 2009

Antonella Confortola (* 16. Oktober 1975 in Cavalese) ist eine italienische Skilangläuferin.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Ihren ersten Einsatz im Weltcup hatte sie in der Saison 1993/1994. Sie nahm bisher an drei Olympischen Winterspielen (1998, 2002 und 2006) teil.

Erfolge

Ihre größten Erfolge feierte Antonella Confortola in Staffelwettbewerben. Mit der italienischen Staffel gewann sie bei der Nordischen Skiweltmeisterschaft 1999 die Silbermedaille, zudem gewann sie bei der WM 2005 und bei Olympia 2006 jeweils Bronze mit der Staffel. Ihre größten Einzelerfolge feierte sie mit dem Gewinn zweier Continental Cup Rennen in der Saison 2003/2004.

Laufen

Neben ihrer Betätigung im Wintersport bestreitet sie auch erfolgreich Bergläufe und Straßenläufe .[1][2][3]

Einzelnachweise

  1. 31. HOCHFELLN - BERGLAUF
  2. Drei Zinnen Berglauf 2008
  3. Straßenlauf Luzern 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antonella Confortola — (born October 16, 1975) is an Italian cross country skier who has competed since 1994. She earned a bronze medal in the 4 x 5 km at the 2006 Winter Olympics in Turin. Her best individual finish was 16th in the 15 km event at the 2002 Winter… …   Wikipedia

  • Antonella Confortola — Antonella Confortola, née le 16 octobre 1975, est une skieuse de fond italienne. Palmarès Jeux olympiques Médaille de bronze au relais 4x10 km en 2006, aux Jeux olympiques d hiver de 2006 à Turin. Championnats du monde Médaille d argent au… …   Wikipédia en Français

  • Antonella Confortola Wyatt — Antonella Confortola Voller Name …   Deutsch Wikipedia

  • Antonella — ist ein italienischer, weiblicher Vorname. Namensträgerinnen Antonella Attili (* 1963), italienische Schauspielerin Antonella Bellutti (* 1968), italienische Radsportlerin, Leichtathletin, Bobfahrerin und Sportfunktionärin Antonella Bevilacqua (* …   Deutsch Wikipedia

  • Confortola — ist der Name folgender Personen: Antonella Confortola Wyatt (* 1975), italienische Skilangläuferin Yuri Confortola (* 1986), italienischer Shorttracker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mi …   Deutsch Wikipedia

  • Antonella — Infobox Given Name gender = Female origin = AntoniusAntonella is a given name, and may refer to:*Antonella Barba *Antonella Gambotto Burke *Antonella Bevilacqua *Antonella Confortola *Antonella Costa *Antonella Serra Zanetti *Antonella Gambotto… …   Wikipedia

  • Nordische Skiweltmeisterschaft 2009/Ergebnisse — Diese Seite zeigt detaillierte Einzelergebnisse der Nordischen Skiweltmeisterschaft 2009. Inhaltsverzeichnis 1 Verwendete Abkürzungen 2 Langlauf Männer 2.1 Sprint Freistil 2.2 Team Sprint klassisch 2.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Com–Con — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Italien) — ITA Italien nahm an den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin mit einer Delegation von 184 Athleten teil. Die Eiskunstläuferin …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Weltmeister im Skilanglauf — Jelena Välbe ist mit 14 Goldmedaillen die erfolgreichste WM Teilnehmerin …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”