Antonetti

Lorenzo Kardinal Antonetti (* 31. Juli 1922 in Romagnano Sesia, Provinz Novara, Italien) war vatikanischer Diplomat und ist ein emeritierter Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche.

Leben

Antonetti studierte in Novara und Rom die Fächer Katholische Theologie und Philosophie und empfing im Jahre 1945 das Sakrament der Priesterweihe. Anschließend arbeitete er zwei Jahre lang als Gemeindeseelsorger in seinem Heimatbistum. Von 1947 bis 1951 setzte er seine Hochschulstudien fort und promovierte in den Fächern Kanonisches Recht und Katholische Theologie.

Ab 1951 arbeitete er für das vatikanische Staatssekretariat. Von 1952 bis 1955 war er Attaché und Sekretär der Apostolischen Nuntiatur im Libanon, von 1955 bis 1959 versah er die gleiche Aufgabe bei der Nuntiatur in Venezuela. In den Jahren 1959 bis 1963 wurde er in der Abteilung für Besondere Angelegenheiten des vatikanischen Staatssekretariats eingesetzt. Weitere Auslandsstationen führten ihn als Ratgeber nach Frankreich und in die USA.

Am 23. Februar 1968 ernannte ihn Papst Paul VI. zum Titularerzbischof von Rusellae und zum Apostolischen Nuntius in Honduras und Nicaragua. Die Bischofsweihe spendete ihm Kardinalstaatssekretär Amleto Giovanni Cicognani am 12. Mai desselben Jahres. Von 1973 bis 1977 war er Pro-Nuntius in Zaire. Von 1977 bis 1988 arbeitete er als Diplomat im Vatikan, 1988 wurde er Apostolischer Nuntius in Frankreich.

1998 nahm ihn Papst Johannes Paul II. als Kardinaldiakon mit der Titelkdiakonie Sant’Agnese in Agone in das Kardinalskollegium auf. Vom 23. Februar bis zum 5. November 1998 arbeitete er als Präsident der Güterverwaltung des Apostolischen Stuhls.

Am Konklave nach dem Tod von Papst Johannes Paul II. im Jahr 2005 nahm er nicht mehr teil, da er das Alter von 80 Jahren bereits überschritten hatte.

Am 1. März 2008 erhob ihn Benedikt XVI. zum Kardinalpriester pro hac vice.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antonetti — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronymes Charles Antonetti (1911 ), acteur, metteur en scène et professeur d art dramatique français ; Frédéric Antonetti (1961 ), entraineur et… …   Wikipédia en Français

  • Antonetti — This noble and distinguished surname originates from Antonius , an ancient Roman clan name which is believed to translate as praiseworthy or priceless . Marcus Antonius circa 83 30 B.C., friend to Caesar, and lover of the Egyptian Queen Cleopatra …   Surnames reference

  • Frederic Antonetti — Frédéric Antonetti Pour les articles homonymes, voir Antonetti. Frédéric Antonetti …   Wikipédia en Français

  • Frédéric Antonetti — Pour les articles homonymes, voir Antonetti. Frédéric Antonetti …   Wikipédia en Français

  • Chris Antonetti — is the current General Manager and Executive Vice President of the Cleveland Indians. Antonetti is a graduate of Georgetown University.[1] He worked in the front office of the Montreal Expos in 1998. He has worked for the Indians since 1999.… …   Wikipedia

  • Olga Antonetti — Beauty pageant titleholder Born Olga Antonetti Núñez February 19, 1945(1945 02 19) San Joaquín, Anzoátegui, Venezuela Died December 12, 1968(1968 12 12) (aged 23) …   Wikipedia

  • Lorenzo Antonetti — Lorenzo Kardinal Antonetti (* 31. Juli 1922 in Romagnano Sesia, Provinz Novara, Italien) war vatikanischer Diplomat und ist ein emeritierter Kurienkardinal der römisch katholischen Kirche. Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Lorenzo Antonetti — (born 31 July 1922 in Romagnano Sesia, Italy) is a Cardinal in the Roman Catholic Church.He is the President Emeritus of Administration of the Patrimony of the Apostolic See within the Roman Curia. Pope John Paul II created him Cardinal deacon of …   Wikipedia

  • Frédéric Antonetti — Football manager infobox playername = Frédéric Antonetti fullname = Frédéric Antonetti dateofbirth = birth date and age|1961|8|19 cityofbirth = Venzolasca countryofbirth = France nickname = currentclub = OGC Nice position = years = 1972… …   Wikipedia

  • Guy Antonetti — Pour les articles homonymes, voir Antonetti. Guy Antonetti, né le 8 novembre 1932 à Tanger (Maroc), est un historien du droit, contemporanéiste et professeur émérite de l Université Paris II. Sommaire 1 For …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”