Antonia (Asteroid)
Asteroid
(272) Antonia
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 2,7771 AE
Exzentrizität 0,0309
Perihel – Aphel 2,6912 – 2,8629 AE
Neigung der Bahnebene 4,4437°
Siderische Umlaufzeit 4,6279 Jahre
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 25 km
Albedo 0,144
Spektralklasse X-Typ
Geschichte
Entdecker A. Charlois
Datum der Entdeckung 4. Februar 1888

(272) Antonia ist ein Asteroid des Asteroiden-Hauptgürtels, der am 4. Februar 1888 von Auguste Charlois am Observatorium von Nizza entdeckt wurde.

Antonia bewegt sich in einem Abstand von 2,6912 (Perihel) bis 2,8629 (Aphel) astronomischen Einheiten in 4,6279 Jahren um die Sonne. Die Bahn ist 4,4437° gegen die Ekliptik geneigt, die Bahnexzentrizität beträgt 0,0309.

Antonia hat einen Durchmesser von 25 Kilometern. Sie besitzt eine relativ helle Oberfläche mit einer Albedo von 0,144.

Nach wem der Asteroid benannt wurde ist nicht bekannt.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antonia — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträgerinnen 4 Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Antonia — Infobox Given Name Revised name = Antonia is smelly imagesize= caption= pronunciation= anne TONE eey yah (USA) or ann TON ya (Italian) gender = Female meaning = region = origin = Latin related names = footnotes = Antonia can refer to the girl s… …   Wikipedia

  • (272) Antonia — Asteroid (272) Antonia Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Mittlerer Hauptgürtel Große Halbachse 2,778 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 272 Antonia — Minor Planet | name=272 Antonia discoverer=Auguste Charlois discovery date=February 4, 1888 designations= category=Main belt epoch=30 January, 2005 (JD 2453400.5) semimajor=415.442 Gm (2.777 AU) perihelion=402.601 Gm (2.691 AU) aphelion=428.283… …   Wikipedia

  • Antonija — Antonia ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträgerinnen 4 Varianten 5 Weitere Bedeutungen …   Deutsch Wikipedia

  • Alphabetische Liste der Asteroiden/A — Namensliste der Asteroiden – A Name Nummer Gruppe / Typ A’Hearn 3192 Hauptgürtel Aaltje 677 Hauptgürtel Aarhus 2676 Hauptgürtel Aaronson 3277 Hauptgürtel Aaryn 2366 Hauptgürtel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 1–500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserin Zita — Zita von Bourbon Parma Zita Maria delle Grazie von Bourbon Parma (* 9. Mai 1892 in Camaiore (Ortsteil Capezzano Pianore), Italien als Zita Maria delle Grazie Adelgonda Micaela Raffaela Gabriella Giuseppina Antonia Luisa Agnese, † 14. März 1989 in …   Deutsch Wikipedia

  • Zita Maria delle Grazie von Bourbon-Parma — Zita von Bourbon Parma Zita Maria delle Grazie von Bourbon Parma (* 9. Mai 1892 in Camaiore (Ortsteil Capezzano Pianore), Italien als Zita Maria delle Grazie Adelgonda Micaela Raffaela Gabriella Giuseppina Antonia Luisa Agnese, † 14. März 1989 in …   Deutsch Wikipedia

  • Hanna Arendt — Hannah Arendt auf einer Briefmarke der Dauermarkenserie Frauen der deutschen Geschichte, Deutsche Bundespost Berlin 1988 Hannah Arendt (* 14. Oktober 1906 in Linden, heute Teil von Hannover; † 4. Dezember …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”