08/15 (Band)


08/15 (Band)
08/15
Gründung 1991
Auflösung 2001
Genre Rechtsrock
Gründungsmitglieder
Gesang, Bass Rainer Sebrecht
Schlagzeug Ingo Wolff
Gitarre Oliver Podjaski

08/15 war eine Rechtsrock-Band aus Düsseldorf, die in den 1990er Jahren zu den bekannteren Vertretern dieser Musik zählte.

Die Band wurde 1991 gegründet. Ihr Name leitet sich vom gleichnamigen deutschen Maschinengewehr aus der Zeit des Ersten Weltkriegs ab. Frontmann war Rainer Sebrecht, am Schlagzeug saß Ingo Wolff. Der Gitarrist Oliver Podjaski verließ die Band frühzeitig und gründete die Neonazi-Band „Hauptkampflinie[1]. Besonders in den Jahren 1996 und 1997 erlangte die Band größere Bedeutung für die Rechtsrock-Szene und trat mehrfach bundesweit und im Ausland auf. Mehrfach geriet die Band in die Schlagzeilen, weil auf ihren Konzerten fremdenfeindliche, antisemitische und nationalsozialistische Parolen skandiert wurden.

Als Parallelprojekt betrieben die Mitglieder das Düsseldorfer Band-Projekt „Arbeiterklasse“ [2], von dem bisher zwei CDs erschienen sind. Rainer Sebrecht absolvierte darüber hinaus einige Auftritte als rechtsextremer „Balladensänger“, unter anderem bei Parteiveranstaltungen der NPD. Wolff wirkte ab ca. 1997 bei den „Barking Dogs“ mit. Außerdem halfen Sebrecht und Wolff bei der britischen „Blood and Honour“-Band „Brutal Attack“ aus. Im Jahr 2001 löste sich die Band auf.

Diskografie

  • „Odins Sohn Demos 93+94“ (1994)
  • „Die Schonzeit ist vorbei“ (1994)
  • „Stinkende Zecke“ (1995)
  • „Septembertag“ (1995)
  • „Zorn der Götter“ (1996)
  • „Ruin“ (1996)
  • „Live – echt extrem“ (1996)
  • „Unsterblich“ (1998)
  • „Historie“ (1999)
  • „Stoppt den Wahnsinn“ (2000)
  • „Es war das Vaterland“ (2002)
  • „Rock’n’Roll Hammerfest“ (2003)

Einzelnachweise

  1. http://aida.open-lab.org/index.php?option=com_content&task=view&id=274&Itemid=154
  2. http://www.turnitdown.de/154.html

Literatur

  • Dieter Baacke u. a. (Hrsg.): Rock von Rechts / 2. Milieus, Hintergründe und Materialien. In: Schriften zur Medienpädagogik. Bd. 28, Bielefeld 1999, ISBN 3-929685-20-5, S. 204ff.. 

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Band of Brothers (TV miniseries) — Band of Brothers Genre War Directed by …   Wikipedia

  • Band Aid (band) — Band Aid was a British and Irish charity supergroup, founded in 1984 by Bob Geldof and Midge Ure in order to raise money for famine relief in Ethiopia by releasing the record Do They Know It s Christmas? for the Christmas market. The single… …   Wikipedia

  • Band — (von althochdeutsch band, gebildet zu binden) hat männliches oder sächliches grammatisches Geschlecht. Das Band (Mehrzahl Bänder) steht für eine flach gewobene Textilie, siehe Band (Textil) in der Medizin für einen Bindegewebsstrang, der… …   Deutsch Wikipedia

  • band — band; band·er; band·ke·ram·ik; band·less; band·mas·ter; band·stra·tion; con·tra·band·age; con·tra·band·ist; dis·band; dis·band·ment; fahl·band; hus·band·age; hus·band·er; hus·band·land; hus·band·less; hus·band·like; hus·band·man; hus·band·ry;… …   English syllables

  • Band on the Run — Студийный альбом Пола Маккартни …   Википедия

  • Band Hero — Обложка британского PS2 издания Разработчик Neversoft (Xbox 360/PS3) …   Википедия

  • Band in a Bubble — is a round the clock live broadcast, during which a band spends an extended period of time inside a bubble writing and recording an album. The Band in a Bubble concept was the creation of Paul Curtis, band manager, tour promoter, owner of Valve… …   Wikipedia

  • Band-e-Amir-Seen — Der See Band e Panir – einer der sieben Seen Geographische Lage Afghanistan Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Band — may refer to a specific group: * Band (music), a company of musicians * School band, a group of student musicians who rehearse and perform instrumental music together * Band (radio), a range of frequencies or wavelengths used in radio… …   Wikipedia

  • Band-Aid — is the brand name for Johnson Johnson s line of adhesive bandages and related products. However, much of the consuming public in the United States, India, Canada, Brazil and Australia uses the term band aid generically, to refer to any such… …   Wikipedia

  • Band-e Amir — (Persian: بند امیر, meaning Dam of the Amir ) refers to five lakes high in the Hindu Kush Mountains of Central Afghanistan near the famous Buddhas of Bamyan. They were created by the carbon dioxide rich water oozing out of the faults and… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.