Antonia Becherer

Antonia Becherer (* 7. Juni 1963 in Konstanz) ist eine ehemalige deutsche Eistänzerin. Mit ihrem Eistanzpartner und Zwillingsbruder Ferdinand Becherer wurde sie dreimal Deutsche Meisterin im Eistanz. Das Paar wurde 9. bei den Olympischen Winterspielen 1988. Sie starteten für Konstanzer ERC.

Erfolge und Ergebnisse

(mit Ferdinand Becherer)

Wettkampf/Jahr 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988
Olympische Winterspiele - - - - - - 9.
Weltmeisterschaften - - 15. 16. 8. 7. 8.
Europameisterschaften - 11. 12. 10. 5. 7. WDR
Deutsche Meisterschaften 4. 2. 2. 2. 1. 1. 1.
  • WDR = zurückgezogen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Becherer — ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Becherer leitet sich ab von einer Berufsbezeichnung. Mögliche Deutungen sind Bechermacher (Verfertiger hölzerner Becher, Drechsler) oder auch Pechsammler, Pechbrenner. Bekannte Namensträger… …   Deutsch Wikipedia

  • Antonia — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträgerinnen 4 Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Becherer — (* 7. Juni, 1963 in Konstanz) ist ein ehemaliger deutscher Eistänzer. Mit seiner Eistanzpartnerin und Zwillingsschwester Antonia Becherer wurde er dreimal Deutscher Meister im Eistanz. Das Paar wurde 9. bei den Olympischen Winterspielen 1988. Sie …   Deutsch Wikipedia

  • German Figure Skating Championships — For the 2011 competition, see 2011 German Figure Skating Championships. For the competition held by the German Democratic Republic between 1949 and 1990, see East German Figure Skating Championships. The German Figure Skating Championships… …   Wikipedia

  • Deutsche Eiskunstlaufmeisterschaften — Die Deutschen Eiskunstlaufmeisterschaften finden jährlich mit dem Ziel statt, die besten deutschen Eiskunstläufer in den fünf Teildisziplinen Herren, Damen, Paare, Eistanzen und Synchroneiskunstlauf zu küren. Die ersten deutschen Meisterschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Nebelhorn Trophy — For the 2011 competition, see 2011 Nebelhorn Trophy. The Nebelhorn Trophy is an international senior level figure skating competition organized by the Deutsche Eislauf Union and held annually in Oberstdorf, Germany. The competition is named after …   Wikipedia

  • Nebelhorn Trophy — Для получения текущей информации по этой теме, см. Nebelhorn Trophy 2012 …   Википедия

  • Championnats d'Allemagne de patinage artistique — Les championnats d Allemagne de patinage artistique (en allemand: Deutsche Eiskunstlaufmeisterschaften) sont organisés chaque année pour déterminer les champions nationaux de l Allemagne. La première compétition nationale de patinage artistique… …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Bec — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Gaszi — Nailja Schiganschina und Alexander Gazsi bei der Kür zur Deutschen Meisterschaft 2007 in Oberstdorf. Alexander Gazsi [ˈɡɒʒi] (* 6. Oktober 1984 in Chemnitz, Sachsen) ist ein deutscher Eiskunstlä …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”