Antonina (Paraná)
-25.428888888889-48.7119444444445
Antonina
Antonina (Parana)
Antonina
Antonina

Antonina auf der Karte von Brasilien

Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Paraná
Stadtgründung 12. September 1714
Einwohner 20.729 (IBGE 2003)
Stadtinsignien
Band Antonina.jpg
Detaildaten
Fläche 882 km²
Bevölkerungsdichte 23,5 Ew./km²
Höhe m
Gewässer Atlantik
Zeitzone UTC-3
Stadtvorsitz Kleber Oliveira Fonseca
Website www.e-prefeituras.pr.gov.br/sites/prefeitura/antonina/
Seebrücke mit Touristeninformation
Seebrücke mit Touristeninformation
Hafen von Antonina
Hafen von Antonina

Antonina ist eine Stadt im brasilianischen Bundesstaat Paraná und hatte im Jahre 2004 eine geschätzte Einwohnerzahl von 20.253. Die Stadt umfasst eine Fläche von 882 Quadratkilometern, und liegt 90 km von Curitiba, der Hauptstadt des Bundesstaates, und 50 km von Paranaguá, entfernt. Antonina wurde 1714 gegründet und bekam 1797 das Stadtrecht.

Antoninas wirtschaftlicher Aufschwung begann 1873 mit der Eröffnung der Estrada da Graciosa, der Verbindung ins Hinterland, sowie 1891 mit der Eröffnung der Eisenbahnstrecke nach Curitiba.

Der Hafen Barão de Tefé war zu Beginn des letzten Jahrhunderts einer der bedeutendsten Häfen Paranás. Heute ist das moderne Terminal Ponta do Félix, unweit von Antonina selbst, die bedeutende örtliche Hafenanlage.

Paranaguá hat mit seiner günstigeren geografischen Lage früh große Hafenkapazitäten Antoninas übernommen, so wird derzeit versucht, die Stadt touristisch zu erschließen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antonina, Paraná — Antonina is a municipality in the Paraná state of southern Brazil. Its latitude is 25° 06 00 S and the longitude is 48° 43 00 W. The population in 2004 was 20,000 and the area is 845.853 km². The median elevation is 500 m.The city has a street… …   Wikipedia

  • Antonina — Der Name Antonina ist ein weiblicher Vorname lateinischer Herkunft, der von Antonia abgeleitet ist. Der Name steht unter anderem für: Die Ehefrau des oströmischen Feldherrn Belisar Antonina (Byzanz) Eine Gemeinde in Paraná/Brasilien Antonina… …   Deutsch Wikipedia

  • Paraná [2] — Paraná, Küstenstaat im südlichen Brasilien (s. Karte »Südbrasilien«, Bd. 3), zwischen 22°45´ 26°29´ südl. Br. und 47°55´ 55°3´ westl. L., begrenzt im O. vom Atlantischen Ozean und dem Staate Santa Catharina, im N. von São Paulo, im W. von Mato… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Antonina — Antonīna, Ausfuhrhafen im brasil. Staate Paraná, am Golf von Paranagua, 6000 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Paraná (state) — Infobox Brazilian State name = State of Paraná motto = anthem = capital = Curitiba latd= |latm= |latNS= |longd= |longm= |longEW= largest city = Curitiba demonym = Paranaense leader name1 = Roberto Requião leader name2 = Orlando Pessuti area = 199 …   Wikipedia

  • Paraná — /par euh nah /; Port. /pah rddah nah /, n. 1. a river in central South America, flowing from S Brazil along the SE boundary of Paraguay and through E Argentina into the Río de la Plata. 2050 mi. (3300 km) long. 2. a city in E Argentina, on the… …   Universalium

  • Paraná — Pa|ra|ná [… na], der; [s]: Fluss in Südamerika. * * * Paranạ́,   1) Hauptstadt der Provinz Entre Ríos, Argentinien, auf dem linken Hochufer des Paraná, mit dem gegenüberliegenden Santa Fe durch Fähren, seit 1969 auch durch einen 2,4 km langen… …   Universal-Lexikon

  • Liste Des Écoles De Samba Du Paraná — Liste des principales écoles de samba du Paraná. Sommaire 1 Curitiba 2 Antonina 3 Londrina 4 Paranaguá …   Wikipédia en Français

  • Liste des ecoles de samba du Parana — Liste des écoles de samba du Paraná Liste des principales écoles de samba du Paraná. Sommaire 1 Curitiba 2 Antonina 3 Londrina 4 Paranaguá …   Wikipédia en Français

  • Liste des écoles de samba du paraná — Liste des principales écoles de samba du Paraná. Sommaire 1 Curitiba 2 Antonina 3 Londrina 4 Paranaguá …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”