Antonio Ascari

Antonio Ascari (* 15. September 1888 in Bonferraro; † 26. Juli 1925 in Montlhéry) war ein italienischer Automobilrennfahrer.

Antonio Ascari war der Sohn eines Getreidehändlers aus der Lombardei. Er begann 1919 mit einem Fiat Rennen zu fahren. Im selben Jahr trat er auch bei der ersten Targa Florio nach dem Ende des Ersten Weltkriegs an. Er schied nach einem Sturz in eine Schlucht frühzeitig aus, blieb bei dem Unfall aber unverletzt. An der für die italienischen Rennfahrer wichtigsten Rennveranstaltung dieser Epoche, der Targa Florio, beteiligte er sich ab 1920 regelmäßig. Blieb er 1920 und 1921 ohne zählbaren Erfolg, schaffte er 1922 mit dem vierten Platz seine erste Zielankunft. Im April 1923 fuhr er für Alfa Romeo und verlor das Rennen erst nach einem harten Kampf gegen seinen Landsmann und Teamkollegen Ugo Sivocci.

Seinen ersten Großen Preis konnte er einen Monat später gewinnen. Er siegte beim Rennen im italienischen Cremona, erneut auf einem Alfa Romeo P2. Ein Jahr später konnte er diesen Erfolg wiederholen. Dazu kam sein erster Sieg auf der berühmten Rennbahn von Monza, beim Großen Preis von Italien 1924.

Das Jahr 1925 schien die beste Saison in der Karriere des Antonio Ascari zu werden. Er dominierte den Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps, den er erneut für Alfa Romeo bestritt, und gewann überlegen. Nur einen Monat später, am 26. Juli 1925, endete die verheißungsvolle Karriere beim Großen Preis von Frankreich auf der Rennstrecke von Montlhéry, als Ascari in Führung liegend tödlich verunglückte. Sein Sohn, der spätere Formel-1-Weltmeister Alberto Ascari, war damals sieben Jahre alt. Zur Legendenbildung der beiden Ascaris trug bei, dass auch Alberto im Alter von 36 Jahren an einem 26sten eines Monats (26. Mai 1955) in einem Rennwagen ums Leben kam.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antonio Ascari — était un pilote automobile italien né le 15 septembre 1888 à Mantoue (Italie) et mort en course le 26 juillet 1925 à Montlhéry (France). Biographie C est au lendemain de la première guerre mondiale que Ascari fait son apparition au plus haut… …   Wikipédia en Français

  • Antonio Ascari — Infobox Person image size = name = Antonio Ascari birth date = birth date|1888|9|15 birth place = Bonferraro, Italy death date = Death date and age|1925|7|26|1888|9|15 death place = Paris, France occupation = Racing driver spouse = parents =… …   Wikipedia

  • Ascari — can refer to:* Askari, a colonial soldier * Ascari , an Italian Soldati class destroyer * Ascari Cars, a British automobile manufacturer * Antonio Ascari, an Italian racing driver * Alberto Ascari, an Italian racing driver, two time Formula 1… …   Wikipedia

  • Ascari — steht für: einen britischen Sportwagenhersteller, siehe Ascari Cars Ascari Race Resort, eine private Rennstrecke in Südspanien Ascari Schikane, eine Kurvenkombination auf der Autodromo Nazionale Monza Ascari ist der Familienname folgender… …   Deutsch Wikipedia

  • Ascari, Alberto — ▪ Italian automobile racer born July 13, 1918, Milan, Italy died May 26, 1955, Monza  Italian automobile racing driver who was world champion driver in 1952 and 1953.       Ascari started racing on motorcycles, turning to cars in 1940, when he… …   Universalium

  • Tonino Ascari — Antonio „Tonino“ Ascari (* 2. August 1942 in Mailand; † 24. August 2008 in Gazzada Schianno) war ein italienischer Autorennfahrer und Unternehmer. Er war der Sohn von Alberto Ascari, der die Fahrweltmeisterschaft 1952 und 1953 gewinnen konnte,… …   Deutsch Wikipedia

  • Alberto Ascari — Infobox F1 driver Name = Alberto Ascari Nationality = flagicon|Italy Italian Years = F1|1950 F1|1955 Team(s) = Ferrari, Maserati, Lancia Races = 33 (32 starts) Championships = 2 (1952, 1953) Wins = 13 Podiums = 17 Points = 107.64 (140.14)Up until …   Wikipedia

  • Alberto Ascari — Datos personales Competición Fórmula 1 Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Alberto Ascari — Années d activité 1950 1955 Date de naissance 13 juillet 1918 Lieu de naissance …   Wikipédia en Français

  • Alberto Ascari — Automobil /Formel 1 Weltmeisterschaft Nation: Italien  Italien Erster Start: Großer Preis von Monaco 1950 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”