Lunar Atmosphere and Dust Environment Explorer
LADEE (Entwurf 2009)

Lunar Atmosphere and Dust Environment Explorer (LADEE) ist eine geplante unbemannte Mondmission der NASA, die die Atmosphäre und den Staub des Mondes untersuchen soll. LADEE ist die erste Mission des Lunar-Quest-Programms zur Erforschung des Mondes.

Inhaltsverzeichnis

Planung

Der Start von LADEE war zunächst als Sekundärnutzlast zusammen mit den beiden GRAIL-Sonden auf einer Delta-7925H-Rakete von der Cape Canaveral Air Force Station aus geplant, doch reichte der zur Verfügung stehende Platz später nicht mehr aus. Der Start ist nun für den 2. Mai 2013 auf einer Minotaur-V-Rakete von der Wallops Flight Facility geplant.[1]

Aufbau

Aufbau der LADEE-Sonde

LADEE wird gemeinsam vom Ames Research Center (ARC) und dem Goddard Space Flight Center (GSFC) entwickelt. Das ARC ist für das Raumfahrzeug zuständig, das GSFC für die drei wissenschaftlichen Instrumente:[2]

Der Mondsatellit wird etwa 130 kg schwer sein und aus mehreren Modulen bestehen, die Antriebssysteme und Instrumente beinhalten. Das Antriebssystem für den Einschuss in die Mondumlaufbahn wird von Space Systems/Loral entwickelt. Die Stromversorgung erfolgt über Solarzellen, die die Seitenflächen des Satelliten bedecken.[3][4][5]

Zielsetzungen

Die Sonde soll folgende Aufgaben erfüllen:

  1. Bestimmung der globalen Dichte, Zusammensetzung und zeitliche Veränderung der extrem dünnen lunaren Atmosphäre, bevor sie durch weitere menschliche Aktivitäten auf dem Mond verändert wird.
  2. Untersuchung, ob die von Apollo-Astronauten beobachteten diffusen Emissionen von Natriumdampf oder lunarem Staub herrühren.
  3. Dokumentierung der Einschlagrate und Größe von Staubpartikeln in der Mondumgebung, um zukünftige Missionen besser planen zu können.
  4. Technische Demonstration eines optischen Lasers zur Kommunikation mit hoher Bandbreite.

Missionsverlauf

Die Mission ist auf etwa 160 Tage angelegt. Davon entfallen 30 Tage auf den Flug zum Mond und den Einschuss in die Mondumlaufbahn, 30 weitere Tage zum Testen der Instrumente und des Satelliten sowie 100 Tage für wissenschaftliche Untersuchungen.[3]

Weblinks

 Commons: LADEE – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. LADEE. NASA, 27. Januar 2011, abgerufen am 23. März 2011 (englisch).
  2. NASA Solicitation: Instruments for LADEE Lunar Mission 25. März 2008
  3. a b LADEE Homepage
  4. NASA calls for ambitious outer solar system mission - New Scientist - 5. Februar 2008 - David Shiga
  5. NASA's Lunar Science Program - 27. Februar 2008 - Kelly Snook

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lunar Atmosphere and Dust Environment Explorer — La sonde LADEE Lunar Atmosphere and Dust Environment Explorer (en abrégé LADEE) est une mission spatiale américaine dont l objectif est l étude de l atmosphère et de la poussière de la Lune qui doit être lancée le 15 janvier 2013. Pour remplir… …   Wikipédia en Français

  • Lunar Atmosphere and Dust Environment Explorer — The Lunar Atmosphere and Dust Environment Explorer (LADEE) is a space exploration mission planned for launch in 2011. To carry out the mission NASA will send a robotic spacecraft into orbit around the Moon, and use instruments aboard the… …   Wikipedia

  • Lunar Atmosphere and Dust Environment Explorer — Эта статья или часть статьи содержит информацию об ожидаемых событиях. Здесь описываются события, которые ещё не произошли …   Википедия

  • Lunar Reconnaissance Orbiter — Vue d artiste Caractéristiques Organisation NASA …   Wikipédia en Français

  • Lunar Orbiter Image Recovery Project — Lunar Orbiter Lunar Orbiter ist der Name von fünf US amerikanischen Mondsonden, die zwischen 1966 und 1968 als Orbiter den Mond in einer nahen Umlaufbahn umkreisten, um ihn zu vermessen und das Schwerefeld zu analysieren. Alle fünf Raumsonden,… …   Deutsch Wikipedia

  • Lunar Crater Observation and Sensing Satellite — Caractéristiques Organisation …   Wikipédia en Français

  • Explorer 38 — Radio Astronomy Explorer RAE B in der Mondumlaufbahn …   Deutsch Wikipedia

  • Explorer 49 — Radio Astronomy Explorer RAE B in der Mondumlaufbahn …   Deutsch Wikipedia

  • Lunar CRater Observation and Sensing Satellite — LCROSS S S/C und EDUS vor dem Abtrennen LCROSS S S/C im Vordergrund, mit abgetrennter EDUS Stufe, die sich Richtung Mond beschleunigt Lunar CRater Observation and Sensing Satellite (LCRO …   Deutsch Wikipedia

  • Programme Lunar Precursor Robotic — Le Programme Lunar Precursor Robotic (LPRP) est un programme spatial américain qui regroupe plusieurs missions de sondes spatiales qui doivent être lancées vers la Lune pour préparer les futurs vols habités du programme Constellation. Le… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”