Antonio Fogazzaro
Antonio Fogazzaro.

Antonio Fogazzaro (* 25. März 1842 in Vicenza; † 7. März 1911) - war ein italienischer Schriftsteller und Dichter.

Aus wohlhabender Familie stammend promovierte er 1864 in Turin in Rechtswissenschaft. In Mailand besuchte er die Milieus der Scapigliatura. 1869 kehrte er nach Vicenza zurück und arbeitete als Rechtsanwalt, aber bald verließ er diese Richtung, um sich vollkommen der Literatur zu widmen.

In seinen Werken bemerkt man eine ständige Spannung zwischen Pflicht und Leidenschaften, Glauben und Vernunft. Seine Hauptfiguren haben einen gequälten Geist und neigen einfach zu mystischen Elans.

Fogazzaro fand neue Mittel zur Auslegung in den Theorien vom Positivismus und Evolutionismus, 1905 setzte die katholische Kirche seine Werke Il santo und Leila auf den index librorum prohibitorum.

Inhaltsverzeichnis

Werke

  • 1874 Miranda Kleines gedicht in Verschen
  • 1876 Valsolda Versammlung zur Ehre von Valsolda in der Provinz Como
  • 1881 Malombra Roman
  • 1885 Daniele Cortis Roman
  • 1888 Il mistero del poeta Roman
  • 1887 Fedele Erzählungen
  • 1895 Piccolo mondo antico Roman
  • 1898 Discorsi Aufsatz
  • 1898 Scienza e dolore Aufsatz
  • 1901 Il dolore nell'arte Aufsatz
  • 1901 Piccolo mondo moderno Roman
  • 1905 Il santo Roman
  • 1910 Leila Roman

Verfilmungen

  • 1942: Malombra
  • 1940: Kleine alte Welt (Piccolo mondo antico)

Literatur

Weblinks

 Commons: Antonio Fogazzaro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antonio Fogazzaro — Saltar a navegación, búsqueda …   Wikipedia Español

  • Antonio Fogazzaro — Activités écrivain et poète Naissance 25 mars 1842 Vicence Décès 7  …   Wikipédia en Français

  • Antonio Fogazzaro — (25 March 1842 – 7 March 1911) was an Italian novelist. BiographyFogazzaro was born in Vicenza to a rich family.In 1864 he got a law degree in Turin. In Milan he followed the scapigliatura movement.In 1869 he was back in Vicenza to work as lawyer …   Wikipedia

  • Antonio Fogazzaro — Libros En los tiempos de La Fontaine los animales hablaban, hoy escriben …   Diccionario de citas

  • Fogazzaro — Antonio Fogazzaro. Antonio Fogazzaro (* 25. März 1842 in Vicenza; † 7. März 1911) war ein italienischer Schriftsteller und Dichter. Aus wohlhabender Familie stammend promovierte er 1864 in Turin in Rechtswissenschaft. In …   Deutsch Wikipedia

  • FOGAZZARO (A.) — FOGAZZARO ANTONIO (1842 1911) Homme politique, poète et romancier italien, dont l’ouvrage Le Petit Monde d’autrefois (Piccolo Mondo antico , 1895) est l’un des livres les plus lus par ses compatriotes: la tendre petite Ombretta qui se noie dans… …   Encyclopédie Universelle

  • Antonio — Infobox Given Name gender = Male origin = AntoniusAntonio may refer to the fictional characters: *Antonio (Merchant of Venice), the title character in Shakespeare s The Merchant of Venice. *Antonio, a character in Shakespeare s Much Ado About… …   Wikipedia

  • Fogazzāro — Fogazzāro, Antonio, ital. Dichter, geb. 25. März 1842 in Vicenza, studierte in Turin die Rechte, ohne sich jedoch einem Amt zu widmen, und entschied sich erst spät für die literarische Laufbahn. Er lebt in Vicenza. Sein erstes Werk, die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fogazzaro — Fogazzaro,   Antonio, italienischer Schriftsteller, * Vicenza 25. 3. 1842, ✝ ebenda 7. 3. 1911. Fogazzaro, der zu den bedeutendsten Erzählern der italienischen Literatur des 19. Jahrhunderts gehört, steht an der Wende vom Naturalismus zum… …   Universal-Lexikon

  • Fogazzaro — Fogazzāro, Antonio, ital. Dichter, geb. 25. März 1842 in Vicenza, seit 1900 Senator; schrieb Gedichte (»Valsolda«, 1876; 3. Aufl. 1897), Romane (»Daniele Cortis«, 1887, auch deutsch; »Il piccolo mondo antico«, 1895; »Il piccolo mondo moderno«,… …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”