Antonio José Cavanilles
Antonio José Cavanilles.

Antonio José Cavanilles (* 16. Januar 1745 in Valencia; † 4. Mai 1804 in Madrid) war ein spanischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Cav.“.

Cavanilles war anfangs Geistlicher und lehrte später Philosophie in Murcia. 1777 ging er als Erzieher der Kinder des Duque del Infantado nach Paris und widmete sich während eines zehnjährigen Aufenthalts dem Studium der Botanik. Nach seiner Rückkehr durchforschte er die spanische Flora, und wurde 1801 Direktor des botanischen Gartens zu Madrid.

Ehrentaxa

Ihm zu Ehren wurde die Pflanzengattung Cavanillesia aus der Unterfamilie der Wollbaumgewächse (Bombacoideae) benannt.

Weblinks

 Commons: Antonio José Cavanilles – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antonio Jose Cavanilles — Antonio José Cavanilles. Antonio José Cavanilles (* 16. Januar 1745 in Valencia; † 4. Mai 1804 in Madrid) war ein spanischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Cav.“ …   Deutsch Wikipedia

  • Antonio Jose Cavanilles — Antonio José Cavanilles Pour les articles homonymes, voir CAV. Antonio José Cavanilles Antonio José Cavanilles est un botaniste espagnol, né à …   Wikipédia en Français

  • Antonio José Cavanilles — (January 16, 1745 May 4, 1804) was a leading Spanish taxonomic botanist of the 18th century. He named many plants, particularly from Oceania, his name is abbreviated as Cav. on botanical records; for example, Aristida pallens Cav.Cavanilles was… …   Wikipedia

  • Antonio José Cavanilles — Pour les articles homonymes, voir CAV. Antonio José Cavanilles Antonio José Cavanilles est un botaniste espagnol, né à Valence le 16  …   Wikipédia en Français

  • Antonio José de Cavanilles — Saltar a navegación, búsqueda Antonio José de Cavanilles Estatua de Cavanilles en el Real Jardín Botánico de Madrid Escultura realizada por José Pagnucci y Zumel …   Wikipedia Español

  • Antonio José de Cavanilles — Antoni Josep Cavanilles i Palop, (Valencia, 16 de enero de 1745 Madrid, 5 de mayo de 1804), botánico, naturalista y geólogo español …   Enciclopedia Universal

  • Cavanilles — Antonio José Cavanilles. Antonio José Cavanilles (* 16. Januar 1745 in Valencia; † 4. Mai 1804 in Madrid) war ein spanischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Cav.“ …   Deutsch Wikipedia

  • Jose Viera y Clavijo — José Viera y Clavijo (* 1731 in Realejo Alto, Teneriffa; † 21. Februar 1813 in Las Palmas de Gran Canaria) war ein spanischer römisch katholischer Geistlicher, Universalgelehrter (insbesondere auf den Gebieten Allgemeine Geschichte,… …   Deutsch Wikipedia

  • José Viera y Clavijo — (* 1731 in Realejo Alto, Teneriffa; † 21. Februar 1813 in Las Palmas de Gran Canaria) war ein spanischer römisch katholischer Geistlicher, Universalgelehrter (insbesondere auf den Gebieten Allgemeine Geschichte, Naturgeschichte und Botanik der …   Deutsch Wikipedia

  • José Pizcueta y Donday — (Valencia 1792 1870) Médico y botánico. Doctor en filosofía (1809) y medicina (1817). Estudió botánica en el Real Jardín Botánico de Madrid comisionado por la Universidad de Valencia. Sus maestros, Mariano Lagasca y Demetrio Rodríguez, fueron… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”