Antonio Lombardo (Bildhauer)
Venus von Antonio Lombardo (Bildhauer)

Antonio Lombardo (* um 1458 in Venedig; † 1516 in Ferrara) war ein venezianischer Bildhauer.

Lombardo war der Sohn der Baumeisters Pietro Lombardo. Der Steinmetz und Bildbauer Tullio Lombardo war sein Bruder.

Für das Marmorzimmer (Camerino Di Marmi) des Palasts von Alfonso d’Este, Herzog von Ferrara, erzeugte er eine komplizierte Skulpturzusammensetzung,

Unter anderem schuf er Die Geburt der Minerva, der Göttin des Verstandes.

Weblinks

 Commons: Antonio Lombardo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antonio Lombardo — ist der Name folgender Personen: Antonio Lombardo (Bildhauer) ( 1458–1516), venezianischer Bildhauer Antonio Lombardo alias Antonio Pigafetta ( 1480–1534), venezianischer Navigator, Geograph und Schriftsteller Antonio Lombardo (Mobster)… …   Deutsch Wikipedia

  • Lombardo — ist der Familienname folgender Personen: Antonio Lombardo (Bildhauer) ( 1458–1516), venezianischer Bildhauer Antonio Lombardo alias Antonio Pigafetta ( 1480–1534), venezianischer Navigator, Geograph und Schriftsteller Antonio Lombardo (Mobster)… …   Deutsch Wikipedia

  • Antonio Raggi — Porträt von Antonio Raggi, Stich um 1774. Engel mit Säule, Ponte Sant Ange …   Deutsch Wikipedia

  • Antonio Rizzo — (* um 1430 in Verona; † nach 1499 in Foligno?) war ein italienischer Bildhauer und Architekt der Frührenaissance. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Werke 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Lombardo — Lombardo, ital. Architekten und Bildhauerfamilie des 15. und 16. Jahrh.; die namhaftesten sind: 1) Pietro, errichtete das Grabmal des Dogen P. Mocenigo in San Giovanni e Paolo zu Venedig, die Altäre San Jacopo und San Paolo in San Marco daselbst… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lombardo — Lombardo, Tuillo, geb. um 1490 in Venedig, Sohn des Pietro L., Bildhauer u. Baumeister, arbeitete mit seinen Brüdern Antonio u. Giulio vieles gemeinschaftlich, wie die Reliefs am Grabe des St. Antonius in Padua; er st. 1559 …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Italienische Bildhauer — Diese sortierbare Liste italienischer Bildhauer ist alphabetisch geordnet. Sie kann durch einen Klick auf die obere Zeile der Spalte nach anderen Kriterien geordnet werden. Siehe auch: Liste antiker Künstler Name geb. gest. Epoche Anmerkungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Pietro Lombardo — (* um 1435 in Carona am Luganersee; † 1515 in Venedig) war ein italienischer Bildhauer und Baumeister. Er ist evtl. identisch mit dem Steinmetz Pietro da Como. Leben Lombardo war der Sohn von Martino Lombardo. Über Lombardos frühen Jahre ist nach …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Bildhauer — A Aaltonen, Wäinö (1894–1966) Abakanowicz, Magdalena (* 1930) Acconci, Vito (* 1940) Ackermann, Lutz(* 1942) Achtermann, Wilhelm (1799–1884) Adam, Lambert Sigisbert (1700–1759) Adam, François Gaspard (1710–1761) Adam, Henri Georges, Frankreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Bildhauer — A Aaltonen, Wäinö (1894–1966) Abakanowicz, Magdalena (* 1930) Acconci, Vito (* 1940) Ackermann, Lutz(* 1942) Achtermann, Wilhelm (1799–1884) Adam, Lambert Sigisbert (1700–1759) Adam, François Gaspard (1710–1761) Adam, Henri Georges, Frankreich… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”