Antonio Pigafetta
Antonio Pigafetta
Karte der Insel Timor von Pigafetta

Antonio Pigafetta (* um 1480 in Vicenza; † nach 1534 in Vicenza) war ein italienischer Entdeckungsreisender und Schriftsteller und wurde vor allem als Chronist der ersten Erdumseglung unter Ferdinand Magellan bekannt.

Leben

Pigafetta beschäftigte sich mit Mathematik und Kosmografie (Karto-, Geographie und Astronomie). Er begleitete Ferdinand Magellan auf seiner Weltumseglung und beschrieb die Reise in einem Buch.

Als Magellan auf den Philippinen – die er für Europa im März 1521 entdeckte – bei seiner Einmischung in Stammesfehden getötet wurde, erlitt auch Pigafetta eine Verwundung. 1522 erreichte Pigafetta die Insel Timor. Am 8. September desselben Jahres kehrte Pigafetta nach Sevilla zurück.

Bericht der Weltumseglung

Wahrscheinlich um 1524 schrieb er seine Erlebnisse der Weltumseglung nieder. Ihre bekannteste deutsche Übersetzung stammt von Robert Grün: Die erste Reise um die Erde. Ein Augenzeugenbericht von der Weltumsegelung Magellans 1519–1522. Herausgegeben und übersetzt von Robert Grün, mit 18 Abbildungen und 2 Karten (294 S., Verlag Erdmann, Tübingen-Basel 1968/70), bzw. unter etwas anderem Titel bei anderen Verlagen.

Dieser Bericht eines präzise beobachtenden Augenzeugen macht klar, welches Wagnis diese Expedition ins Unbekannte war. Von fünf Schiffen und über 200 Mann Besatzung kehrte nur ein Schiff mit 18 kranken, ausgemergelten Männern zurück. Der Bericht dieser berühmten Entdeckungsfahrt der Weltgeschichte zeigt die Hartnäckigkeit und Entschlusskraft Fernando Magellans und räumt mit manchem Aberglauben und Fehleinschätzungen der damaligen Nautiker auf. Zwar hatten die Fahrten des Kolumbus und Vasco da Gamas den „prinzipiellen“ Weg vorgezeichnet, doch kursierten zum Beispiel zahlreiche Vorstellungen über unbezwingbare Seeungeheuer und die Gefahr eines Absturzes, wenn man sich dem „Südrand“ der Erdkugel näherte.

Pigafettas „klare und präzise Sprache“ (Rezension der Entdecker-Chronistin Felicitas Hoppe) „trägt zusätzlich zur Glaubwürdigkeit der Beobachtungen bei“ – gleich ob es um die Beschreibung der Zustände an Bord oder der Flora und Fauna an Land gehe, ob um nautische Fakten oder die Menschen und ihre Gebräuche an den besuchten Küsten. Pigafetta ist „erstaunlich vorurteilsfrei, auch wenn seine Berichte teilweise ein wenig ins Fiktionale abzugleiten scheinen“.

Allerdings ist der Reisebericht nicht mehr im Original, sondern nur in frühen Kopien vorhanden. Er wurde auf unterschiedliche Weise überarbeitet. In der Schilderung der Zeitumstände und der Person Pigafettas lassen sich große Qualitätsunterschiede feststellen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antonio Pigafetta — Saltar a navegación, búsqueda Pigafetta …   Wikipedia Español

  • Antonio Pigafetta — (c. 1491), was an Italian scholar born in Vicenza. He was engaged to accompany and assist the Portuguese captain Ferdinand Magellan and his Spanish crew on their trip to the Maluku Islands. During the voyage, he kept an accurate journal which… …   Wikipedia

  • Antonio Pigafetta — o de Pigafetta (Vicenza, ca. 1491 – ca. 1534) fue un marinero y cronista italiano, que acompañó a Fernando de Magallanes en su circunnavegación del globo. Su crónica de los hechos es la fuente principal de información sobre el viaje, y el primer… …   Enciclopedia Universal

  • Antonio Pigafetta — Portrait traditionnellement présenté comme celui d Antonio Pigafetta[1] Antonio Pigafetta, (date de naissance inconnue généralement située entre 1480 et 1491, probablement à Vicence et date de décès également inconnue …   Wikipédia en Français

  • Pigafetta — Antonio Pigafetta Portrait traditionnellement présenté comme celui d Antonio Pigafetta[1] Antonio Pigafetta, (date de naissance inconnue généralement située entre 1480 et 1491, probablement à Vicence et date de d …   Wikipédia en Français

  • Antonio de Herrera y Tordesillas — (1559 March 29, 1625), Spanish historian, was born at Cuéllar, in the province of Segovia.BiographyHis father, Roderigo de Tordesillas, and his mother, Agnes de Herrera, were both of good family. After studying for some time in his native country …   Wikipedia

  • Pigafetta (Gattung) — Pigafetta Systematik Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida) Monokotyledonen Commeliniden Ordnung: Palmenartige (Arecales) …   Deutsch Wikipedia

  • Pigafetta (género) — Saltar a navegación, búsqueda ? Pigafetta Clasificación científica …   Wikipedia Español

  • Pigafetta (desambiguación) — Saltar a navegación, búsqueda Pigafetta puede referirse a: A Antonio Pigafetta, el cronista que acompañó a Fernando de Magallanes en su circunnavegación de la Tierra. A un genéro taxonómico de plantas de flores llamado Pigafetta. Obtenido de… …   Wikipedia Español

  • Pigafetta — steht für: Antonio Pigafetta die Palmgattung Pigafetta Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”