Antonio Rolla
Antonio Rolla

(Giuseppe) Antonio Rolla (* 18. April 1798 in Parma; † 19. Mai 1837 in Dresden) war ein italienischer Violinvirtuose und Komponist.

Antonio Rolla ist der Sohn von Alessandro Rolla. Er wirkte zunächst in seiner Heimat als Lehrer für Violine, im Jahre 1823 wurde ihm das Amt als Konzertmeister an der königlichen Kapelle zu Dresden übertragen, wo er am 19. Mai 1837 einer tödlichen Erkrankung erlag.

Er war als Instrumentalist hoch angesehen und schuf neben einigen Werken für Violine und Orchester etliche anerkannte Studienwerke für sein Instrument.

Quelle

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rolla — ist der Familienname folgender Personen: Alessandro Rolla (1757–1841), italienischer Violinist Antonio Rolla (1798–1837), italienischer Violinist Stefano Rolla (1937–2003), italienischer Regisseur Rolla ist der Name mehrerer Orte: Rolla… …   Deutsch Wikipedia

  • Alessandro Rolla — (* 22. April 1757 in Pavia; † 15. September 1841 in Mailand) war ein italienischer Violinist und Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Ролла, Антонио — Антонио Ролла (итал. Antonio Rolla; 18 апреля 1798, Парма 19 …   Википедия

  • Liste der Biografien/Rol — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Chronological list of Italian classical composers — The following is a chronological list of classical music composers who live(d) in, work(ed) in, or are citizens of Italy. Contents 1 Medieval 2 Renaissance 3 Baroque 4 Classical era …   Wikipedia

  • List of compositions for viola — This article lists compositions written for the viola. The list includes works in which the viola is a featured instrument: viola solo, viola and piano, viola and orchestra, ensemble of violas, etc. Catalogue number, date of composition and… …   Wikipedia

  • Francois Schubert — François Schubert (* 22. Juli 1808 in Dresden; † 12. April 1878 ebenda; eigentlich Franz Anton Schubert (der Jüngere)) war Konzertmeister und Komponist in Dresden. Nach einer Ausbildung durch den Konzertmeister Rolla in Dresden studierte er… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Schubert (Dresden) — François Schubert (* 22. Juli 1808 in Dresden; † 12. April 1878 ebenda; eigentlich Franz Anton Schubert (der Jüngere)) war Konzertmeister und Komponist in Dresden. Nach einer Ausbildung durch den Konzertmeister Rolla in Dresden studierte er… …   Deutsch Wikipedia

  • 18. April — Der 18. April ist der 108. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 109. in Schaltjahren), somit bleiben 257 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage März · April · Mai 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 1798 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | ► ◄ | 1760er | 1770er | 1780er | 1790er | 1800er | 1810er | 1820er | ► ◄◄ | ◄ | 1794 | 1795 | 1796 | 17 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”