Lənkəran (Rayon)
Lage Lənkərans in Aserbaidschan

Lənkəran, auch Lenkoran, ist ein Rayon im Süden Aserbaidschans. Der Bezirk umschließt die Stadt Lənkəran, diese ist jedoch nicht Teil des Rayons.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Der Rayon hat eine Fläche von 1.539 km². Im Osten grenzt der Bezirk an das Kaspische Meer, im Westen beginnt das Talyschgebirge.[1] Große Teile des Rayons gehören zur Lenkoraner Niederung.

Geschichte

Der Rayon Lənkəran bildete nach dem Zerfall der Sowjetunion mit umliegenden Bezirken von Juni bis August 1993 eine Autonome Republik. Danach war er wieder integraler Bestandteil Aserbaidschans.

Bevölkerung

Der Rayon hatte 2009 205.300 Einwohner.[2] Diese verteilen sich auf die Hauptstadt und 82 weitere Orte.[1] Die große Mehrheit der Einwohner sind Aserbaidschaner und stellen 86.04 % der Bevölkerung. Minderheiten im Rayon sind die Talyschen mit 13.55 %, Russen mit 0.29 % und andere Völker mit 0.12 %.[3]

Wirtschaft

In der Region wird Gemüse angebaut und verarbeitet. Außerdem gibt es Fabriken zur Fisch- und Teeverarbeitung. Neben Gemüse werden Zitrusfrüchte und Wein angebaut sowie Vieh- und Seidenraupenzucht betrieben.[1]

Touristische Ziele

Im Rayon befindet sich das Mausoleum des Sheih Zahid und die Reste der Festung von Bellabus.[1] Bei Andjin befinden sich Heilquellen. Im Rayon liegen außerdem die beiden Nationalparks von Kizilagach und Gircan.[4]

Verkehr

Durch den Bezirk verläuft die Eisenbahnlinie von Baku nach Astara.[4]

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter der Stadt

Einzelnachweise

  1. a b c d Azerbaijan Developement Gateway über den Rayon
  2. Aserbaidschanische Statistikbehörde
  3. Ethnic composition of Azerbaijan 1999
  4. a b azerb.com über die Stadt und den Rayon

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lənkəran — bezeichnet eine Stadt in Aserbaidschan, siehe Lənkəran (Stadt) einen Bezirk in Aserbaidschan, siehe Lənkəran (Rayon) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Lənkəran (raión) — Capital Lənkəran Entidad …   Wikipedia Español

  • Dəvəçi (Rayon) — Lage Dəvəçis in Aserbaidschan Dəvəçi (auch Davachi) ist ein Rayon im Norden Aserbaidschans am Kaspischen Meer. Hauptstadt des Bezirks ist die Stadt Dəvəçi. Der Name bedeutet Kamelhändler auf Aserbaidschanisch. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Julfa (Rayon) — Lage des Rayons Culfa in Aserbaidschan Culfa ist ein Rayon in Aserbaidschan in der Autonomen Republik Nachitschewan. Die Hauptstadt des Bezirks ist die Stadt Culfa. Inhaltsverzeichnis 1 Geografie …   Deutsch Wikipedia

  • Sadarak (Rayon) — Lage des Rayons Sədərək in Aserbaidschan Sədərək ist ein Rayon in Aserbaidschan in der Autonomen Republik Nachitschewan. Die Hauptstadt des Bezirks ist die Stadt Heydərabad. Zum Bezirk gehört die Exklave Karki, die in Armenien liegt und seit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Lerik (Rayon) — Lage des Rayons Lerik in Aserbaidschan Lerik ist ein Rayon im Süden Aserbaidschans. Die Hauptstadt des Bezirks ist die Stadt Lerik. Im Südwesten grenzt der Rayon an den Iran. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Ağcabədi (Rayon) — Lage Ağcabədis in Aserbaidschan Ağcabədi (auch Aghjabadi) ist ein Rayon in Aserbaidschan. Hauptstadt ist die Stadt Ağcabədi. 1885 wurde in dieser Region der Komponist Üzeyir Hacibəyov geboren. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Masallı (Rayon) — Lage des Rayons Masallı in Aserbaidschan Na …   Deutsch Wikipedia

  • Qəbələ (Rayon) — Lage des Rayons Qəbələ in Aserbaidschan Qəbələ ist ein Rayon in Aserbaidschan. Die Hauptstadt des Bezirks ist die Stadt Qəbələ. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Astara (Rayon) — Lage des Bezirks Astara in Aserbaidschan Astara ist ein Rayon in Aserbaidschan. Er grenzt im Süden und Westen an den Iran, im Osten an das Kaspische Meer. Die Hauptstadt ist Astara. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”