Antonios Naguib

Antonios Kardinal Naguib (* 7. März 1935 in Samalout, Ägypten) ist Patriarch von Alexandrien der mit Rom unierten koptisch-katholischen Kirche.

Leben

Antonios Naguib studierte zwischen 1953 bis 1958 in Rom und empfing 1960 die Priesterweihe. Am 2. Juli 1977 wurde er zum Bischof der Eparchie von Minya gewählt, der er bis zu seinem Rücktritt aus Gesundheitsgründen 2002 blieb.

Am 30. März 2006 wurde er von der Synode der koptisch-katholischen Bischöfe zum Nachfolger von Stephanos II. Kardinal Ghattas CM gewählt. Am 6. April 2006 gewährte ihm der römische Papst Benedikt XVI., wie im CCEO vorgesehen, in einem persönlichen Schreiben die kirchliche Gemeinschaft (communio). Am 1. Mai 2006 wurde er in der koptisch-katholischen Kathedrale von Kairo inthronisiert.

Im feierlichen Konsistorium vom 20. November 2010 nahm ihn Benedikt XVI. als Kardinalbischof in das Kardinalskollegium auf.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Concistoro Ordinario Pubblico per la Creazione di ventiquattro nuovi Cardinali (Continuazione), in: Presseamt des Heiligen Stuhls: Tägliches Bulletin vom 20. November 2010.


Vorgänger Amt Nachfolger
Stephanos II. Kardinal Ghattas CM Patriarch von Alexandria
seit 2006

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antonios Naguib — Biographie Naissance 18 mars 1935 à Miniah (Égypte) Ordination sacerdotale 30 octobre 1960 Évêque de l Église catholique Consécration …   Wikipédia en Français

  • Antonios Naguib — (born 7 March 1935) has been the current Coptic Catholic Patriarch of Alexandria since 30 March 2006. Patriarch Antonios was ordained to the Coptic Catholic priesthood in 1960. He became Bishop of Minya, Egypt, in 1987, and remained in that post… …   Wikipedia

  • Naguib — (Arabic: نجيب‎ Najib) is an Arabic, specifically Egyptian, given name and family name. It may refer to the following people: Muhammad Naguib, the first president of Egypt Antonios Naguib, an Egyptian Catholic patriarch David Naguib Pellow, an… …   Wikipedia

  • Antonios — (griechisch Αντώνιος) ist ein männlicher Vorname. Es ist die griechische Form des eigentlich lateinischen Namens Antonius. Der Name wurde in den griechischsprachigen Gebieten des römischen Imperiums während der Herrschaft des Triumvirn… …   Deutsch Wikipedia

  • Kardinalstradition — Der Begriff Kardinalstradition spiegelt all jene Traditionen wider, die sich in der römisch katholischen Kirche für die Ernennung zum Kardinal herausgebildet haben. Der Papst ist in der Ernennung von Kardinälen weder an Normen noch Traditionen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der derzeitigen Oberhäupter der Ostkirchen — Eine zusammenfassende Übersicht über alle Ostkirchen bietet der Artikel Vorreformatorische Kirchen. Inhaltsverzeichnis 1 Altorientalische Kirchen 2 Orthodoxe Kirchen 2.1 Autokephale Kirchen 2.2 Autonome Kirchen …   Deutsch Wikipedia

  • Patriarch des Abendlandes — Der Patriarch ist in der Spätantike und heute ein Kirchenoberhaupt mit Jurisdiktionshoheit. Inhaltsverzeichnis 1 Wortherkunft 2 Allgemeine Verwendung 3 Orthodoxe Patriarchen 4 Altorientalische Patriarchen …   Deutsch Wikipedia

  • Coptic Catholic Church — Part of the series on Copts Culture …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Na — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Patriarch von Alexandria — Patriarch von Alexandrien ist die Bezeichnung für die Bischöfe dreier christlicher Konfessionen, die alle ihren historischen Sitz in der ägyptischen Stadt Alexandrien haben. Gemäß kirchlicher Tradition wurde der alexandrinische Bischofssitz vom… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”