M10 (Russland)
Magistrale föderaler Bedeutung
М10
M10 Rossija/Skandinawija
Basisdaten
Gesamtlänge: 872 km
Föderations-
subjekte
:
Moskau Moskau
Oblast Moskau Oblast Moskau
Oblast Twer Oblast Twer
Oblast Nowgorod Oblast Nowgorod
Oblast Leningrad Oblast Leningrad
Sankt Petersburg Sankt Petersburg
Europastraße: E 105, E 18
Asian Highway: AH 8
Karte
M10 im Fernstraßennetz Russlands
M10 im Fernstraßennetz Russlands

Die M10 (Magistrale Nr. 10) ist eine russische Fernstraße. Sie führt über den Leningrader Prospekt und die Leningrader Chaussee aus Moskau heraus in nordwestlicher Richtung über St. Petersburg zur finnischen Grenze. Zwischen Moskau und St. Petersburg ist sie Teil der Europastraße 105, zwischen St. Petersburg und der Grenze Teil der E 18. Die Strecke zwischen dem Moskauer Autobahnring und Kirillowka (ca. 12 km) mit den beiden Abzweigungen zum Flughafen Scheremetjewo (5 bzw. 6 km) sowie zwischen Selenogorsk (bei Sankt Petersburg) und Wyborg (ca. 90 km) sind als Autobahn ausgebaut. In den kommenden Jahren soll jedoch die gesamte Strecke zwischen Moskau und St. Petersburg sowie zwischen Wyborg und der finnischen Grenze zur Autobahn ausgebaut werden, wobei zwischen Moskau und St. Petersburg überwiegend eine Neutrassierung erfolgen soll.

Verlauf

0 km – Moskau (Autobahnring)
5 km – Abzweigung einer Nebenstrecke zum Flughafen Scheremetjewo
10 km – Kirillowka, Abzweigung einer Nebenstrecke zum Flughafen Scheremetjewo
45 km – Solnetschnogorsk
68 km – Klin, Querung der A108
Oblast Twer
96 km – Abzweigung der Straße nach Konakowo
104 km – Staroje Melkowo
153 km – Twer, Abzweigung der A112
181 km – Mednoje
213 km – Torschok, Abzweigung der A111
283 km – Wyschni Wolotschok
323 km – Bologoje
Oblast Nowgorod
374 km – Waldai
394 km – Jaschelbizy
428 km – Krestzy
519 km – Podberjosje (bei Nowgorod)
547 km – Spasskaja Polist
567 km – Tschudowo
Oblast Leningrad
601 km – Ljuban
631 km – Tosno
672 km – Querung der M11 (bei Kolpino)
680 km – St. Petersburg
698 km – Sestrorezk
719 km – Selenogorsk
729 km – Perwomaiskoje
763 km – Krasnosselskoje
799 km – Abzweigung der A125
807 km – Wyborg, Abzweigung der A123 und A124
815 km – Selesnewo, Abzweigung der A127
872 km – Grenze zu Finnland

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • M10 — Die Abkürzungen M10, M 10 oder M 10 bezeichnen Wissenschaft: einen Kugelsternhaufen im Schlangenträger, siehe Messier 10 Verkehr: eine britische Autobahn, siehe Motorway M10 eine russische Fernstraße, siehe M10 (Russland) eine ungarische Autobahn …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Fernstraßen in Russland — Das Föderale Fernstraßennetz Russlands (russisch: Федеральные автомагистрали России) geht in seiner Systematisierung zurück auf das Fernstraßennetz der Sowjetunion. Die Autostraßen mit föderaler Bedeutung (russisch: Aвтомобильная дорога… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Autobahnen in Russland — Schema der Autobahnen im Bereich Moskau Das russische Autobahnnetz befindet sich noch im Aufbau. Es existiert ein nummeriertes föderales Fernstraßennetz, dessen Strecken mit dem Buchstaben „M“ (für „Magistrale“ bzw. „Magistralstraße“; russisch… …   Deutsch Wikipedia

  • M11 (Russland) — Magistrale föderaler Bedeutung М11 …   Deutsch Wikipedia

  • M-10 — Die Abkürzungen M10, M 10 oder M 10 bezeichnen Wissenschaft: ein Kugelsternhaufen im Schlangenträger, siehe Messier 10 Verkehr: eine britische Autobahn, siehe Motorway M10 eine Autobahn im US Bundesstaat Michigan, siehe M 10 (Michigan) eine… …   Deutsch Wikipedia

  • M 10 — Die Abkürzungen M10, M 10 oder M 10 bezeichnen Wissenschaft: ein Kugelsternhaufen im Schlangenträger, siehe Messier 10 Verkehr: eine britische Autobahn, siehe Motorway M10 eine Autobahn im US Bundesstaat Michigan, siehe M 10 (Michigan) eine… …   Deutsch Wikipedia

  • A108 — Die A 108 ist eine russische Fernstraße, die einen Ring um die Hauptstadt Moskau bildet. Sie ist 553 km lang und verläuft durch die Oblaste Moskau sowie auf kürzeren Abschnitten Kaluga und Wladimir. Die Straße wird als Moskauer Großer Ring… …   Deutsch Wikipedia

  • A 107 — А107 im Abschnitt Wolokolamsker Chaussee Noworishskoje Chaussee, Querung der Istra Die A 107 ist eine russische Fernstraße, die einen Ring um die Hauptstadt Moskau bildet. Sie verläuft auf etwa 320 Kilometern durch die Oblast Moskau. Die Straße… …   Deutsch Wikipedia

  • A 108 — Die A 108 ist eine russische Fernstraße, die einen Ring um die Hauptstadt Moskau bildet. Sie ist 553 km lang und verläuft durch die Oblaste Moskau sowie auf kürzeren Abschnitten Kaluga und Wladimir. Die Straße wird als Moskauer Großer Ring… …   Deutsch Wikipedia

  • M13 (GUS) — Die M 13 (Magistrale Nr. 13) ist eine Fernstraße in Russland. Sie führt vom russischen Brjansk in westlicher Richtung zur weißrussischen Grenze. Sie war bis 1991 Teil des sowjetischen Fernstraßennetzes und führte auf dem Gebiet der Weißrussischen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”