Antonow 72
Antonow An-72
Antonow An-72 „Coaler“
Antonow An-72 „Coaler“
Typ: STOL-Transportflugzeug
Entwurfsland: UdSSR UdSSR
Hersteller: Antonow
Erstflug: 31. August 1977

Die Antonow An-72 (NATO-Codename: „Coaler“) ist ein sowjetisches STOL-Transportflugzeug für Kurz- und Mittelstrecken. Die beiden Turbofantriebwerke sind vor bzw. über den Tragflächen angeordnet und führen den Luftstrom über die Tragflächen, um so den Auftrieb zu erhöhen (Coandă-Effekt).

Die Maschine ist als Hochdecker ausgelegt. Sie verfügt über ein einziehbares Bugradfahrwerk. Das Hauptfahrwerk befindet sich in Ausbuchtungen am Rumpf und ist damit kurz und robust. Es ermöglicht so den Einsatz auch von unbefestigten Pisten aus.

Die Maschine hat ein hochgelegtes T-Leitwerk, sodass im hinteren Rumpfbereich eine Laderampe montiert werden konnte. Die hochgelegten Triebwerke helfen, die Start- und Landestrecken auf unter 500 m zu verkürzen (STOL - Short Take-Off and Landing). Diese Anordnung wurde auch bei der Antonow An-32 verwendet, die aber über hochgesetzte Turboprop-Triebwerke verfügt. Der Erstflug fand am 31. August 1977 statt. Der erste Einsatz von insgesamt 8 Vorserienmustern (davon zwei Antonow An-74) begann jedoch erst im Dezember 1985. Die sowjetische Luftwaffe übernahm die ersten Maschinen 1987. Insgesamt befinden sich jedoch nur 20 Maschinen im Einsatz.

Varianten sind die An-72S zum VIP-Transport und die An-72P, die zusammen mit der Israelischen IAI entwickelt wurde, für die Seeüberwachung. Letztere Variante ist mit einer 23-mm-Kanone, zwei UB-32M-Raketenwerfern unter den Flügeln und vier im Rumpf transportierten 100-kg-Bomben bewaffnet. Die für den Export bestimmte Version kann auch lasergelenkte Griffin-Bomben mitführen. Zusätzlich verfügt der Typ auch über eine Fotoausrüstung. Die Variante An-72R hatte zusätzlich ein Seitensichtradar, wurde aber nicht in Produktion genommen. Der Typ galt als Erprobungsträger für das ebenfalls nicht ausgeführte Antonow An-88-Programm. Die Antonow An-74 und Antonow An-71 sind weitere Varianten der An-72.

Technische Daten

Antonow An-72 der Aeroflot
Kenngröße Daten
Baujahre 1977-?
Spannweite 31,89 m
Länge 28,07 m
Höhe 9,20 m
Nutzlast 7.500 kg
Passagiere max. 68
Besatzung 3 - 5
Reisegeschwindigkeit 550-600 km/h
Höchstgeschwindigkeit 705 km/h
Dienstgipfelhöhe 11.800m
Reichweite 1.000 km - 3.200 km
Triebwerk(e) Zwei ZMKB Progress D36
Schub je 63.7kN

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antonow An-72-100 — Antonow An 72 Antonow An 72 „Coaler“ …   Deutsch Wikipedia

  • Antonow An-72A — Antonow An 72 Antonow An 72 „Coaler“ …   Deutsch Wikipedia

  • Antonow 148 — Antonow An 148 Antonow An 148 au …   Deutsch Wikipedia

  • Antonow 174 — Antonow An 148 Antonow An 148 au …   Deutsch Wikipedia

  • Antonow An-174 — Antonow An 148 Antonow An 148 au …   Deutsch Wikipedia

  • Antonow 71 — Antonow An 71 Antonow An 71 „Madcap“ …   Deutsch Wikipedia

  • Antonow An-72 — Antonow An 72 …   Deutsch Wikipedia

  • Antonow — Rechtsform Gründung 1946 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Antonow 28 — Antonow An 28 Die Antonow An 28 (Natocode Cash = Bargeld) ist ein in der ehemaligen Sowjetunion entwickeltes Passagierflugzeug. Es entstand aus der Antonow An 14. Wesentliche Unterschiede sind die Verwendung von Propellerturbinen und die größere… …   Deutsch Wikipedia

  • Antonow 124 — Antonow An 124 Ruslan Die An 124 100 150 in Le …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”