Antonow An-3
Antonow An-3 in Schukowski, 1997
Antonow An-3T im Einsatz in der Antarktis: Dem Flugzeug werden die Tragflächen abmontiert, sodass es im Anschluss in den Laderaum einer Il-76 passt

Die Antonow An-3 ist ein Mehrzweck-Doppeldecker-Flugzeug sowjetischer Herkunft und basiert auf der Antonow An-2. Im Unterschied zu dieser ist sie mit einem 705 kW (960 PS) leistenden Turboprop-Triebwerk Gluschenko TWD-10 B ausgestattet. Spätere Maschinen benutzten das TWD 20 und wurden mit An-3T (Transportvariante für bis zu zwölf Personen oder 1800 kg Fracht) oder An-3SCh ("Selsko-Chosiajstwenni" = Landwirtschaft) bezeichnet.

Als neues Standard-Agrarflugzeug vorgesehen, begannen die Planungen bereits im Jahr 1972. Konkret wurde das Projekt jedoch erst 1979. Der Erstflug fand am 13. Mai 1980 statt. Der Umbau von An-2 zu An-3 läuft seit 1986 in Charkow.

Technische Daten

Kenngröße Daten
Baujahre 1980–?
Hersteller Antonow
Spannweite 18,20 m
Länge 14,00 m
Höhe 4,00 m
Flügelfläche 71,6 m²
Leergewicht 3200 kg
Nutzlast ca. 2200 kg
Startgewicht max. 5800 kg
Passagiere 12
Besatzung 2–3
Höchstgeschwindigkeit 260 km/h
Dienstgipfelhöhe 5000 m
Reichweite min. 300 km bis max. 1025 km
Flächenbelastung 81 kg/m²
Leistungsgewicht 0,18 kW/kg / 0,25 PS/Kg
Triebwerk(e) ein Turboprop Gluschenko TWD-20M
Leistung 1066 kW (1450 PS)

Weblinks

 Commons: Antonow An-3 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”