Antonow An-71
Antonow An-71
Antonov An-71 at Ukraine State Aviation Museum.jpg
Typ: AWACS-Aufklärer
Entwurfsland: SowjetunionUdSSR UdSSR
Hersteller: O.K. Antonow
Erstflug: 12. Juni 1985
Indienststellung: Flugerprobung abgebrochen
Produktionszeit: Wurde nie in Serie produziert
Stückzahl: 3

Die Antonow An-71 (NATO-Codename: „Madcap“) ist ein sowjetisches AWACS-Flugzeug. Die Maschine ist eine Variante der Antonow An-72 und entspricht dieser auch in der Auslegung.

Wesentliche Unterschiede ist die geänderte, mit einer negativen Pfeilung versehenen Seitenleitwerksflosse, die das Frühwarnradar trägt und ein drittes Triebwerk, das in den Rumpf eingebaut wurde.

Der Erstflug erfolgte am 12. Juni 1985 um 14:30 mit dem ersten Prototyp und der Flugzeugkennung CCCP-780151.[1] Es wurden insgesamt nur 3 Prototypen hergestellt, der vierte wurde nicht im vorgegebenen Zeitraum fertiggestellt. Teile der vierten Maschine wurden für weitere Tests des ersten Prototyps verwendet, nachdem dieser bei einer Bruchlandung beschädigt wurde. Die ersten beiden Prototypen dienten generell zur Flugerprobung, der dritte wurde für statische Tests in den Flugzeugwerken Charkow verwendet. Das Programm wurde zugunsten der Jakowlew Jak-44 eingestellt.

Der erste Prototyp steht auf dem Gelände des Herstellers auf dem Flughafen Kiew-Sviatoshino (UKKT), (50° 28′ 24″ N, 30° 23′ 6″ O50.47323888888930.384963888889)

Technische Daten

Kenngröße Daten
Länge: 23,50 m
Spannweite: 31,89 m
Höhe: 9,20 m
Höchstgeschwindigkeit: 650 km/h
Reisegeschwindigkeit: 530 km/h
Dienstgipfelhöhe: 10.800m
Besatzung: 6
Antrieb: Zwei Progress D-436, ein RD-38А
Schub: 2 х 7500kN + 1 х 2900kN

Einzelnachweise

  1. Airliners Net CCCP-780151

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”