MSN (The Microsoft Network)
MSN-Logo

MSN, ursprünglich The Microsoft Network, ist Microsofts Webportal, das verschiedene Chat- und Kommunikationsservices anbietet und gleichzeitig als Internetdienstanbieter (engl. Internet Service Provider, ISP) auftritt. MSN ist ein Geschäftszweig von Microsoft und keine eigene Firma.

Ursprünglich wurde es als reiner Internetdienstanbieter am 24. August 1995 gegründet, um den Benutzern des neu auf den Markt gekommenen Windows 95 einen einfachen Einstieg in das Internet zu ermöglichen.

Aktuell werden viele Dienste von MSN weiterentwickelt und in den neu gestarteten Dienst „Windows Live“ überführt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Da Bill Gates damals nicht so sehr an den Erfolg des Internet glaubte und zu dieser Zeit der Netscape Navigator dominierte, war MSN nur bedingt erfolgreich. Zudem war MSN in den Anfangszeiten auf den US-amerikanischen Markt abgestimmt und viele Angebote waren in Deutschland nicht verfügbar. Jedoch sollte MSN schnell populär werden: Microsoft begann den Browserkrieg gegen den Netscape Navigator und bot den Internet Explorer als Standardbrowser in seinen Betriebssystemen an. MSN ist auch stark mit Microsofts Passport-Login-Dienst verknüpft, das bisher teilweise auch andere Unternehmen nebst Microsoft benutzten. 2003 schrieb der MSN-Geschäftszweig von Microsoft zum ersten Mal schwarze Zahlen. Heute liegt der Umsatz bei 2,27 Mrd US-Dollar bei 405 Mio US-Dollar Gewinn.

Inzwischen ist MSN auch ein Begriff für den MSN Messenger. Der MSN Messenger verwendet ein Passport-Konto - meist ist dies eine Hotmail-Adresse - als Identifikation der einzelnen MSN-Benutzer.

Weltweit gehört MSN zu den größten und meistgenutzten Web-Portalen neben Yahoo und AOL.

Bei MSN angebotene Dienste

MSN bietet zahlreiche Internetservices an, die teilweise kostenlos sind. Einige davon sind nur in den USA verfügbar, viele davon aber auch international. Der wohl bekannteste MSN-Dienst ist „Hotmail“ - einer der ersten und größten webbasierten E-Mail-Dienste. MSN bietet aber auch eine Reihe anderer Dienste an, darunter

kostenlos (nur Auswahl der Dienste und nur gültig für Deutschland):

  • MSN-Internetportal mit My MSN
  • MSN Routenplaner
  • MSN Verkehrsinfos
  • MSN Wetter
  • MSN Encarta (Onlinelexikon)
  • MSN Games
  • MSN Movies[1]
  • MSN Groups [vormals MSN Communities] (bald durch geplante Windows Live Groups ersetzt)
  • MSN Mobile (bald durch geplantes Windows Live Mobile ersetzt)
  • MSN Shopping (bald durch geplantes Windows Live Shopping ersetzt)
  • Windows Live Hotmail (früher MSN Hotmail)
  • Windows Live Messenger (früher MSN Messenger)
  • Windows Live Spaces (früher MSN Spaces)
  • Windows Live Search (früher MSN Suche)
  • Windows Live Toolbar (früher MSN Toolbar)

kostenpflichtig (Auswahl nur gültig für Deutschland):

  • Internetzugang (MSN Easysurfer [Modem und ISDN] oder Breitband)
  • MSN Hotmail Plus
  • MSN Music
  • MSN Premium
  • MSN Encarta Premium

ehemalige Dienste

  • MSN Chat (seinerseits ca 1,2 Mio Nutzer weltweit, wurde am 14. Oktober 2003 geschlossen - Chatten war ab diesem Zeitpunkt nur noch in den MSN Groups möglich. Diese letztere Chatmöglichkeit wurde schließlich am 16. Oktober 2006 ebenfalls eingestellt.)

MSN im Windows-Betriebssystem

Im Laufe der Zeit hat Microsoft die MSN-Dienste immer mehr in sein Betriebssystem Windows integriert. Dies wurde von Nutzern teilweise kritisiert und führte wegen Verdacht auf unlauteren Wettbewerb auch zu Rechtsstreitigkeiten.

Die folgenden Informationen beziehen sich auf Installationen der Microsoft Betriebssysteme Windows XP, sowie Windows Vista. Bei älteren Produkten treffen nicht alle Informationen zu.

  • Die Portalseite von MSN ist die standardmäßige Startseite des Internet Explorers.
  • In den Favoriten im Internet Explorer gibt es Verknüpfungen zu MSN-Diensten.
  • Der MSN Explorer ist vorinstalliert.
  • Die Internetspiele unter Windows nutzen die Dienste der MSN Gaming Zone.
  • Bei der Einrichtung eines E-Mail-Kontos via Outlook Express wird vorgeschlagen, ein Hotmail-Konto zu erstellen.
  • Beim Einrichten eines Internetzugangs über Modem/ISDN wird MSN als Anbieter vorgeschlagen.
  • MSN Music ist der standardmäßige Internethändler für Musikdownloads im Windows Media Player.
  • Mit Pocket MSN ist MSN Hotmail und der MSN Messenger auch auf Geräten mit Windows Mobile vorinstalliert.

Mit Windows 7 wurde die nahtlose Integration von Windows Live-Produkten in das Betriebssystem wieder etwas aufgehoben. So gehören nun der Outlook-Express-Nachfolger Windows Live Mail, Windows Live Photo Gallery sowie der Windows Movie Maker nun nicht mehr zum Lieferumfang von Windows, sondern werden als Downloadpaket Windows Live Essentials separat zum Download angeboten.[2]

MSN Weltweit

MSN-Dienste sind in 42 Ländern und in 29 Sprachen verfügbar, unter anderem in:

Australien, Belgien, Brasilien, Chile, China, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Hong Kong, Irland, Italien, Japan, Kanada, Korea, Luxemburg, Mexiko, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Taiwan, Türkei, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten und Österreich.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Allround-PC: Microsoft stellt werbefinanzierte Videothek online, 11. November 2008
  2. Windows 7 Funktionen: Windows Live und "7": Microsoft lagert Programme aus

Artikel über MSN und MSN-Produkte


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • The Microsoft Network — Microsoft Network MSN, anciennement The Microsoft Network, était originellement conçu par Microsoft pour concurrencer Internet et le World Wide Web[1]. Sommaire 1 Historique …   Wikipédia en Français

  • The Microsoft Network — MSN (Microsoft Network) крупный интернет провайдер и веб портал, а также третья по популярности (3.33 % [1]) в мире поисковая система, созданные компанией 24 августа 1995 года (дата открытия совпадает с датой выпуска Windows 95. Название «MSN»… …   Википедия

  • Microsoft Network — MSN, ursprünglich The Microsoft Network, ist Microsofts Webportal, das verschiedene Chat und Kommunikationsservices anbietet und gleichzeitig als Internetdienstanbieter (engl. Internet Service Provider, ISP) auftritt. MSN ist ein Geschäftszweig… …   Deutsch Wikipedia

  • Microsoft Network — MSN, anciennement The Microsoft Network, était originellement conçu par Microsoft pour concurrencer Internet et le World Wide Web[1]. Sommaire 1 Historique …   Wikipédia en Français

  • Microsoft network — MSN, anciennement The Microsoft Network, était originellement conçu par Microsoft pour concurrencer Internet et le World Wide Web[1]. Sommaire 1 Historique …   Wikipédia en Français

  • MSN TV — (formerly WebTV) is the name of both a thin client which uses a television for display (rather than a computer monitor), and the online service that supports it. The product and service was developed by WebTV Networks, Inc., a company purchased… …   Wikipedia

  • Microsoft — Американская компьютерная корпорация Американская корпорация, занимающаяся созданием программного обеспечения, в том числе операционных систем Windows, а также периферийных устройств и игровых приставок. Была основана в 1975 году Биллом Гейтсом и …   Энциклопедия ньюсмейкеров

  • Microsoft .NET Passport — Das Microsoft Passport Netzwerk ist ein Single Sign On System (SSO). Es wurde als Teil der .NET Strategie von Microsoft entwickelt. Das System ging im Juli 1999 unter der Bezeichnung .NET Passport in Betrieb und hatte zwischenzeitlich mehr als… …   Deutsch Wikipedia

  • Microsoft Passport — Das Microsoft Passport Netzwerk ist ein Single Sign On System (SSO). Es wurde als Teil der .NET Strategie von Microsoft entwickelt. Das System ging im Juli 1999 unter der Bezeichnung .NET Passport in Betrieb und hatte zwischenzeitlich mehr als… …   Deutsch Wikipedia

  • MSN Virtual Earth — Live Search Maps (früher Windows Live Maps) ist ein Atlantenwerk im Internet von Microsoft. Es ist eine Weiterentwicklung des MSN Virtual Earth, kurzzeitig Windows Live Local, und ist Teil des umfassenden Internetdienstes Windows Live. Das… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”