Antriebsachse

Als Antriebsachse wird bei einem Fahrzeug oder einer anderen Maschine die Achse bezeichnet, auf die die Kraft vom Motor übertragen wird. Bei Schienenfahrzeugen kann es sich um eine Treib- oder Kuppelachse handeln.

Siehe auch: Frontantrieb, Heckantrieb


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antriebsachse — Ạn|triebs|ach|se 〈[ ks ] f. 19〉 = Antriebswelle * * * Ạn|triebs|ach|se, die (Technik): Achse, an der die Antriebsräder eines Fahrzeugs angebracht sind. * * * Ạn|triebs|ach|se, die (Technik): Achse, an der die Antriebsräder eines Fahrzeugs… …   Universal-Lexikon

  • Stangenantrieb (Eisenbahnen) — Stangenantrieb an einer elektrischen Lokomotive Der Stangenantrieb ist eine Form der Kraftübertragung vom antreibenden Element wie dem Zylinder bei dampfbetriebenen Triebfahrzeugen bzw. der antreibenden Elemente bei elektrischen oder thermischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Winterausrüstung (Straßenverkehr) — Winter Ausrüstungspflicht (CZ C15a Zimní výbava) …   Deutsch Wikipedia

  • Antriebsformel — Als Antriebsformel bezeichnet man eine Schreibweise zur Kenntlichmachung der Antriebsart von Kraftfahrzeugen mit vier oder mehr Rädern. Um zu verdeutlichen, wie viele der Achsen bzw. der Räder angetrieben sind, hat sich folgende Schreibweise… …   Deutsch Wikipedia

  • Antriebsformeln — Als Antriebsformel bezeichnet man eine Schreibweise zur Kenntlichmachung der Antriebsart von Kraftfahrzeugen mit vier oder mehr Rädern. Um zu verdeutlichen, wie viele der Achsen bzw. der Räder angetrieben sind, hat sich folgende Schreibweise… …   Deutsch Wikipedia

  • Mercedes-Benz Travego — der ersten Generation Mercedes Benz Travego der zweiten G …   Deutsch Wikipedia

  • Kardanfahrrad — Der Kardan oder Kardanantrieb ist eine Baugruppe im Antriebsstrang von Kraftfahrzeugen. Er überbrückt den Abstand zwischen Getriebe und Antriebsachse mit der Kardanwelle (mit einem oder meist zwei Kardangelenken) und überträgt so das Drehmoment… …   Deutsch Wikipedia

  • Nachlaufachse — bei einem Reisebus LKW mit angehobener Nachl …   Deutsch Wikipedia

  • Vorlaufachse — Lkw mit vorgelagerter Achse zur Gewichtsentlastung (Vorlaufachse) Als Vorlaufachse wird in der Fahrwerkstechnik eine Achse bezeichnet, die der Gewichtsentlastung dient und der Antriebsachse vorgelagert ist. Üblicherweise werden Vorlaufachsen bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Fernverkehrsauflieger — Sattelkraftfahrzeug Ein Sattelzug ist ein Gespann aus einer Sattelzugmaschine (auch Sattelschlepper genannt), die technisch in der Regel auf einem Lkw Fahrgestell basiert, und einem Sattelauflieger (auch Sattelaufleger, Sattelanhänger, Brücke,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”