Antriebssystem
Stangenantrieb der Elektrolokomotive DD1 (Pennsylvania Railroad)

In der Technik wird mit Antrieb die konstruktive Einheit bezeichnet, die eine Maschine mittels Energieumformung antreibt. Häufig ist dies ein Motor mit dem eventuell notwendigen Getriebe. Es gibt Drehantriebe und Linearantriebe.

Als Abtrieb wird der Teil bezeichnet, der als Nutzen der Antriebseinheit zur Verfügung steht. Häufig trennt eine Kupplung die Antriebs- und Abtriebsseite. Betrachtet man die Maschine auf der Abtriebsseite einer Anlage, spricht man auch von Arbeitsmaschine, während die antreibende Seite als Kraftmaschine bezeichnet wird.

Die Vorrichtungen für den Antrieb eines Geräts nutzen oft mehrere unterschiedliche Wirkprinzipien, deren Träger verkoppelt sind. So wird für einen Lastkraftwagen Verbrennungsenergie in einem Dieselmotor verwendet, der nach dem Prinzip der Kolbenmaschine und des Kurbeltriebs angelegt ist und die Drehbewegung auf die Räder überträgt. Der LKW ist damit sowohl als „Verbrennungskraftgetriebenes Fahrzeug“ als auch als „Fahrzeug mit Radantrieb“ korrekt bezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung der Antriebsarten

nach der primären Energiequelle

nach dem maschinellen Umsetzungsprinzip

Schiffspropeller

nach dem Antriebsprinzip am Ende der Umsetzungskette

nach dem Ziel der Antriebsverwendung

  • Leistungsantrieb (Energieübertragung, z. B. von einem Motor auf einen Generator, oder auch Fahrantrieb)
  • Positionierantrieb (definierte räumliche Bewegungen)

nach der Bewegungsrichtung


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antriebssystem — Ạn|triebs|sys|tem, das (Technik): Anlage u. Funktion eines [Raketen]triebwerks. * * * Ạn|triebs|sys|tem, das: Anlage u. Funktion eines [Raketen]triebwerks …   Universal-Lexikon

  • Antriebssystem — Ạn|triebs|sys|tem …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Antriebssystem (Flugzeug) — Als Antriebssystem (engl. Propulsion System) wird bei zivilen Flugzeugen eine aus Triebwerk, Triebwerksverkleidung und Schubumkehr bestehende Baugruppe bezeichnet. Inhaltsverzeichnis 1 Abgrenzung 2 Systemgrenzen 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • 7K-OK — Sojus TMA 7 beim Verlassen der Internationalen Raumstation Sojus [sʌˈjuz] (russisch Союз „Vereinigung, Union“) ist der Name einer Reihe von bemannten russischen Raumschiffen für Besatzungen von bis zu drei Personen. Das in den 1960er Jahren vom …   Deutsch Wikipedia

  • Sojus (Raumkapsel) — Sojus TMA 7 beim Verlassen der Internationalen Raumstation Sojus [sʌˈjuz] (russisch Союз „Vereinigung, Union“) ist der Name einer Reihe von bemannten russischen Raumschiffen für Besatzungen von bis zu drei Personen. Das in den 1960er Jahren vom …   Deutsch Wikipedia

  • Sojus (Raumschiff) — Sojus TMA 7 beim Verlassen der Internationalen Raumstation Sojus [sʌˈjuz] (von russisch Союз „Vereinigung, Union“ als Anspielung auf die Sowjetunion) ist der Name einer Reihe von bemannten russischen …   Deutsch Wikipedia

  • JR-Maglev — MLX01 bei Yamanashi, Japan. Spitzengeschwindigkeit 581 km/h …   Deutsch Wikipedia

  • HiRISE — Mars Reconnaissance Orbiter in einem Mars Orbit (künstlerische Darstellung) MRO in der Montagehalle kurz vor dem Start …   Deutsch Wikipedia

  • Interstellare Raumfahrt — Schematische Darstellung des Milchstraßensystems …   Deutsch Wikipedia

  • Mars Reconnaissance Orbiter — in einem Mars Orbit (künstlerische Darstellung) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”