Antti Hackzell

Antti (Anders) Verner Hackzell (* 20. September 1881 in Mikkeli; † 14. Januar 1946 in Helsinki) war ein finnischer Politiker und Ministerpräsident.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften war er von 1911 bis 1917 als Rechtsanwalt in Sankt Petersburg tätig. Er war vom 2. August 1918 bis zum 9. April 1920 Gouverneur der Provinz Viipuri. Darüber hinaus wer er von 1922 bis 1927 Botschafter in Moskau. Er war auch von Dezember 1932 bis Oktober 1936 Außenminister im Kabinett von Toivo Kivimäki. Des Weiteren war er von 1930 bis 1936 Generaldirektor und danach bis 1945 Präsident der Wirtschaftsvereinigung.

Später war Hackzell vom 8. August bis zum 21. September 1944 Ministerpräsident. Als solcher leitete er die Friedensverhandlungen mit der Sowjetunion zur Beendigung des Fortsetzungskrieges, die am 19. September 1944 mit dem Waffenstillstand von Moskau endeten.

Biographische Quellen und Hintergrundinformationen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antti — ist ein finnischer männlicher Vorname.[1] Die deutsche Form des Namens ist Andreas; zu Herkunft und Bedeutung des Namens siehe hier. Bekannte Namensträger Antti Aarne (1867–1925), Märchenforscher Antti Autti (* 1985), Snowboarder Antti Hackzell… …   Deutsch Wikipedia

  • Hackzell — Antti (Anders) Verner Hackzell (* 20. September 1881 in Mikkeli; † 14. Januar 1946 in Helsinki) war ein finnischer Politiker und Ministerpräsident. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften war er von 1911 bis 1917 als Rechtsanwalt in Sankt… …   Deutsch Wikipedia

  • Antti Tulenheimo — Antti Agathon Tulenheimo (* 4. Dezember 1879 in Kangasala; † 3. September 1952 in Helsinki) war ein finnischer Rechtswissenschaftler, Politiker und Ministerpräsident. Inhaltsverzeichnis 1 Studium und akademische Laufbahn 2 Politische Laufbahn …   Deutsch Wikipedia

  • Tulenheimo — Antti Agathon Tulenheimo (* 4. Dezember 1879 in Kangasala; † 3. September 1952 in Helsinki) war ein finnischer Rechtswissenschaftler, Politiker und Ministerpräsident. Inhaltsverzeichnis 1 Studium und akademische Laufbahn 2 Politische Laufbahn 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Linkomies — Edwin Johan Hildegard Linkomies (* 22. Dezember 1894 in Viipuri; † 9. September 1963 in Helsinki) war ein finnischer Literaturwissenschaftler, Politiker und Ministerpräsident. Inhaltsverzeichnis 1 Studium und berufliche Laufbahn 2 Politiker und… …   Deutsch Wikipedia

  • Luukka — Eemil Vihtori Luukka (* 1. Dezember 1892 in Muolaa; † 1. Juni 1970 in Valkeakoski) war ein finnischer Politiker. Luukka begann seine politische Laufbahn 1936 mit der Wahl zum Abgeordneten des Reichstages. Dort vertrat er bis 1967 die Interessen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Premierminister von Finnland — Liste der Ministerpräsidenten von Finnland Name Personendaten Amtszeit Pehr Evind Svinhufvud (* 1861–† 1944) 27. November 1917–27. Mai 1918 Juho Kusti Paasikivi (* 1870–† 1956) 27. Mai 1918–26. November 1918 Lauri Ingman (* 1868–† 1934) 26.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kekkonen — Urho Kekkonen Urho Kaleva Kekkonen [ˈurhɔ ˈkɛkːɔnɛn] ?/Info/IPA (* 3. September 1900 in Pielavesi; † 31. August 1986 in Helsinki) war ein finnischer Politiker, der als Ministerpräsident von …   Deutsch Wikipedia

  • Ralf Johan Gustaf Törngren — (* 1. März 1899 in Oulu; † 16. Mai 1961 in Turku) war ein finnischer Politiker und Ministerpräsident. Inhaltsverzeichnis 1 Studium und berufliche Laufbahn 2 Politische Laufbahn 2.1 Abgeordneter und Parteivorsitze …   Deutsch Wikipedia

  • Sakari Severi Tuomioja — (* 29. August 1911 in Tampere; † 9. September 1964 in Helsinki) war ein finnischer Politiker, Bankfachmann, Diplomat und Ministerpräsident. Inhaltsverzeichnis 1 Politische Laufbahn 1.1 Gouverneur der Zentralbank und Minister …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”