António Lobo Antunes
António Lobo Antunes

António Lobo Antunes (* 1. September 1942 in Lissabon) ist ein portugiesischer Schriftsteller.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Lobo Antunes gilt als einer der bedeutendsten portugiesischen Schriftsteller der Gegenwart; er wird seit Jahren als Anwärter auf den Literaturnobelpreis angesehen. Seine Sujets sind Portugals Geschichte und Gegenwart, immer verbunden mit Angst, Gewalt, Tod, Krankheit, Trennungen, wobei sein Hauptaugenmerk auf dem Schicksal „normaler“ Menschen und kleiner Randexistenzen liegt. Atmosphärisch und psychologisch dicht und sprachlich unkonventionell kritisiert er die moderne Gesellschaft. Eine Flut von Metaphern und eine facettenreiche erzählerische Energie erzeugen teilweise nahezu barocke Werke.

Antunes studierte zunächst Medizin und war während des Kolonialkrieges 27 Monate lang Militärarzt in Angola. Seine Erfahrungen dort verarbeitete er in dem Roman Der Judaskuss (Os Cus de Judas, 1979), mit dem er in Portugal den Durchbruch als Schriftsteller erreichte. Später arbeitete er als Psychiater in einer Nervenklinik. Heute lebt und arbeitet der Schriftsteller in Lissabon.

Preise

Der portugiesische Schriftstellerverband verlieh Antunes 1986 seinen Großen Romanpreis für den Roman Reigen der Verdammten. Außerdem erhielt er im Jahr 2000 den Prix Europa Hörspiel und den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur sowie 2005 den Jerusalempreis für die Freiheit des Individuums in der Gesellschaft. 2007 wurde Antunes mit dem Prémio Camões ausgezeichnet, dem bedeutendsten Literaturpreis in der portugiesischsprachigen Welt.

Werke

  • Einblick in die Hölle
  • Sonette an Christus
  • Die natürliche Ordnung der Dinge (1992)
  • Die Leidenschaften der Seele
  • Reigen der Verdammten
  • Die Vögel kommen zurück
  • Der Judaskuss (1979)
  • Das Handbuch der Inquisitoren (1997)
  • Portugals strahlende Größe (1998)
  • Anweisungen an die Krokodile (1999)
  • Der Tod des Carlos Gardel (2000)
  • Die Rückkehr der Karavellen (2000)
  • Geh nicht so schnell in diese dunkle Nacht (2001)
  • Fado Alexandrino (1983/2002)
  • Was werd ich tun, wenn alles brennt? (2003), ISBN 3-630-87146-1
  • Elefantengedächtnis (2004) - ISBN 3-630-87177-1
  • Guten Abend ihr Dinge hier unten (2005) - ISBN 3-630-87205-0
  • Buch der Chroniken (2006) - ISBN 3-630-62086-8
  • Einen Stein werd ich lieben (2006) ISBN 3-630-87216-6)
  • Zweites Buch der Chroniken (2007) ISBN 3-630-62087-6
  • Leben, auf Papier beschrieben. Briefe aus dem Krieg (2007) ISBN 3-630-87252-2
  • Gestern in Babylon hab ich dich nicht gesehen (2008) ISBN 978-3-630-87217-9
  • Mein Name ist Legion, aus dem Portugiesischen von Maralde Meyer-Minnemann; Luchterhand Literaturverlag, München 2010 ISBN 978-3-630-87295-7

Literatur

  • María Luisa Blanco: Gespräche mit António Lobo Antunes. Sammlung Luchterhand, München 2003, ISBN 3-630-62059-0
  • Friedhelm Rathjen: Durch dick und dünn. Über Marianne Fritz, Gertrude Stein, Arno Schmidt, António Lobo Antunes und andere Autoren von Gewicht. Edition Rejoyce, Scheeßel 2006, ISBN 3-00-018816-9

Weblinks

 Commons: António Lobo Antunes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antonio Lobo Antunes — António Lobo Antunes António Lobo Antunes (* 1. September 1942 in Lissabon) ist ein portugiesischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • António Lobo Antunes — António Lobo Antunes, alors invité de l émission radiophonique Cosmopolitaine, animée en direct du Salon du livre de Paris en mars 2010. António Lobo Antunes est un écrivain portugais né en 1942 à Benfica dans la banlieue de Lisbonne …   Wikipédia en Français

  • António Lobo Antunes — António Lobo Antunes. António Lobo Antunes (1 de septiembre de 1942, Lisboa) es un escritor portugués que ha sido candidato el Premio Nobel de Literatura. Lobo Antunes es licenciado en Medicina, con especialidad de Psiquiatría. Entre 1970 y 197 …   Wikipedia Español

  • António Lobo Antunes — António Lobo Antunes, GCSE MD (born September 1, 1942) is a Portuguese novelist.António Lobo Antunes (pronounced|ɐ̃ˈtɔniu ˈloβu ɐ̃ˈtunɨʃ) was born in Lisbon. At the age of seven he decided to be a writer but when he was 16, his father sent him to …   Wikipedia

  • Antonio Lobo Antunes — António Lobo Antunes est un écrivain portugais né en 1942 à Benfica dans la banlieue de Lisbonne. Il a obtenu le Prix Camões en 2007. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Lobo Antunes —   [ ʃ], António, portugiesischer Schriftsteller, Antunes, António …   Universal-Lexikon

  • Lobo Antunes — Lobo Antunes, António …   Enciclopedia Universal

  • Lobo Antunes, António — VER Antunes, Antonio Lobo …   Enciclopedia Universal

  • Antunes, Antonio Lobo — ► (n. 1942) Escritor portugués. Médico de formación, trabajó en Angola durante la guerra de independencia y después en el servicio de psiquiatría de un hospital portugués. Sus novelas reflejan la historia política de Portugal y de las inquietudes …   Enciclopedia Universal

  • João Lobo Antunes — João Lobo Antunes, (born June 4, 1944) is a Portuguese Neurosurgeoncite web | url=http://www.researchcafe.net/content/view/75/36/ | title=João Lobo Antunes | accessdate=2008 01 12 ] . He is the brother of the Portuguese novelist António Lobo… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”