António de Abreu

António de Abreu ( * um 1480; † ?) war ein portugiesischer Entdecker. Unter Afonso de Albuquerque, dem zweiten Gouverneur von Portugiesisch-Indien, nahm er an der Eroberung von Hormus 1507 und Malakka 1511 teil, bei der er verletzt wurde. Im selben Jahr startete er zusammen mit Francisco Serrão (Francisco Serrano) von Malakka aus mit drei Schiffen zu einer Entdeckungsreise. Abreu erstellte dabei Zeichnungen von mehreren der Kleinen Sundainseln, vermaß die Küste von Java und erreichte den Westpazifik.

Abreu kann als europäischer Entdecker von Timor (1512), Ambon, Seram (früher: Ceram), den Banda-Inseln und Alor gelten. Diese Entdeckungen stärkten entscheidend die portugiesische Handelsposition in den nächsten Jahrzehnten auf den Molukken (damals auch Gewürzinseln) und den Kleinen Sundainseln. Ferner beschrieb er die Küste von Neuguinea, wo er aber nicht landete. Erst Jorge de Meneses betrat als erster Europäer die Insel 1526 und gilt als Neuguineas offizieller Entdecker.

Über das weitere Leben Abreus ist nichts bekannt.

Literatur

  • Werner P. Lange: Südseehorizonte. Eine maritime Entdeckungsreise Ozeaniens. Urania, Leipzig 1990, ISBN 3-332-00365-8.
  • Heinrich Pleticha und Hermann Schreiber: Die Entdeckung der Welt. Ueberreuter, Wien 1993, ISBN 3-8000-3490-5.
  • Heinrich Pleticha: Atlas der Entdeckungsreisen. Thienemann, Stuttgart und Wien 2000, ISBN 3-86503-103-X

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antonio de Abreu — António de Abreu ( * um 1480; † ?) war ein portugiesischer Entdecker. Unter Afonso de Albuquerque, dem zweiten Gouverneur von Portugiesisch Indien nahm er an der Eroberung von Hormus 1507 und Malakka 1511 teil, bei der er verletzt wurde. Im… …   Deutsch Wikipedia

  • Antonio De Abreu — (né en 1480) fait partie des aventuriers portugais qui ont exploré les routes de l Inde et des Epices au début du XVIe siècle. En 1511, il participe avec Afonso de Albuquerque à la prise de Malacca. Ce dernier le nomme alors à la tête d une… …   Wikipédia en Français

  • Antonio de Abreu — Nom de naissance António de Abreu Naissance 1480 Madère, Portugal Décès XVIe siècle …   Wikipédia en Français

  • Antonio de abreu — (né en 1480) fait partie des aventuriers portugais qui ont exploré les routes de l Inde et des Epices au début du XVIe siècle. En 1511, il participe avec Afonso de Albuquerque à la prise de Malacca. Ce dernier le nomme alors à la tête d une… …   Wikipédia en Français

  • António de Abreu — Saltar a navegación, búsqueda António de Abreu fue un marino portugués y oficial naval (nacido en el siglo XVI en Madeira). Participó al servicio de Alfonso de Albuquerque en la conquista de Ormuz en 1507 y de Malaca en 1511, donde fue herido.… …   Wikipedia Español

  • António de Abreu — was a Portuguese navigator and naval officer (16th century, born in Madeira). He participated under Afonso de Albuquerque in the conquest of Ormus in 1507 and Malacca in 1511, where he was injured. Leaving Malacca in November 1511 with three… …   Wikipedia

  • António Caetano de Abreu Freire Egas Moniz — (* 29. November 1874 in Estarreja; † 13. Dezember 1955 in Lissabon) war ein portugiesischer Neurologe und Politiker. Er erhielt 1949 zusammen mit Walter Rudolf Hess den Nobelpreis für Physiologie od …   Deutsch Wikipedia

  • Antonio de Serpa Pimentel — António de Serpa Pimentel (* 20. November 1825; † 2. März 1900) war ein portugiesischer Politiker aus der Zeit der portugiesischen Monarchie. Er war Führer der Regenerationspartei und 1890 Ministerpräsident von Portugal. Leben António de Serpa… …   Deutsch Wikipedia

  • António Simões de Abreu — António Simões de Abreu, ComL, known simply by António Abreu (born 1947) is a Portuguese engineer and politician.He joined the Portuguese Communist Party in 1969. From 1969 to 1973 he was an active member of the democratic opposition to the… …   Wikipedia

  • António de Serpa Pimentel — Mandats 40e Président du conseil des ministres du Portugal 14 janvier 1890 – 11& …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”