Antônio Barbosa

Antônio Barbosa SDB (* 10. Mai 1911 in São Paulo; † 3. Mai 1993 in Campo Grande, Mato Grosso do Sul) war ein brasilianischer Ordenspriester und römisch-katholischer Erzbischof von Campo Grande.

Leben

Am 6. Dezember 1936 wurde Barbosa zum Priester geweiht. Am 23. Januar 1958 ernannte ihn Papst Johannes XXIII. zum Bischof von Campo Grande, die Bischofsweihe erfolgte am 1. Mai desselben Jahres. Das Bistum wurde am 27. November 1978 zum Erzbistum erhoben. Am 12. Dezember 1986 nahm Papst Johannes Paul II. seinen Rücktritt an.

Weblinks

  • Eintrag zu Antônio Barbosa auf catholic-hierarchy.org (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antonio Barbosa Heldt — Saltar a navegación, búsqueda Antonio Barbosa Heldt (†18 de septiembre de 1973). Fue un maestro y político mexicano, miembro del Partido Revolucionario Institucional, que en 1973 fue electo Gobernador de Colima, sin embargo murió mes y medio… …   Wikipedia Español

  • Antonio Barbosa Heldt — (died September 18, 1973) was a teacher and Mexican politician, member of the Institutional Revolutionary Party. In 1973, he was chosen as Governor of Colima, but died before he could take office. According to official reports, the cause of death …   Wikipedia

  • Barbosa — ist der Name folgender Personen: Alecsandro Barbosa Felisbino (* 1981; genannt Alecsandro), brasilianischer Fußballspieler Alexandre José Barbosa Lima Sobrinho (1897–2000), brasilianischer Rechtsanwalt, Schriftsteller und Politiker Antônio… …   Deutsch Wikipedia

  • António Mendes Bello — António I. Mendes Kardinal Bello (* 18. Juni 1842 in Gouveia, Portugal; † 5. August 1929 in Lissabon) war Erzbischof und Patriarch von Lissabon. Leben António Mendes Bello studierte die Fächer Katholische Theologie und Philosophie an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbosa (Antioquia) — Saltar a navegación, búsqueda Barbosa Bandera …   Wikipedia Español

  • António de Oliveira Salazar — 101st Prime Minister of Portugal (47th of the Republic) (7th since the 1926 coup d état) (1st of the Estado Novo) …   Wikipedia

  • António Luís Alves Ribeiro Oliveira — António Oliveira Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nom Antó …   Wikipédia en Français

  • António José de Almeida — Mandats 6e président de la République portugaise …   Wikipédia en Français

  • Antonio von Crato — (* 1531 in Lissabon; † 26. August 1595 in Paris) war ein Mitglied des portugiesischen Königshauses Avis, allerdings aus einer außerehelichen Verbindung. Antonio rief sich nach dem Tod König Heinrichs I., des letzten legitimen Mitglieds des Hauses …   Deutsch Wikipedia

  • António Guterres — Mandats 10e Haut commissaire des Nations unies pour les réfugiés …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”