Anuschka Herbst

Anuschka Herbst (* 1974 in Hamburg) ist eine deutsche Schauspielerin.

Sie absolvierte ihre Schauspielausbildung von 1997 bis 2001 an der Berufsfachschule Schauspiel München. Anschließend spielte sie am Theater Rampe in Stuttgart in den Stücken Sternfels, Fisch um Fisch und Sprechblasen. Am Akademietheater im Prinzregententheater München trat sie 2003 als Barnabe in Kleists Die Familie Schroffenstein auf. Am Alten Schauspielhaus Stuttgart spielte sie 2004 unter anderem die Charlotte in Schillers Der Parasit. Mit dem Tournee Theater Stuttgart war sie als Zerbinette in Molières Die Streiche des Scapin zu sehen. Seit 2006 tritt Anuschka Herbst am Theater tri-bühne in Stuttgart auf. Zu ihren dortigen Rollen gehörten die Luise in Schillers Kabale und Liebe, die Hannah Tewkley in Die Zuckerfrau, die Ismene in Antigone und die Karoline in Kasimir und Karoline.

Ihre Rollen in Kurzfilmen umfassen unter anderem Mirjam Kubeschas Kurzfilm Schwestern, Marco Kreuzpaintners Entering Reality, Nebensächlichkeiten und Der Atemkünstler, Lancelot von Nasos A Good Film und Nora und Florian Hausers Was die Nacht bringt. 2006 spielte sie mit Martin Rother in Navid Abris Go Barney Go und im selben Jahr die Polizistin in Marcus H. Rosenmüllers Wer früher stirbt ist länger tot. In Stephan Ricks Langfilmdebüt Unter Nachbarn ist sie als Kriminalbeamtin zu sehen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Herbst (Familienname) — Herbst ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Herbst ist wahrscheinlich von der Jahreszeit Herbst abgeleitet. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Schwestern — Filmdaten Deutscher Titel: Schwestern Originaltitel: Schwestern Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 1999 Länge: 14 Minuten Originalsprache: Deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hep–Her — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Wer früher stirbt, ist länger tot — Filmdaten Originaltitel: Wer früher stirbt ist länger tot Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 2006 Länge: 105 Minuten Originalsprache: Deutsch (Bairisch) …   Deutsch Wikipedia

  • Schwestern (Film) — Filmdaten Originaltitel Schwestern Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Wer früher stirbt ist länger tot — Filmdaten Originaltitel Wer früher stirbt ist länger tot Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Unter Nachbarn — Filmdaten Originaltitel Unter Nachbarn Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Rolf Zuckowski — schreibt Autogramme nach einem Konzert in Baden Baden am 17. November 2006 Rolf Zuckowski (* 12. Mai 1947 in Hamburg) ist ein deutscher Musiker, Komponist, Produzent und Autor von Kinderliedern. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Jentgens — Sarah Jentgens (* 30. August 1982 in Köln) ist eine deutsche Eiskunstläuferin. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Erfolge/Ergebnisse 2.1 Paarlauf 2.1.1 Europameisterschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Zuckowski — Rolf Zuckowski schreibt Autogramme nach einem Konzert in Baden Baden am 17. November 2006 Rolf Zuckowski (* 12. Mai 1947 in Hamburg) ist ein deutscher Musiker, Komponist, Produzent und Autor von Kinderliedern. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”