Anwaltssozietät

In einer Sozietät sind zwei oder mehrere Sozien zur gemeinsamen Berufsausübung zusammengeschlossen. Der Begriff stammt vom lateinischen „societas“ und bedeutet Gesellschaft. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird unter dem Begriff Sozietät meist eine Anwaltssozietät (Rechtsanwalt) verstanden. Es kann sich aber ebenso um Steuerberater, Architekten oder Angehörige aller anderen, freien Berufe handeln. Rechtlich gesehen handelt es sich dabei regelmäßig um eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) oder eine Partnerschaftsgesellschaft.

In einer Anwaltssozietät (die älteste noch bestehende deutsche Sozietät stammt aus dem Jahr 1822)[1] verbinden sich zwei oder mehr Anwälte zu einer Gemeinschaft zur gemeinsamen Berufsausübung. Sie unterscheidet sich von der Bürogemeinschaft durch den gemeinsamen Außenauftritt. Das Mandat eines Sozietätsanwalts ist immer auch das Mandat der gesamten Sozietät. Dies ist insbesondere für die Haftung wichtig, da bei der Mandatsübernahme durch einen Sozius immer auch die gesamte Sozietät haftet, d. h. alle Anwälte, die der Sozietät angehören.

Zu unterscheiden sind die Sozien einer Sozietät unter Umständen von den Partnern einer Sozietät. Die Partner einer Sozietät sind die eigentlichen Inhaber der Sozietät, können also wie Firmeninhaber über diese entscheiden. Die Sozietät kann darüber hinaus auch sog. Außensozien haben, die auf dem Praxisschild und dem Briefbogen der Sozietät namentlich aufgeführt sind. Im Innenverhältnis handelt es sich bei Außensozien jedoch um Angestellte der Partner, die de facto kein Mitspracherecht bei sozietätsinternen Angelegenheiten haben.

Rechtsgrundlagen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Treue, Wilhelm: Rechts-, Wirtschafts- und Steuerberatung in zwei Jahrhunderten. 3. Auflage. Esche Schümann Commichau, Hamburg 1997, ISBN 3-00-001424-1
Bitte beachte den Hinweis zu Rechtsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gerald Hennenhöfer — (* 1947[1]) ist ein deutscher Jurist. Das Abitur machte er 1966 am Ernst Moritz Arndt Gymnasium Bonn. Er arbeitete während dem Kabinett Kohl V als leitender Ministerialdirektor der Abteilung Reaktorsicherheit im Bundesumweltministerium[2] und war …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Batliner — (* 7. September 1968) ist ein liechtensteinischer Rechtsanwalt und Politiker. Batliner studierte an der Universität Freiburg Rechtswissenschaften und schloss sein Studium 1994 mit einem Lizenziat der Rechtswissenschaft ab. Dananch besuchte er die …   Deutsch Wikipedia

  • Hengeler — ist der Familienname folgender Personen: Adolf Hengeler (1863–1927), deutscher Kunstmaler Hans Hengeler (1902–1982), deutscher Jurist, Industrieanwalt, einer der Gründer der Anwaltssozietät Hengeler Mueller Paul Henggeler (auch Hengeler;… …   Deutsch Wikipedia

  • Hengeler Müller — Hengeler Mueller ist eine international tätige Anwaltssozietät, die ihren Schwerpunkt im Wirtschaftsrecht hat. Die etwa 250 Rechtsanwälte (davon 86 Partner) arbeiten in Büros in Düsseldorf, Frankfurt am Main, Berlin, München, Brüssel und London.… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert A. Taft — Ölbildnis Robert A. Tafts. Dieses Ölbildnis befindet sich im Original in den Räumlichkeiten des US Senats, dem Taft lange Zeit angehörte. Dieses Bild ist nicht das ovale Porträt, welches ihm zu Ehren an einem besonderen Platz im Senat gemeinsam… …   Deutsch Wikipedia

  • Sozietät — In einer Sozietät (lat. societas „Gesellschaft“) sind zwei oder mehrere Sozien zur gemeinsamen Berufsausübung zusammengeschlossen. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird unter dem Begriff Sozietät meist eine Anwaltssozietät (Rechtsanwalt) verstanden …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Hengeler — (* 1. Februar 1902[1]; † 1982[2]) war ein deutscher Jurist, Industrieanwalt, einer der Gründer der international tätigen deutschen Anwaltssozietät Hengeler Mueller. Leben Hans Hengeler absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften und wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Armin Willingmann — (* 1963 in Dinslaken) ist ein deutscher Zivil und Wirtschaftsrechtler. Er ist seit 2003 Rektor der Hochschule Harz. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wirken 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Barack H. Obama — Barack Obama (2009) Barack Hussein Obama II[1] [bəˈɹɑːk hʊˈseɪn oʊˈbɑːmə] (* 4. August 1961 in Honolulu, Hawaii) ist seit dem 20. Januar 2009 der 44. Präsident der Vereinigten Staaten. Der Jurist und P …   Deutsch Wikipedia

  • Barack Hussein Obama — Barack Obama (2009) Barack Hussein Obama II[1] [bəˈɹɑːk hʊˈseɪn oʊˈbɑːmə] (* 4. August 1961 in Honolulu, Hawaii) ist seit dem 20. Januar 2009 der 44. Präsident der Vereinigten Staaten. Der Jurist und P …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”