0K

Der absolute Nullpunkt (Formelzeichen T0) bezeichnet die tiefste theoretisch mögliche Temperatur. Diese ist als 0 Kelvin definiert, was – 273,15 °C oder – 459,67 Grad Fahrenheit entspricht. Die Existenz und der extrapolierte Wert des absoluten Nullpunkts können aus dem ersten Gesetz von Gay-Lussac abgeleitet werden. Er kann nach dem dritten Hauptsatz der Thermodynamik nicht erreicht werden.

Allerdings ist es gemäß der Thermodynamik durchaus möglich, Temperaturen beliebig nahe dem absoluten Nullpunkt zu erreichen. Mit Laserkühlung konnten kleine Proben schon bis auf wenige milliardstel Kelvin abgekühlt werden. Für noch weitergehende Annäherungen müsste jedoch ein immer größerer Aufwand getrieben werden.

In der Nähe des absoluten Nullpunkts kommt es zu verschiedenen Effekten. Metalle werden supraleitend und Helium sowie einige andere Gase suprafluid. In unmittelbarer Nähe des absoluten Nullpunkts zeigt Materie dann den neu entdeckten Aggregatzustand des Bose-Einstein-Kondensats.

Inhaltsverzeichnis

Zusammenhang mit der Bewegungsenergie

Die Temperatur eines Körpers wird durch die Bewegungsenergie seiner Atome bzw. Moleküle hervorgerufen, welche in der Maxwell-Boltzmann-Verteilung beschrieben wird. Je schneller sich die Teilchen bewegen, desto höher ist die Temperatur des Körpers, und je langsamer sie sich bewegen, desto geringer ist demnach wiederum dessen Temperatur. Der absolute Nullpunkt ist erreicht, wenn die Bewegungsenergie aller Teilchen eines Körpers gleich der sogenannten Nullpunktsenergie ist, die aus prinzipiellen quantenmechanischen Gründen nicht unterschritten und nicht aus dem System entfernt werden kann.

Geschichte

Guillaume Amontons fand 1699 heraus, dass sich das Volumen einer Gasmenge linear mit ihrer Temperatur verändert. Dies führte zunächst zu verschiedenen Hypothesen, wonach es einen absoluten Nullpunkt geben müsse, bei dem das Volumen der Gasmenge gleich Null wäre, oder aber die Gesetzmäßigkeit der Volumenverkleinerung gelte bei flüssigen Gasen nicht mehr. Dann könne man die Temperatur beliebig weit absenken.

William Thomson, 1. Baron Kelvin entdeckte 1848, dass nicht die Volumenverkleinerung für diese Frage entscheidend ist, sondern der Energieverlust. Hierbei ist es auch unerheblich, ob es sich um Gase oder feste Stoffe handelt. Thomson schlug daraufhin vor, eine neue, absolute Temperaturskala zu definieren, zu der die Volumenänderung dann proportional ist. Diese neue Temperaturskala hat keine negativen Werte mehr, beginnt bei 0 (entspricht – 273,15 Grad Celsius, zur viel gehörten Zahl – 273,16 °C, siehe hier) und steigt in Schritten zu je ein Kelvin an (entspricht ein Grad Celsius). Die Einheit für diese Temperaturskala wurde zunächst Grad A (A für absolut) genannt, später K (K für Kelvin). Das Kelvin wird seit 1967 per Definition nicht mehr mit Grad (°) ergänzt.

Annäherung an den absoluten Nullpunkt

Forschern der Universität Bayreuth ist es gelungen, eine Temperatur zu erzeugen, die nur 2μK vom absoluten Nullpunkt entfernt ist. Dies stellt den Weltrekord der kältesten jemals erzeugten Temperatur dar.

Literatur

  • Tom Shachtman: Minusgrade - Auf der Suche nach dem absoluten Nullpunkt. Rowohlt, Reinbek 2001, ISBN 3-499-61118-X
  • Kurt Mendelssohn: Die Suche nach dem absoluten Nullpunkt. Kindler, München 1966,

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 0K — Zéro absolu Pour les articles homonymes, voir Zéro absolu (homonymie). Le zéro absolu est la température la plus basse qui puisse exister dans l univers. Elle vaut par convention 273,15 °C ou 0 K (kelvin)[1], mais aussi 0 °R (sur l échelle… …   Wikipédia en Français

  • 0K — Zero Killed (Governmental » Military) …   Abbreviations dictionary

  • New York City DOE District 22 — was a district in New York City encompassing New York City Public Schools in Brooklyn. However, districts were abolished in 2002 when the school system was reorganized.[1] Elementary School Name Grades P.S. 052 Sheepshead Bay (K052)… …   Wikipedia

  • Lace Sensor — The Lace Sensor is a guitar pickup designed by Don Lace and manufactured by AGI (Actodyne General International) since 1985. This world famous line of electric guitar pickups was used exclusively by Fender from 1987 to 1996. Lace Sensors are true …   Wikipedia

  • Eigenvalue perturbation — is a perturbation approach to finding eigenvalues and eigenvectors of systems perturbed from one with known eigenvectors and eigenvalues. It also allows one to determine the sensitivity of the eigenvalues and eigenvectors with respect to changes… …   Wikipedia

  • Ice Road Truckers — Genre …   Wikipedia

  • Temperature — This article is about the thermodynamic property. For other uses, see Temperature (disambiguation). A map of global long term monthly average surface air temperatures i …   Wikipedia

  • Nichtperturbativ — Die Störungstheorie ist eine wichtige Methode der theoretischen Physik, die Auswirkungen einer zeitunabhängigen Störung auf ein analytisch lösbares System untersucht. Vor der Erfindung des Computers war es nur durch solche Methoden möglich,… …   Deutsch Wikipedia

  • Corps fini — Les défauts de gravure, l usure, la poussière que l on observe à la surface d un disque compact nécessitent un codage redondant de l information, qui permet de corriger les erreurs de lecture. Ce code correcteur d erreur utilise des codes de Reed …   Wikipédia en Français

  • Fermi-Dirac-Verteilung — Illustration der Besetzung (siehe …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”