Anycast
Kommunikationsformen /
Routing-Schemata
Unicast

Unicast.svg

Broadcast

Broadcast.svg

Anycast

Anycast.svg

Multicast

Multicast.svg

Geocast

Geocast.svg

Anycast ist eine Adressierungsart in Computernetzen, bei der man über eine Adresse einen einzelnen Rechner aus einer ganzen Gruppe von Rechnern ansprechen kann. Es antwortet derjenige, der über die kürzeste Route erreichbar ist.

Inhaltsverzeichnis

Funktionsweise

Realisiert wird Anycast durch eine Verteilung mehrerer gleichartiger Server auf räumlich getrennte IP-Netze. In der Praxis wird oft auf jedem Kontinent oder in jedem Land einer Region mindestens ein Server installiert. Jeder dieser Rechner erhält dieselbe IP-Adresse und propagiert eine entsprechende Route über ein Routing-Protokoll (im Internet BGP). Bei Ausfall oder Unerreichbarkeit verschwindet die Route und alle folgenden Pakete werden zu einem anderen Server geleitet. Der gewünschte Dienst kann somit auch bei Ausfall eines oder mehrerer Server erbracht werden. Damit erhöht sich die Verfügbarkeit. Zur Administration muss ein Server auch direkt angesprochen werden können. Anycast-Server besitzen daher in fast allen Fällen zusätzlich eine Unicast-Adresse.

Aus Sicht eines Clients besteht zwischen Unicast und Anycast kein Unterschied. Der Client sendet ein IP-Paket an eine „normale“ IP-Adresse und erhält von dieser eine Antwort. Welcher Server angesprochen wird, bestimmt allein das Routing. Bei instabilem Routing können aufeinanderfolgende IP-Pakete zu unterschiedlichen Servern geleitet werden. Daher wird Anycast vorzugsweise bei verbindungslosen Protokollen wie UDP eingesetzt. In stabilen Umgebungen kann Anycast aber auch bei TCP verwendet werden.

Praxis

Wichtigste Vorteile von Anycast sind Lastverteilung und kürzere Zugriffszeiten. Hinzu kommen eine nahezu völlige Transparenz (der Anwender merkt gar nicht, dass er mit einem Anycast-Server kommuniziert) sowie eine hervorragende Skalierbarkeit (es können jederzeit Server hinzugenommen oder entfernt werden). Da alle beteiligten Server stets identische Daten bereitstellen müssen, ist die interne Synchronisation aufwendig. Außerdem wird im Störfall die Fehlersuche erschwert, da oft nicht ohne weitere Analyse ersichtlich ist, welcher Server verantwortlich ist.

Anycast wird beispielsweise bei einigen der Root-Nameservern und Top-Level-Domain-Servern sowie bei dem IPv6-in-IPv4-Tunnelmechanismus 6to4 eingesetzt. Dank der Anycast-Lastverteilung konnten 2006 und 2007 mehrere massive Denial-of-Service-Angriffe auf die zentralen Root-Nameserver abgewehrt werden.[1]

Einzelnachweise

  1. ICANN Factsheet: Root server attack on 6 February 2007

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anycast — is a network addressing and routing scheme whereby data is routed to the nearest or best destination as viewed by the routing topology.The term is intended to echo the terms unicast, broadcast and multicast.* In unicast , there is a one to one… …   Wikipedia

  • Anycast — Saltar a navegación, búsqueda Anycast es una forma de direccionamiento en la que la información es enrutada al destino mejor desde el punto de vista de la topología de la red. En la red internet, una dirección IP se puede anunciar desde varios… …   Wikipedia Español

  • Anycast — Схемы маршрутизации …   Википедия

  • Anycast — Types de routage anycast broadcast …   Wikipédia en Français

  • anycast — noun A network addressing and routing scheme whereby data is routed to the nearest or best destination as viewed by the routing topology …   Wiktionary

  • anycast — ● ►en adj. ►NET Communication en IPv6 entre un seul émetteur et le plus proche membre d un groupe de récepteurs. L idée est de pouvoir mettre à jour les tables de routages à partir d un hôte. Cousin de multicast et opposé à unicast …   Dictionnaire d'informatique francophone

  • Sony Anycast — The Sony Anycast is a portable video switcher that runs a firmware version of the Linux OS. It provides 6 video inputs of varying sources (SD, HD via DV, S video, or composite inputs.) It also provides Real media based streaming output.The… …   Wikipedia

  • IPv6 address — An Internet Protocol Version 6 address (IPv6 address) is a numerical label that is used to identify a network interface of a computer or other network node participating in an IPv6 enabled computer network. IP addresses serve the purpose of… …   Wikipedia

  • DNS Root Nameserver — globale Anycast Instanz des K Root Servers im AMS IX Root Nameserver, oft auch nur Root Server genannt, publizieren verlässlich die Root Zone des Domain Name Systems (DNS) im Internet. Diese Datei besteht aus ca. 2.500 Einträgen und ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Root Nameserver — globale Anycast Instanz des K Root Servers im AMS IX Root Nameserver, oft auch nur Root Server genannt, publizieren verlässlich die Root Zone des Domain Name Systems (DNS) im Internet. Diese Datei besteht aus ca. 2.500 Einträgen und ist die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”