Anyte von Tegea

Anyte von Tegea war eine griechische Dichterin aus Tegea in Arkadien, die in der ersten Hälfte des 3. Jahrhunderts v. Chr. schrieb.

Von Anyte sind etwa 20 Epigramme überliefert, allerdings können einige nicht sicher zugeordnet werden. Trotzdem sind nur von Sappho mehr Gedichte bekannt als von ihr. Sie schrieb Grabinschriften für Menschen und Tiere sowie Gedichte über Landschaften. In der Antike wurde sie gelegentlich als „weiblicher Homer“ bezeichnet (AP 9, 26).


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anyte — von Tegea war eine griechische Dichterin aus Tegea in Arkadien, die in der ersten Hälfte des 3. Jahrhunderts v. Chr. schrieb. Von Anyte sind etwa 20 Epigramme überliefert, allerdings können einige nicht sicher zugeordnet werden. Trotzdem sind nur …   Deutsch Wikipedia

  • Tegea — Stadtgemeinde Tegea Δήμος Τεγέας …   Deutsch Wikipedia

  • Anyte — Anyte, griechische Dichterin aus Tegea in Arkadien, gegen 300 v. Chr.; 23 Gedichte von ihr stehen in der Anthologie …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nikli — Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Gemeinde und antiken Stadt Tegea in Arkadien. Für den gleichnamige Ort auf Kreta siehe Tegea (Kreta). Gemeinde Tegea Δήμος Τεγέας …   Deutsch Wikipedia

  • Altgriechischer Komödiendichter — Diese Liste enthält Griechische Schriftsteller der Antike, sortiert nach Gattung bzw. Fachgebiet. Inhaltsverzeichnis 1 Griechische Schriftsteller 1.1 Dichter 1.2 Dramatiker 1.3 Epiker …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ant–Anz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der antiken Schriftsteller (griechisch) — Diese Liste enthält Griechische Schriftsteller der Antike, sortiert nach Gattung bzw. Fachgebiet. Inhaltsverzeichnis 1 Griechische Schriftsteller 1.1 Dichter 1.2 Dramatiker 1.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Epicorum Graecorum Fragmenta — ist der Titel zweier Fragmentsammlungen der griechischen epischen Literatur. Kinkel Die erste wurde im 19. Jahrhundert von Gottfried Kinkel (1841–1891) herausgegeben. Im B. G. Teubner Verlag erschien 1877 der erste Band, in dem die Fragmente der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”