Anyuak

Die Anuak (auch Anyuak oder Anywak) sind ein nilotisches Volk, das im Südosten Sudans sowie in der Region Gambela im Westen Äthiopiens beheimatet ist.

Die Anuak leben entlang von Flussläufen von Ackerbau und Viehzucht. In Südsudan leben sie in einem flachen, weitgehend baumlosen Grasland, das während der Regenzeit oft überschwemmt und sumpfig wird. Ihre Sprache wird Anyua genannt und wird in Sudan von 52.000 und in Äthiopien von 26.000 Menschen gesprochen.

Es wird vermutet, dass die Anuak von derselben Abstammung sind wie das ebenfalls in Südsudan lebende Volk der Schilluk. Das Anyua ist der Sprache der Acholi, welche ebenfalls Acholi genannt wird, ähnlich.

Inhaltsverzeichnis

Anuak in Gambela

Bis in die 1980er-Jahre machten die Anuak die Bevölkerungsmehrheit im äthiopischen Gambela aus. Dies änderte sich, als die kommunistische Derg-Regierung infolge der Dürre und Hungersnot im äthiopischen Hochland Zehntausende Menschen aus anderen Landesteilen in Gambela ansiedelte und zudem Nuer vor dem Bürgerkrieg in Südsudan dorthin flohen. Dadurch kommt es zu Konflikten zwischen den Anuak, Nuer und „Hochländern“. Im Kontext dieser Konflikte töteten „Hochländer“ und äthiopische Soldaten im Dezember 2003 Hunderte Anuak in der Stadt Gambela[1][2].

Quellen

  1. Human Rights Watch: The December 2003 Massacre
  2. Human Rights Watch: Background and Context

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anuak — Mann Die Anyuak (Eigenbezeichnung Anywaa bzw. Añwaa,[1] andere Schreibweisen: Anyua, Anywak, Anwak, Anuak) sind ein nilotisches Volk, das im Südosten des Sudan sowie in der Region Gambela im Westen Äthiopiens beheimatet ist. Ihre Zahl lag gemäß… …   Deutsch Wikipedia

  • Abobo (Äthiopien) — 7.891666666666734.533333333333 Koordinaten: 7° 54′ N, 34° 32′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Anuak — Un Anuak de Gambela, originaire du Soudan Populations Population totale 136 000 Populations significatives par régions …   Wikipédia en Français

  • Funyido — 7.7534.5 Koordinaten: 7° 45′ N, 34° 30′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Jurchol — Jo Luo, also known as Jur Chol, are an ethnic group in Sudan numbering between sixty to seventy thousand. They live in Wau, Tonj and Aweil districts. Their main settlements (towns) are Wau, Mapel, Udici, Alel, Thony, Barmayen and Umbili.… …   Wikipedia

  • Anuak Militants — are an armed and organized liberation group belonging to the Anuak of western Ethiopia and Sudan. The main targets of this militant group are the highlanders (Amhara, Oromo and Tigre) as well as other ethnic Anuaks.BackgroundThe Anuak people are… …   Wikipedia

  • Anuak — The Anuak are a river people whose villages are scattered along the banks and rivers of southeastern Sudan and western Ethiopia, in the Gambela Region. Members of this ethnic group number between 100,000 to 150,000 people worldwide, most of whom… …   Wikipedia

  • Anywak — Die Anuak (auch Anyuak oder Anywak) sind ein nilotisches Volk, das im Südosten Sudans sowie in der Region Gambela im Westen Äthiopiens beheimatet ist. Die Anuak leben entlang von Flussläufen von Ackerbau und Viehzucht. In Südsudan leben sie in… …   Deutsch Wikipedia

  • Jonglei — Basisdaten Staat Südsudan …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ethnien im Sudan — Dies ist eine Liste der Ethnien in Sudan. Sudan ist ein Vielvölkerstaat mit über hundert verschiedenen Ethnien und Sprachen. Hierbei sind die größeren Ethnien oft in Untergruppen unterteilt. Ethnie Sprache[1] Bevölkerungszahl[2] Gebiet Acholi… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”