Anáhuac-Universität

Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Universidad Anáhuac
Logo
Motto „vince in bono malum“
„Besiege Schlechtes im Guten“
Gründung 1964
Trägerschaft privat
Ort u.a. Mexiko-Stadt, Mérida, Xalapa, Cancún, Oaxaca de Juárez, Puebla, Santiago de Querétaro
Website www.anahuac.info

Die Universidad Anáhuac (UA) ist eine privat getragene mexikanische Universität, der verschiedene Universitäten im In- und Ausland im sogenannten Red de Universidades Anáhuac angehören.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Gründer und erster Leiter war 1964 Marcial Maciel. Zur Verbesserung der menschlichen und gesellschaftlichen Voraussetzungen für die Frauen und Männer Mexikos gründete er die Universidad Anáhuac im Rahmen des Bildungsprojektes der Legionäre Christi, der von ihm ebenfalls ins Leben gerufenen christlichen Vereinigung, die gleichzeitig Träger der Universität ist.

„Anáhuac“ stammt aus der Aztekensprache Nahuatl und bedeutet in etwa „wassernah“. Die erste Universität des Verbundes wurde aufgrund ihrer Lage in der Zone der Berghügel Lomas Anáhuac des Interlomas von Mexiko-Stadt mit dem Namen Universidad Anáhuac getauft. Die Universitäten des Verbundes im Ausland tragen die Bezeichnung nicht.

Das Motto der Universität Vince in bono malum. ist abgeleitet aus Noli vinci a malo, sed vince in bono malum. (Römer 12,21.), in deutsch: Laß dich nicht vom Bösen überwinden (besiegen), sondern überwinde das Böse durch das Gute!.

Red de Universidades Anáhuac

Das katholische Red de Universidades Anáhuac (dt.: Verbundnetz der Universitäten Anáhuac) ist Bestandteil des Consorcio Educativo Anáhuac (CEA), dem internationalen Bildungssystem der Legionäre Christi, mit dem die Vereinigung in mehreren Ländern aktiv ist.[1]

Universitäten

Ausland:

Institute

Ausland:

Einzelnachweise

  1. Universidad Anáhuac, aufgerufen am 15. September 2007.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anahuac-Universität — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Universidad Anáhuac Motto „vinc …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Anahuac — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Universidad Anáhuac M …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Anáhuac — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Universidad Anáhuac M …   Deutsch Wikipedia

  • Universidad Anáhuac — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Universidad Anáhuac …   Deutsch Wikipedia

  • Universidad Anahuac — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Universidad Anáhuac M …   Deutsch Wikipedia

  • Universidad Anáhuac de Querétaro — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Universidad Anáhuac de Querétaro …   Deutsch Wikipedia

  • U.a. — UA steht für: Ua, der Name eines polynesischen Gottes des Regens UA (Sängerin), eine japanische Sängerin U A, die Bezeichnung für mehrere deutsche U Boote Ukraine, als ISO Ländercode 1960 UA, ein Asteroid des Amor Typs 1963 UA, ein Asteroid des… …   Deutsch Wikipedia

  • Ua — steht für: Ua, der Name eines polynesischen Gottes des Regens UA (Sängerin), eine japanische Sängerin U A, die Bezeichnung für mehrere deutsche U Boote Ukraine, als ISO Ländercode 1960 UA, ein Asteroid des Amor Typs 1963 UA, ein Asteroid des Amor …   Deutsch Wikipedia

  • International University in Geneva — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehlt International University in Geneva Internationale Universität in Genf Gründung 1997 Trägerschaft Stiftung[1] (privat) Ort …   Deutsch Wikipedia

  • UA — steht für: UA (Sängerin), eine japanische Sängerin Ukraine, als ISO Ländercode 1960 UA, ein Asteroid des Amor Typs 1963 UA, ein Asteroid des Amor Typs Ua steht für: Ua (Gott), der Name eines polynesischen Gottes des Regens Ua (Waffe), eine Keule… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”