Anémone
Anémone

Anémone (* 9. August 1950 in Paris; eigentlich Anne Aymone Bourguignon; manchmal auch Anemone und Anne Bourguignon) ist eine französische Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Die Tochter eines Psychoanalytikers besuchte nach einer rebellischen Jugend eine Pariser Privatschule, wo sie mit der Schauspielerei in Berührung kam. Ende der 1960er Jahre, in der Zeit der Pariser Maiunruhen, fand sie Zugang zur Pariser Künstlerszene in den Cafés am linken Seine-Ufer, wo sie auf Pierre Clémenti, Jean-Pierre Kalfon, Marc'O oder Philippe Garrel traf. Garrel gab ihr im gleichnamigen Film Anémone (1968) ihren Künstlernamen. Danach verließ sie Paris und ging nach Reims, wo sie sich der Theatergruppe von Robert Hossein anschloss.

Mit der Rolle der Nicole in dem Molière-Stück Der Bürger als Edelmann näherte sie sich der Gesellschaftskomödie an, kehrte daraufhin nach Paris zurück und gründete 1975 gemeinsam mit Martin Lamotte und Gérard Lanvin mit dem La Veuve Pichard ein eigenes café-théâtre. 1979 trat sie dem bekannten café-théâtre Le Splendid bei, das unter anderem von später so bekannten Filmschaffenden wie Josiane Balasko, Christian Clavier, Michel Blanc, Gérard Jugnot und Thierry Lhermitte mitbegründet worden war, und erwarb sich Renommee als Komödiantin.

1982 war Anémone in Paris in der Titelrolle von Willy Russells Theaterstück Educating Rita zu sehen. Im selben Jahr wurde sie durch die Verfilmung des Le-Splendid-Theaterstücks Le Père Noël est une ordure einem breiten französischen Kinopublikum bekannt. Von da an widmete sie sich verstärkt dem Film und Fernsehen. Der Wechsel zum Filmdrama gelang ihr 1985 erfolgreich mit der Nebenrolle der abnormen Nachbarin in Michel Devilles Psychothriller Gefahr im Verzug, wofür sie ihre erste Nominierung für den wichtigen französischen Filmpreis, den César, erhielt.

Im Jahr 1988 gewann sie den César in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin für die Familiengeschichte Am großen Weg. Drei weitere Male wurde sie für diesen Preis nominiert, nämlich 1993 als Beste Hauptdarstellerin für Christine Pascals Melodram Der Flug des Schmetterlings, 1995 als Beste Hauptdarstellerin für die Titelrolle in Tonie Marshalls melancholischer Kriminalkomödie Die Detektivin und 1999 als Beste Nebendarstellerin für Roger Planchons Künstlerbiografie Toulouse-Lautrec.

In circa 40 Berufsjahren verkörperte Anémone ungefähr 80 Rollen vor der Kamera, zum Beispiel in der Verwechslungskomödie C'est pas moi... c'est l'autre! (2004) von Regisseur Alain Zaloum, worin sie als Mafiaboss der Hauptfigur, dargestellt von Roy Dupuis, das Leben schwer macht. Die französische Schauspielerin ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Filmografie

Schauspieler (Auswahl)

  • 1968: Anémone
  • 1982: Le Père Noël est une ordure
  • 1982: Du kannst mich mal (Pour cent briques, t'as plus rien...)
  • 1982: Damenwahl – Männerjagd (Le Quart d'heure américain)
  • 1983: Ein Mann meiner Größe (Un homme à ma taille)
  • 1985: Mit Eskorte zum Altar (Le Mariage du siècle)
  • 1985: Meilensteine des Lebens (Tranches de vie)
  • 1985: Gefahr im Verzug (Péril en la demeure)
  • 1986: I Love You
  • 1987: Am großen Weg (Le grand chemin)
  • 1988: Mit Musik ins Liebesglück (Envoyez les violons)
  • 1989: Triaden des Kusses (Les Baisers de secours)
  • 1990: Die fliegenden Kinder (Les Enfants volants)
  • 1990: Twisted Obsession (El sueño del mono loco)
  • 1992: Der Flug des Schmetterlings (Le Petit prince a dit)
  • 1994: Die kleinen Freuden des Lebens (Aux petits bonheurs)
  • 1994: Die Detektivin (Pas très catholique)
  • 1996: Kinder des Scheusals (Enfants de salaud)
  • 1996: Der Schrei der Seide (Le Cri de la soie)
  • 1998: Toulouse-Lautrec (Lautrec)
  • 2004: C'est pas moi... c'est l'autre!

Drehbuchautor

  • 1985: Mit Eskorte zum Altar (Le Mariage du siècle)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anemone — Anémone Pour les articles homonymes, voir Anémone (homonymie) …   Wikipédia en Français

  • Anemone — Saltar a navegación, búsqueda ? Anemone Anemone ranunculoides en flor …   Wikipedia Español

  • anémone — [ anemɔn ] n. f. • 1544; anemoine XIVe; mot lat., gr. anemônê 1 ♦ Plante herbacée (renonculacées), à fleurs sans corolle, de couleurs vives (environ 70 espèces). Anémone des jardins, des fleuristes. Anémone des bois ou anémone sylvie. Fleur de… …   Encyclopédie Universelle

  • Anemone — Anemone. Als Kennzeichen dieser von Linné in die 13. Klasse geordneten Pflanzengattung sind zu bemerken: ein fehlender Kelch, 6 bis 9 in 2 oder 3 Reihen stehende Blätter an der Blumenkrone, und viele haarförmige Staubfäden, welche in den Boden… …   Damen Conversations Lexikon

  • Anemone — Sf Buschwindröschen erw. fach. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. anemōnē, dieses aus gr. anemṓnē. Wegen der lautlichen Ähnlichkeit zu gr. ánemos m. Wind stellen es bereits antike Autoren zu diesem und versuchen, den Bedeutungsunterschied zu… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • anemone — /a nɛmone/ s.m. o f. [dal lat. anemōne, gr. anemṓnē, tutti e due femm. e con il sign. 1]. 1. (bot.) [nome di varie specie di piante erbacee appartenenti al genere Anemone ] ● Espressioni: anemone dei boschi ▶◀ silvia. 2. (zool.) [specie di… …   Enciclopedia Italiana

  • anemone — (n.) flowering plant genus, 1550s, from M.Fr. anemone (16c.) and directly from L. anemone, from Gk. anemone wind flower, lit. daughter of the wind, from anemos wind (cognate with L. anima; see ANIMUS (Cf. animus)) + one feminine patronymic suffix …   Etymology dictionary

  • Anemone — A*nem o*ne, n. [L. anemone, Gr. ?, fr. ? wind.] 1. (Bot.) A genus of plants of the {Ranunculus} or Crowfoot family; windflower. Some of the species are cultivated in gardens. [1913 Webster] 2. (Zo[ o]l.) The sea anemone. See {Actinia}, and {Sea… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • anemone — [ə nem′ə nē΄] n. [L < Gr anemōnē, altered, after anemos, wind < ?] 1. Bot. any of a number of related plants of a genus ( Anemone) of the buttercup family, with cup shaped flowers that are usually white, pink, red, or purple 2. Zool. SEA… …   English World dictionary

  • Anemone — (Ulrichen,Швейцария) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Ritti 20 22, 3988 Ulrichen, Швейцария …   Каталог отелей

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”