Apalone spinifera
Dornrand-Weichschildkröte
Dornrand-Weichschildkröte (Apalone spinifera)

Dornrand-Weichschildkröte (Apalone spinifera)

Systematik
Unterklasse: Schläfengrubenlose (Anapsida)
Ordnung: Schildkröten (Testudinata)
Unterordnung: Halsberger-Schildkröten (Cryptodira)
Familie: Weichschildkröten (Trionychidae)
Gattung: Amerikanische Weichschildkröten (Apalone)
Art: Dornrand-Weichschildkröte
Wissenschaftlicher Name
Apalone spinifera
Le Sueur, 1827

Die Dornrand-Weichschildkröte (Apalone spinifera) gehört zur der Familie der Weichschildkröten (Trionychidae).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Tiere erreichen eine Länge von bis zu 48 cm. Die Männchen sind kleiner und leichter als die Weibchen. Der weiche olivebraune oder olivegrüne Carapax ist flach und hat eine runde bzw. ovale Form. An dem gelblichen Rand der Carapax befinden sich kleine Dornen. Besonders auffallend ist die spitze, lange Schnauze der Schildkröte. Die Schnauze und der Kopf haben eine olive-gelbe bis gelb-braue Färbung.

Vorkommen

Die Art kommt in Nordamerika, Mexiko und südöstlichen Kanada vor. Dort lebt sie in Flüssen, Seen und Teichen.

Nahrung

Die tagaktiven Tiere sind Fleischfresser. Sie ernähren sich von Insekten, Schnecken, Würmern, Fröschen, Fischen, Krebsen und Larven.

Fortpflanzung

Die Weibchen legen in eine Grube 10 bis 30 Eier. Die Jungtiere schlüpfen nach 90 bis 150 Tagen. Das Geschlecht wird durch die Höhe der Bruttemperatur im Laufe der Embryonalentwicklung bestimmt. Die Tiere können ein Alter von bis zu 50 Jahren erreichen.

Unterarten

  • Östliche Dornrand-Weichschildkröte (Apalone spinifera spinifera)
  • Golfküsten-Dornrand-Weichschildkröte (Apalone spinifera aspera)
  • Texanische Dornrand-Weichschildkröte (Apalone spinifera emoryi)
  • Guadalupe-Dornrand-Weichschildkröte (Apalone spinifera guadalupensis)
  • Westliche Dornrand-Weichschildkröte (Apalone spinifera hartwegi)
  • Helle Dornrand-Weichschildkröte (Apalone spinifera pallida)

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apalone Spinifera — Tortue molle à épine …   Wikipédia en Français

  • Apalone spinifera — Tortue molle à épine …   Wikipédia en Français

  • Apalone spinifera — Tortue molle à épine Apalone …   Wikipédia en Français

  • Apalone spinifera —   Apalone spinifera …   Wikipedia Español

  • Apalone — Saltar a navegación, búsqueda ? Apalone Apalone spinifera Clasificación científica …   Wikipedia Español

  • Apalone — Tortue à carapace molle …   Wikipédia en Français

  • Apalone — ? Apalone …   Википедия

  • Apalone ater — Saltar a navegación, búsqueda ? Tortuga de Cuatro Ciénagas Estado de conservación …   Wikipedia Español

  • Apalone — Apalone …   Wikipédia en Français

  • Apalone — Taxobox name = Softshell turtles image caption = Spiny Softshell Turtle, Apalone spinifera regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Sauropsida ordo = Testudines subordo = Cryptodira familia = Trionychidae genus = Apalone genus authority =… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”