Apasmara
Der zwergenhafte Dämon Apasmara unter den Füßen des tanzenden Gottes Shiva, Detail
Shiva als Nataraja. Bronze aus der Chola-Zeit, Tamil Nadu, 11. Jahrhundert. Musée Guimet, Paris

Apasmara (Sanskrit, m., अपस्मार, apasmāra, "Unwissenheit", geistige Verblendung, urspr.: "Epilepsie") ist in der indischen Mythologie ein zwergenhafter Dämon.

Inhaltsverzeichnis

Hinduistische Ikonographie

Die hinduistische Ikonographie kennt den Apasmara hauptsächlich im Zusammenhang mit dem tanzenden Gott Shiva Nataraja, dem "König der Tänzer". In der populären Darstellung des vierarmigen Shiva im Flammenkreis liegt er unter den Füßen des Tanzenden.[1] Das Bild enthält eine vielschichtige Symbolik, wobei der Tanz mit seiner Dynamik ebenso für Schöpfung steht wie für Zerstörung. Dabei vernichtet er den Apasmara, Personifizierung von Verblendung, geistiger Trägheit und allem Übel. Gläubige erkennen in dieser Darstellung das Erlösungswerk des Göttlichen. Die Mythologie erzählt, dass die Menschen Shiva um Hilfe gegen den Dämon anriefen, woraufhin dieser kam und den Apasmara tanzend mit seinem linken Fuß tötete.

Apasmara als Krankheit

Auch die ursprüngliche Bedeutung von Apasmara für eine neurologische Krankheit, heute als Epilepsie[2] bezeichnet, ist in der traditionellen indischen Medizin, dem Ayurveda, noch zu finden.[3]

Literatur

  • Anna Dallapiccola: Dictionary of Hindu Lore and Legend. ISBN 0-500-51088-1
  • K.K. Dwivedi, R.H. Singh: Clinical trial of medhya rasayana drugs in apasmara. In: Holistic principles of Ayurvedic medicine, 1st Edition. Chaukhamba Sanskrit Pratishthan, Varanasi 1998.
  • David Smith: The Dance of Siva: Religion, Art and Poetry in South India. (Band 7 von Cambridge Studies in Religious Traditions), Cambridge University Press 2003, S. 207, ISBN 978-0521528658

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Bildliche Darstellung von Apasmara in einer Plastik
  2. Bala V. Manyam: Epilepsy in Ancient India. In: Epilepsia. Volume 33 Issue 3, 4. August 2005, S. 473-475.
  3. Rani Nayar: Concept of Epilepsy in Vedic Neurology. Interpretation Of Ancient Diseases With The Outlook Of Modern Neurology.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apasmara — According to Hindu mythology, Apasmara was a dwarf who represented ignorance and epilepsy. During the cosmic dance of tandava by god Shiva in the form of Nataraja the Lord of Dance, Apasmara was crushed by the right foot of Shiva and was killed.… …   Wikipedia

  • Hara (Gottheit) — Statue von Shiva in Bangalore, 22. Dezember 2005 Shiva (Sanskrit, शिव Śiva [ɕɪvʌ]; wörtl.: „Der Gütige“,) ist eine der wichtigsten Formen des Göttlichen im Hinduismus. Im Shivaismus gilt er den Gläubigen als die wichtigste Manifestation des… …   Deutsch Wikipedia

  • Nataraj — Shiva als Nataraja. Bronze aus der Chola Zeit, Tamil Nadu, 11. Jahrhundert. Musée Guimet, Paris. Nataraja (Sanskrit: नटराज Naṭarāja [nʌʈʌˈrɑːdʒʌ] „König des Tanzes“) ist eine Erscheinungsform des Hindu Gottes …   Deutsch Wikipedia

  • Natraj — Shiva als Nataraja. Bronze aus der Chola Zeit, Tamil Nadu, 11. Jahrhundert. Musée Guimet, Paris. Nataraja (Sanskrit: नटराज Naṭarāja [nʌʈʌˈrɑːdʒʌ] „König des Tanzes“) ist eine Erscheinungsform des Hindu Gottes …   Deutsch Wikipedia

  • Shesha — Vishnu als Narayana von fünfköpfigem Shesha bewacht, in linker Hand Muschel. Parashurameshvara Tempel, Bhubaneshwar, 8. Jahrhundert Vasuki (Sanskrit, auch Basuki) ist in der indischen Mythologie ein König der Schlangen, Nagas. Er spielt seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Nataraja — Nataraj redirects here. For other uses, see Nataraj (disambiguation). Nataraja, Lord Shiva as the Cosmic Dancer representing the rhythmic movement of the entire cosmos. Nataraja or Nataraj (Hindustani: [nət̪əˈraːdʒ]), The Lord (or King) of… …   Wikipedia

  • Nataraja — Shiva als Nataraja. Bronze aus der Chola Zeit, Tamil Nadu, 11. Jahrhundert. Musée Guimet, Paris. Nataraja (Sanskrit: नटराज Naṭarāja [nʌʈʌˈrɑːdʒʌ] „König des Tanzes“) ist eine Erscheinungsform des …   Deutsch Wikipedia

  • Shiva — Statue von Shiva in Bangalore, 22. Dezember 2005 Shiva (sans. शिव śiva [ɕɪʋʌ]; Glückverheißender ) ist einer der wichtigsten Götter des Hinduismus. Im Shivaismus gilt er den Gläubigen als die wichtigste Manifestation des Höchsten. Zusammen mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Nataraja — The Hindu god Shiva in his form as the cosmic dancer. The most common images show him with four arms and flying locks, dancing on a dwarf (a symbol of human ignorance) and encircled by a ring of flames. The Nataraja sculpture shows Shiva as the… …   Universalium

  • Rasa (Kunst) — Rasa (Sanskrit, m., रस , wörtlich Saft, Geschmack, Essenz, Stimmung) ist der zentrale Begriff der klassischen indischen Ästhetik. Er bezeichnet den nicht in Worte zu fassenden mentalen Zustand der Freude und Erfüllung, der sich beim Genuss eines… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”