Apate

Apate (griechisch Ἀπάτη) ist ein Daimon der griechischen Mythologie. Sie ist die Personifikation der Täuschung und des Betrugs. Ihre Entsprechung in der römischen Mythologie ist Fraus.

In Hesiods Theogonie wird sie vaterlos von Nyx geboren,[1] bei Cicero entstammt sie der Nyx und dem Erebos.[2] In der Dionysiaka des Nonnos wird Apate von Hera aufgesucht, da sie wegen der Treffen ihres Gatten Zeus mit Semele auf Rache sinnt. Apate gibt ihr daraufhin einen Gürtel, der es dem Träger ermöglicht, den Willen seines Gegenübers zu beeinflussen. Hera bringt durch den Zauber des Gürtels Semele dazu, das wahre Antlitz des Zeus sehen zu wollen. Zeus erfüllt Semele diesen Wunsch, woraufhin sie durch seinen Glanz getötet wird.[3]

Die bekannteste bildliche Darstellung findet sich auf der Perservase. Die Darstellung zeigt, wie sie Asia von einem Altar einer Schutzgottheit fernzuhalten versucht.[4]

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Hesiod: Theogonie 224.
  2. Cicero: De natura deorum 3, 44.
  3. Nonnos: Dionysiaka 8, 110 ff.
  4. Beschreibung der Perservase im Beazley Archive.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apate — Saltar a navegación, búsqueda En la mitología griega Apate era una de los daimones, que personificaba el engaño, el dolo o fraude. Fue, junto a su correspondiente masculino Dolos (el daimon de los ardides y las malas artes), uno de los espíritus… …   Wikipedia Español

  • apatė — apatė̃ sf. (3b) Grg žr. apačia: Kokia plati apatė̃ kubilo J. Apatė̃ y[ra] siauresnė už viršų Vž …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • Apate — Apaté Dans la mythologie grecque, Apaté est une déesse grecque mineure. Elle est une fille de Nyx et la personnification de la duperie, de la perfidie, de la fraude, de la déception, de la tromperie et de la malhonnêteté. Elle est apparentée à… …   Wikipédia en Français

  • Apate — was the daughter of Nyx in Greek mythology. She was the personification of deceit, and was one of the evil spirits released from Pandora s box. Her Roman equivalent was Fraus, which is where the word fraud originated. Her siblings were Geras, the …   Wikipedia

  • Apátē — (griech.), Betrug; als Personifikation Tochter der Nacht, findet sich auf griechischen Vasenbildern, z. B. der berühmten Dareiosvase in Neapel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Apate — APĂTE, es, Græc. Ἀπάτη, ης, eine erdichtete Göttinn, welche ihren Tempel in der Stadt des Schlafes haben sollte, und übrigens ihr Absehen auf die Betrüglichkeit der Träume hat. Luc. & ex eo Nat. Com. Mythol. lib. III. c. 14 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Apaté — Dans la mythologie grecque, Apaté est une déesse grecque mineure. Elle est une fille de Nyx et la personnification de la duperie, de la perfidie, de la fraude, de la déception, de la tromperie et de la malhonnêteté. Elle est apparentée à Fraus… …   Wikipédia en Français

  • Apate —    Significa l inganno era figlia della Notte …   Dizionario dei miti e dei personaggi della Grecia antica

  • apate — i (G). Trick , fallacious …   Dictionary of word roots and combining forms

  • Apăte [1] — Apăte (gr.), Täuschung, Betrug; personificirt als Göttin ist A. Tochter der Nacht u. hat ihren Tempel in der Stadt des Schlafs. Daher Apatētisch, falsch, trüglich, verfänglich …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”