Apelles von Löwenstern

Matthäus Apelt, auch Matthäus Apelles von Löwenstern (* 20. April 1594 in Neustadt, Oberschlesien; † 11. April 1648 in Breslau) war ein deutscher Komponist und Kirchenlieddichter.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Apelt wurde 1613 Lehrer und Kantor in Leobschütz, dann in Bernstadt. Später erfolgte seine Berufung zum Fürstlich Oelsschen Rentmeister und Hofkapellmeister. 1634 von Kaiser Ferdinand II. geadelt, wurde er 1639 Kaiserlicher Rat in Breslau, wo er bis zu seinem Lebensende blieb.

Als Musiker pflegte Löwenstern den italienischen konzertanten Stil. Er schuf geistliche Lieder, die zu seiner Zeit sehr populär waren, mehrere Motetten, geistliche Konzerte und andere Werke.

Zur Oper Judith von Heinrich Schütz (Text von Martin Opitz) schuf er einen Männerchor für Tenöre und Bässe mit Continuo unter dem Pseudonym "Matthaeo Leonastro de Longueville" (Ndr. bei Epstein; siehe Literatur)

Von ihm stammen u. a. folgende Kirchenlieder:

  • Herr, unser Gott, laß nicht zuschanden werden (EG 247; Melodie zum Lied)
  • Nun preiset alle Gottes Barmherzigkeit (EG 502; Text und Melodie zum Lied)

Literatur

  • P. Epstein: Apelles von Löwenstern, 1929 (mit Ndr. der Chöre)

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Matthäus Apelles von Löwenstern — Matthäus Apelt, auch Matthäus Apelles von Löwenstern (* 20. April 1594 in Neustadt, Oberschlesien; † 11. April 1648 in Breslau) war ein deutscher Komponist und Kirchenlieddichter. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Kirchenliederkomponisten — Dies ist eine alphabetische Liste der Kirchenliederkomponisten, die im deutschsprachigen Raum in den Gesangbüchern der anerkannten Kirchen veröffentlicht sind. In Deutschland sind dies religiöse Körperschaften des öffentlichen Rechtes.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Kirchenliedern — Dies ist eine Liste von Kirchenliedern in alphabetischer Reihenfolge mit Verweisen zu den Komponisten (K) und den Dichtern (D). Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Kirchenliederdichtern — Dies ist eine alphabetische Liste von Dichtern von Kirchenliedern, die in den aktuellen deutschsprachigen Gesangbüchern der Kirchen veröffentlicht sind (auch von Liedern in lateinischer Sprache). In Deutschland sind dies religiöse Körperschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Barockkomponisten — Dieser Artikel versteht sich als Ergänzung des Artikels Barockmusik und stellt eine Auswahl von Komponisten des Barock dar. Eine weitere, alphabetisch geordnete Liste befindet sich unter Kategorie:Komponist (Barock). Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Matthäus Apelt — (auch Matthäus Appel; Matthäus Apelles von Löwenstern (* 20. April 1594 in Neustadt, Oberschlesien; † 11. April 1648 in Breslau) war ein deutscher Komponist und Kirchenlieddichter. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Musikalische Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchenliederkomponisten — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Dies ist eine alphabetische Liste der Kirchenliederkomponisten, die …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kirchenliederkomponisten — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Dies ist eine alphabetische Liste der Kirchenliederkomponisten, die …   Deutsch Wikipedia

  • Bernstadt an der Weide — Bierutów …   Deutsch Wikipedia

  • Bierutow — Bierutów …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”