Apenheul
Apenheul
Vollständiger Name: Apenheul
Besonderheiten: Primaten
Adresse: J.C. Wilslaan 21
7313 HK Apeldoorn
Eröffnung: 1971
Organisation
Bord kassa Apenheul.jpg

Eingang

http://www.apenheul.nl
Apenheul (Gelderland)
Apenheul
52.2155555555565.9222222222222

Apenheul (deutsch Affenheim) ist ein auf Primaten spezialisierter, mittelgroßer Zoo in Apeldoorn in den Niederlanden.

Berberaffen in Apenheul

Er wurde 1971 gegründet, man fing mit nur wenigen Affenarten an, heute gibt es in Apenheul über 30 verschiedene Arten zu sehen. Die Tiere sind ohne Gitter untergebracht; Bonobos und Gorillas bewohnen in vielköpfigen Gruppen eigene Inseln, kleinere Arten wie Katta, Totenkopfäffchen und Berberaffen leben in begehbaren Anlagen, in denen die Besucher nah an die Tiere herankommen können. Neu ist eine moderne Anlage für Orang Utans mit einem großzügigen Klettergarten aus Seilen und Holzbalken.

Die Haltung der Tiere gilt als vorbildhaft, viele andere Zoos haben später Elemente aus Apenheul übernommen, z. B. die begehbaren Affengehege, in denen sich Mensch und Tier unmittelbar begegnen und die Haltung von Menschenaffen auf durch breite Wassergräben abgetrennten Inseln. In einem kleinen Amphitheater kann man mehrmals täglich bei der Fütterung der Gorillas zuschauen; diese Show ist unterhaltsam gestaltet, legt ihren Schwerpunkt aber auf die Information über die Tiere.

Es gibt in Apenheul auch Spezies aus anderen Tierfamilien, z. B. Wasserschweine und Mangusten, es gibt auch einen Streichelzoo, der nach dem Vorbild eines Bauernhofes in Indonesien gestaltet ist und verschiedene Wasservögel.

Der Zoo ist besonders bei Familien mit Kindern beliebt, der Eintrittspreis (17,50 Euro für Erwachsene, 14,00 Euro für Kinder; Stand März 2009) ist bewusst hoch, um nicht in Gefahr zu laufen, auf dem relativ kleinen Gelände dem Andrang nicht mehr Herr zu werden. Eine Besonderheit sind die „affensicheren“ Taschen, in die die Besucher ihre Sachen am Eingang stecken müssen.

Apenheul ist von November bis März geschlossen. Weil viele Affen frei im Wald leben, ist der Zutritt mit Hunden nicht möglich.

Weblinks

 Commons: Apenheul – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apenheul — is a zoo in Apeldoorn, the Netherlands. It specializes in apes and monkeys. It opened in 1971 and was the first zoo in the world where apes and monkeys could walk around freely in the forest and between the visitors. It started with just a few… …   Wikipedia

  • Apenheul — Saltar a navegación, búsqueda El Parque de primates Apenheul abrió sus puertas en 1971 como un pequeño parque de primates con un revolucionario concepto:Permitir que los primates se sientan como en su habitát y una interacción con los visitantes… …   Wikipedia Español

  • Apenheul — Entrée de La Forêt des Singes …   Wikipédia en Français

  • Zoo — A zoological garden, shortened to zoo, is an institution in which living animals are exhibited in captivity. In addition to their status as tourist attractions and recreational facilities, modern zoos may engage in captive breeding programs,… …   Wikipedia

  • Liste zoologischer Gärten nach Gründungsjahr — Diese Liste enthält zoologische Gärten und Aquarien, gegliedert nach Gründungsjahren. Inhaltsverzeichnis 1 16. Jahrhundert 2 18. Jahrhundert 3 19. Jahrhundert 4 20. Jahrhundert 5 21. Jahrhundert …   Deutsch Wikipedia

  • Apeldoorn — Infobox Settlement official name = Apeldoorn mapsize = 280px subdivision type = Country subdivision name = Netherlands subdivision type1 = Province subdivision name1 = Gelderland area footnotes = (2006) area total km2 = 341.13 area land km2 = 339 …   Wikipedia

  • The Revealed — project with the subtitle Slightly different reality show is project of Český rozhlas, Prague Zoo and telecommunication company Visual Connection. It is based on reality shows like Big Brother. The difference is that contestants are not humans… …   Wikipedia

  • Gaiapark — Der Gaiapark ist ein Tierpark, der in Kerkrade im Südosten der niederländischen Provinz Limburg nahe der deutschen Grenze bei Aachen liegt. Die offizielle Eröffnung des Parks war am 1. Juli 2005. Damit ist der Gaiapark einer der wenigen erst im… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste zoologischer Gärten in Europa — Inhaltsverzeichnis 1 Belgien 2 Dänemark 3 Deutschland 4 Estland 5 Finnland 6 Frankreich 7 …   Deutsch Wikipedia

  • List of zoos — The following is a partial list of zoological gardens (zoos):AfricaAlgeria*Algiers Zoo *Oran ZooCameroon*Mvog Betsi ZooCôte d Ivoire*Abidjan ZooEgypt*Giza Zoo *Alexandria Zoo *Qariyet El Assad (Lions Village)Ghana*Flagstaff House Zoo *Kumasi… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”